Information ausblenden

Down_on_earth kreative kritik/input gesucht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von slimbean, 05.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    Hallo miteinander

    Ich stecke momentan mit diesem http://youtu.be/Y0PpAS9ScmY ein wenig fest... was haltet ihr von der Sache? Zu nervös, eintönig? Drums zu nervös?
    Vocals wären cool, falls jemand zu sowas singen kann ... :D


    Danke für euren Input

    MFG
    Micha
     
    slimbean, 05.08.12
    #1
  2. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    Hmmm... hat niemand lust, kritik daran zu üben? ein feedback? ein klitzekleines? :D
     
    slimbean, 06.08.12
    #2
  3. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    ich würde bis 0:35 alle drums weglassen, so fehlt es an einem intro/aufbau. bei 0:45 werden die drums auch viel cooler.
     
    RefinedRough, 08.08.12
    #3
    slimbean bedankt sich.
  4. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    Neu ohne drums, stimmt, ist besser so, danke ;)
     
    slimbean, 08.08.12
    #4
  5. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    viel viel zu viel bass. ich würde definitiv ein ganzes stückchen runterschrauben. es dröhnt zu sehr, als das man sich aufs arrangement konzentrieren kann.
    tiefbass als perkussion ok, aber nicht als begleitung.


    sonst sind da tolle elemente dabei panorama gefällt mir auch ganz gut.
     
    Kamu, 08.08.12
    #5
    slimbean bedankt sich.
  6. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    http://youtu.be/KFneMOG2cTA

    Ja das mit dem bass ist so ne sache bei mir... ich kanns nur mit dem kopfhörer mischen...
    Hab jetzt mal bei 100hz nen sanften abgang
     
    slimbean, 08.08.12
    #6
    Kamu bedankt sich.
  7. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    sehr gut, jetzt gefällts mir viel besser und du hörst, es ist luftiger geworden.
    welche Kopfhörer nutzt du denn?

    Allgemein solltest du nicht noch mehr bass draufhauen, wies hier ist, ist es schon an der grenze.
     
    Kamu, 08.08.12
    #7
    slimbean bedankt sich.
  8. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    danke, ich hab die beyerdynamic dt 880 pro, die hochohmigen, die sind eigentlich super, nur krieg ich nicht viel druck drauf mit meiner m-audio fast track pro... sehr leise
     
    slimbean, 08.08.12
    #8
  9. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    @Slimbean
    Kamu hat Recht. Der Bass ist hart, sehr hart an der Grenze. Schraub nochmal etwas zurück, vielleicht 1-2 dB? Nein, nicht zu eintönig das Ganze, aber eigenwillig. Wofür willst Du es nutzen? Als Soundtrack? Als eigenständiges Stück fehlt mir noch die akustische Dynamik und Abwechslung
     
    rbschu, 08.08.12
    #9
    slimbean bedankt sich.
  10. slimbean

    slimbean Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    24
    24
    Ich dachte eher an game-soundtrack, daher kein ref, bridge... ich dachte dass man teile davon auch einfach rausloopen kann, je nach situation... also definitiv nicht als cd track gedacht.
     
    slimbean, 08.08.12
    #10
  11. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    ... Dafür ist es sehr gut geeignet. Dann bist Du auf dem richtigen Weg. Noch ein wenig den Bass reduzieren und - fertig (in meinen Augen/Ohren).

    :)
     
    rbschu, 08.08.12
    #11
    slimbean bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.