Information ausblenden

Die Wahrheit über Audio-Plug-Ins!!!

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Hz-Brecher, 23.04.21.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Derfred

    Derfred Tonmensch

    Registriert seit:
    22.04.21
    Punkte:
    105
    105
    Ich schau mir lieber doch noch mal das Video vom Anfang ganz in Ruhe an! :vermut:
     
    Derfred, 24.04.21
    #41
    Hz-Brecher bedankt sich.
  2. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    2.231
    2231
    In der Tat
    Ich war am überlegen ob ich hier ein paar Files poste Vorher-Nachher damit die Digital-Nazis das mal nachäffen sollen, aber mir ist das alles egal geworden als "Schwaller ohne Substanz". Die Zeit für die Erstellung ist verschwendet. Aber auch das würde wieder dazu führen mir das Wort im Munde zu verdrehen und als HW-Nazi/Spammer uvm betitelt zu werden und wenn ich kontere und mich deren Kommunikationsniveau bediene, bin ich dann der arrogante Arsch mit zu kurzem Pimm.. Die unvoreingenommene Zukunft wird ohnehin vergiftet und durch älter werden es evtl erkennen und mal über den Tellerrand schauen. In einem anderen Beitrag wurde mir zumindest klar, dass manche Behauptungen aufstellen - unter dem Deckmantel des Wissens - die durch meine Beispiele widerlegt worden sind und dennoch lieber auf den Faktenchecker eindreschen und solidarisch dem Ertappten zur Seite stehen und wahrlich alles dafür tun, damit derlei ausbleibt, damit die eigene Blase heile und sein Kumpel nicht vorgeführt wird.
    Aber den Satz: Ohne Wissen im Umgang mit den Tools wird man weder mit dem einen noch den anderen was wonniges abliefern ist wenigstens der gemeinsame Nenner.

    In dem Sinne happy fighting. Diesmal verkneife ich mir das, ist ja nicht so dass ich Spaß drann hab mich in Streit zu verwickeln. Ironischerweise bleibt dann mehr Dreck an mir kleben als an den einzeiligen Kommunikationswundern und je mehr Inhalte ich über geiles Zeugs generiere, desto heftiger die neidbedingten Reaktionen also mache ich das lieber dann auf Englisch für YT und werde zum neutralen Dritten und dann sollen sich andere ohne mich dem aussetzen. Oft genug gesagt dass beide Welten stärken und schwächen haben wird auch das mannigfaltig ausgeblendet und es ist günstiger dann alles sich zurecht zu muffeln als in einen Dialog zu treten. Daher muß man höllisch aufpassen was die Glaubwürdigkeit von Beiträgen anbelangt, als Erfahrung vorgetragen, die es nie gab. Das ist für mich die erschreckenste Erkenntnis und kein gesundes Umfeld für Wissenshungrige und jene die das liefern können.
    Das wars dann auch für mich in dem Thread und hole Popcorn und bin gespannt wer bereit ist dem Zorn der Einseitigkeit auszusetzen und ob diese dann eine Form der Solidarität erfahren.Ich sage nein, denn wer muß sich das mit entsprechenden Möglichkeiten auch antun.
    Ich fand es schon im System 6000er Thread schon bemerkenswert, wie man einen HW-Kenner in seinem aller ersten Thread die Lust am Ehrenamt austreibt, dabei war seine Motivation nur Material zu liefern, die eine Bewertung der SW ermöglicht, die sich dann die meisten dann saugen können. Man muß sich dann auch nicht wundern, wenn es niemanden mehr gibt, der zu liefern bereit ist, nachdem zuvor die Kompetenz/Motivation in den Dreck gezogen wird. Ich kann zwar damit umgehen und denke nur wie schade das ist für all jene, die es wissen möchten und dennoch den Weg des Try und Errors in diversen Bereichen zu gehen haben, den etliche schon gegangen sind. Künftig werde ich dann und wann noch eine Meinung verklappen und gar nicht weiter schauen wie damit umgegangen wird. In dem letzten Falle führte das zu einer Verunsicherung des Fragestellers, der nun kein Thomann oder jemanden anderer Kunde wird und auf eine tolle Erfahrung verzichtet und das bei einem 220 Tool. Entsetzlich finde ich nicht mal besonders das Miteinander sondern, dass offensichtlich gelogen wird nur um was madig zu quatschen, was man selbst nicht bereit ist auszuprobieren.

    MfG
    Lofti Loftonne oder Schwaller ohne Substanz
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.21
    Loftone Soundfactory, 24.04.21
    #42
    Hz-Brecher, gelöschtes mitg 0915 und Derfred bedanken sich.
  3. Derfred

    Derfred Tonmensch

    Registriert seit:
    22.04.21
    Punkte:
    105
    105
    Gebe dir voll Recht! Leider ist es aber so, dass auch dumme Hühner mal ein Ei legen, sie wissen vielleicht nicht mehr wo oder warum aber das Ei ist da und wird bewundert!
     
    Derfred, 24.04.21
    #43
    Hz-Brecher und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  4. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.155
    3155
    Bleib locker @Loftone Soundfactory es gibt immer noch Hardware die Digital nicht schafft zumindest nicht ohne größeren Mehraufwand.
    Wenn man einen HW Kompressor braucht brauchts in der Digital Welt ein Band Tape und 2 Waves um an den HW Kompressor ranzukommen.
    Du musst dich aber mit dem Gedanken anfreunden das die Zukunft Digital sein wird, die Leute bekommen Neue Hörgewohnheiten und da wird HW immer weniger einer Rolle bei spielen, ich gehe sogar soweit das die Leute sich das auch nicht leisten können und auch wollen.
    So wird es dann auch immer Leute geben die Fragen wie bekommen die diesen satten Sound hin ich habe doch auch die ganzen Clone im Rechner.

    Fakt ist, das HW noch immer am meisten Aufgeilt und guten Sound macht, allein schon weil man sie anfassen kann und über den zusätzlichen Sensoren in den Fingerkuppen zu den Ohren seinen Sound mit Gefühl einstellen kann.
    Das ist im Vergleich zu Digital als würde man mit richtig wohlgeformten Busen spielen, na wenn das nicht gut klingt :D
     
    Eiermann, 24.04.21
    #44
    Hz-Brecher und Derfred bedanken sich.
  5. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.461
    5461
    Mich nerven weder PlugIns noch Hardware. Es gibt geile SW und geile HW. Mal passt das eine gut, mal das andere. Was mich nervt, sind Videos die "DIE Wahrheit" im Titel führen. Diese Twitterisierung eines hochkomplexen Themas ist einfach Bullsh ...
    Vor einer Weile gab im PAM eine tolle Geschichte mit dem Klanghelm-Dude (weiß den Namen nicht mehr). Mit welcher Akribie und Liebe der an das Thema rangeht, hat mir sehr gefallen und mich beeindruckt. Und ich mag auch seine PlugIns.
    Andererseits hat jemand wie der Ulli B. vermutlich wenig bis kein Interesse und Liebe zu seinen HW-Produkten.
     
    mjmueller, 24.04.21
    #45
    Hz-Brecher, gelöschtes mitg 0915 und Realist bedanken sich.
  6. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.802
    3802
    Was aber so auch nur eine Unterstellung ist, nur weil das eine große Firma ist, hat das ja erstmal nichts zu sagen.
     
    ollo123, 24.04.21
    #46
    Hz-Brecher und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  7. Derfred

    Derfred Tonmensch

    Registriert seit:
    22.04.21
    Punkte:
    105
    105
    Ja HW ist und bleibt ein geiles Thema! Hmmm Busen!

    Ich denke, dass es leider noch schlimmer wird und die Zukunft in Splice und ähnliche Plattformen sowie Ghostwriter und Ideenklau ala copy and paste haben wird! Erfolg durch gekaufte Likes und viel autotune natürlich auch!
    :(
     
    Derfred, 24.04.21
    #47
    Hz-Brecher bedankt sich.
  8. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    14.373
    14373
    Alles ist ein Marketingtrick und wir leben in der Matrix - Ma(rketing)trix.
     
    Locis, 24.04.21
    #48
    Hz-Brecher und SilentWarrior bedanken sich.
  9. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    9.728
    9728
    Behringer hat früher mit seinen eigenen Händen rumgelötet und getüftelt und Schaltungen entwickelt. Vielleicht macht er das heute noch immer, als Hobby oder so... wer weiß. Okay, sicher eher, um „funktionelle“ Tools zu entwickeln, statt das letzte Quäntchen Audioqualität rauszukitzeln. Das „Problem“ ist, dass er die Sachen zu niedrigsten Preisen anbietet, um den Massenmarkt zu bedienen und daher ziemlich viele Abstriche gemacht werden müssen. Aber ich würde ihn hier nicht als emotionslosen Plastikschrauber hinstellen
     
    NiCKEL, 24.04.21
    #49
    Hz-Brecher, ollo123 und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.931
    49931
    rkdk, 24.04.21
    #50
    Hz-Brecher bedankt sich.
  11. Derfred

    Derfred Tonmensch

    Registriert seit:
    22.04.21
    Punkte:
    105
    105
    Ne würde ich auch nicht! Finde aber so Aktionen wie den Sniffer echt drüber! Firmenpolitisch entwickeln sie sich zum Trump der HW Hersteller! Feiere trotzdem die rebuilds, da die ursprünglichen Hersteller ja anscheinend kein Interesse daran haben das coole Zeug neu aufzulegen!
     
    Derfred, 24.04.21
    #51
    NiCKEL und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.931
    49931
    Ja, die ganzen Hardware-Fetischsten und testenden Solosignal-Hörer wieder... ^^

    Shit In, Shit Out. Nur so schaut´s aus.
    Es hilft halt nicht 1 geiler originaler 1176 und auch kein originales TC 6000 Hardware-Reverb System, wenn scheisse eingesungen resp. eingespielt ist, mit scheiss Grundsound und scheiss Song-Idee... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.21
    rkdk, 24.04.21
    #52
    Hz-Brecher und Krayzie bedanken sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.931
    49931
    +1

    +1 dito.

    Hab Dank für dein sehr zutreffendes Posting, Kassette...


    .
     
    rkdk, 24.04.21
    #53
    Kassette bedankt sich.
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.462
    63462
    Wahnsinn - jetzt geht diese elende Debatte SW vs. HW schon wieder los?
     
    Kosaken-Kaffee, 24.04.21
    #54
    rocking.xmas.man, rkdk, Entone und eine weitere Person bedanken sich.
  15. Derfred

    Derfred Tonmensch

    Registriert seit:
    22.04.21
    Punkte:
    105
    105
    Danke rdrk, kenne ich!
    Machen übrigens sehr gute Hardware und Plugins!!!
     
    Derfred, 24.04.21
    #55
    rkdk bedankt sich.
  16. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.802
    3802
    Ist ja nicht so, als das es jemals aufgehört hätte^^
     
    ollo123, 24.04.21
    #56
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.113
    33113
    Yup, wie oben schon verlinkt mit dem Nelson. Wenn beim Komponieren und arrangieren schon die richtigen Entscheidungen getroffen wurden, braucht es nicht mehr "viel".
    Die Sache ist, dass man als Amateur hier und da noch etwas tweakt und ein Plugin hinzufügt ( was später eh keine Sau hört), wo der Profi das Gesamtbild im Auge/Ohr hat und eher auf Feinheiten wie Automation setzt.
    Siehe Phil Tan, der einfach auch schon geil produzierte Spuren von Pro's bekommt. Dann klappt es auch mit nem Grammy. ;)
     
    Realist, 24.04.21
    #57
    Hz-Brecher und rkdk bedanken sich.
  18. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    1.107
    1107
    Ich finde die Höhenanhebung durch den Höhenregler bei meinem Behringer-Pult immer noch klanglich schöner als jede Höhenanhebung mit einem PlugIn.

    Nur Einbildung? Oder halt einfach analog?
     
    Soundloch, 24.04.21
    #58
    Hz-Brecher bedankt sich.
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    28.490
    28490
    Puh und ich dachte schon, nach den Themen
    - Welche DAW ist die beste?
    - Dithern ja oder nein?
    - 432 Hz
    - LoCut: ja oder nein?
    - Warum war früher alles besser?
    - AMD oder Intel
    - Mac oder PC
    gäbe es nur noch Harmonie und Frohsinn in diesem Forum. :eek:
     
    Entone, 24.04.21
    #59
    Kosaken-Kaffee, rkdk und sts bedanken sich.
  20. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Wenn das stört, dann mach halt das Forum zu ^^
     
    gelöschtes mitg 0915, 24.04.21
    #60
    Hz-Brecher bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.