Information ausblenden

Die Wahrheit über Audio-Plug-Ins!!!

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Hz-Brecher, 23.04.21.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hz-Brecher

    Hz-Brecher Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    1.169
    1169
    Habe ein interessantes Video auf YouTube entdeckt, warum Plug-ins nicht an Hardware ran kommt. Finde er hat recht!
     
    Hz-Brecher, 23.04.21
    #1
    Graham bedankt sich.
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.836
    48836
    Bei den Schlagzeilen ist das Video gleich sowas von unten durch, dass ich nicht mal Lust hab kurz rein zu zappen :finger:

    Kann mir auch so schon genau vorstellen, was das wieder für ein Youtube-Klickgeier-Klugscheisser sein muss.

    Oh ich habs als Mischer zu nix gebracht, ich mach jetzt ein Youtubekanal der steil geht mit total professionellen Tricks die ich von anderen steilen auf Youtube gelernt hab. :schulterzuck:
     
    RefinedRough, 23.04.21
    #2
    KnusperHouse, Flapman, Hobelhai und 7 andere bedanken sich.
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.438
    38438
    :D

    Der eine schreibt nicht mal kurz, was denn die Argumente in dem fünfzehnminütigen Video sind, der andere mag es sich nicht angucken. Ich finde, das ist eine solide Basis, um sich mal mit dem Thema zu befassen. :confused:

    Daher habe ich selbst das Video auch nicht gesehen. Aber ich finde auf jeden Fall, dass. Und das ist wirklich meine feste Überzeugung! Ich mache demnächst ein Video darüber.
     
    sts, 23.04.21
    #3
    Entone, Ethersis, mazze und 6 andere bedanken sich.
  4. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.836
    48836
    Ich sehe das ganz anders!!! Nein, einfach nein.
     
    RefinedRough, 23.04.21
    #4
    Flapman, rkdk, Laber Rhabarber und eine weitere Person bedanken sich.
  5. Hz-Brecher

    Hz-Brecher Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    1.169
    1169
    Warum soll ich die ganzen Argumente aufschreiben? Guck dir doch einfach das Video an. :p :)
     
    Hz-Brecher, 23.04.21
    #5
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.146
    68146
    Kurzfassung:

    - "Plugins kommen nicht 100% an die HW ran und sind ein Kompromiss in Sachen Sound vs. Workflow / Kosten."

    BAHNBRECHEND!


    - "Um eine komplexe elektronische Schaltung 1:1 zu emulieren, bräuchte man deutlich leistungsstärkere Computer."

    Acoustica Audio: "Hold my beer."


    - "Bei Plugins geht es v.a. darum, Consumer / Prosumer zu angeln. Die Mischung aus ggf. geringerem Erfahrungsschatz (und damit geringere Skepsis / Beurteilungsvermögen) und salbungsvollen Verheissungen lässt die Kasse klingeln, Stichwort: Abverkauf."

    NOBEL PRIZE INCOMING!


    - "Plugins klingen lebloser und eindimensionaler, u.a. wegen Phasenproblemen, Aliasing und dass sie eben die Schaltung nur zu einem relativ geringen Grad abbilden."

    Hm, da ist schon im Einzelfall was dran.

    - "Die großen Namen bewerben Plugins / gehen 100% ITB, weil sie sich entweder für nichts zu schade sind oder ihre Karriere bereits in trockenen Tüchern ist und sie jetzt einfach mal chillen (Workflow) und gerne die Kohle mitnehmen. Ihre besten (klingenden) Mixe haben sie hinter sich."

    Hmmm, doooh. Aber es erinnert an TV-Köche. Lieber 2 Stunden Freitags beim Lanz als 60h pro Woche in der Küche stehen, oder? Ja.


    Fazit: Ist ja alles ganz nett, aber für mein bissken Boingboing stell ich mir die Bude nicht mit HW zu.^^
     
    muffy, 23.04.21
    #6
    KnusperHouse, Flapman, kerninger und 11 andere bedanken sich.
  7. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    14.500
    14500
    Mist ich habs mir angesehen. Es ist in der Tat ganz interessant. Kurzversion: Die Aussage, daß Plugins ein reales Equipment zu 100% ersetzen können ist ein Marketingtrick. Aber er sagt auch: Was zählt, sind die Ohren.
     
    Locis, 23.04.21
    #7
    pitto, Hz-Brecher und muffy bedanken sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.438
    38438
    Keinesfalls! Unbedingt!

    @muffy: Herzlichen Dank für die Kurzzusammenfassung und die vierzehneinhalb Minuten, die ich mir dadurch gespart habe. Ich habe die Zeit genutzt, um meine Plugins zu ölen, was mal fällig war, damit sie wieder smooth klingen.
     
    sts, 23.04.21
    #8
    Entone, stonyroad, rkdk und eine weitere Person bedanken sich.
  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.438
    38438
    :D
     
    sts, 23.04.21
    #9
    Locis bedankt sich.
  10. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.836
    48836
    Hab jetzt auch paar Min. rein geschaut und es ist leider genau so ein Quatsch wie ich erwartet hatte. :schulterzuck:

    Aber wie auch immer.. soll jeder dem nach rennen, was er will. Die einen treten halt gerne jeden Hirnfurz breit.
     
    RefinedRough, 23.04.21
    #10
    KnusperHouse, Ragmo, Rec0rder und 3 andere bedanken sich.
  11. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.438
    38438
    Das ist ja ganz falsch. Was zählt, ist die Frisur.
     
    sts, 23.04.21
    #11
    KnusperHouse, Entone, Ethersis und 2 andere bedanken sich.
  12. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    11.277
    11277
    Genau das dachte ich mir übrigens auch.
     
    genesysx, 23.04.21
    #12
    Locis, Loftone Soundfactory und sts bedanken sich.
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.836
    48836
    Ja also ehrlich. Die Ohren pfff.. es muss einfach bunt blinken und viel wärme abgeben. Der Rest ist egal.Also neben der Frisur, ja.
     
    RefinedRough, 23.04.21
    #13
    Locis und sts bedanken sich.
  14. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.690
    3690
    Man kann die Sache auch andersherum angehen.
    Wenn ich einen einfachen Signalverstärker mit einem streng linearen Frequenz- und Phasengang und einem hohen Signal/Rausch-Abstand realisieren möchte, benötige ich
    - in einem Plugin: eine simple Multiplikation (eine Zeile Code),
    - dagegen mit einer analogen Schaltung; einen Operationsverstärker mit einer ordentlichen Außenbeschaltung, insbesondere wenn es um die genaue Einhaltung der vorgegebenen Parameter geht.
    - oder für HiFi-Puristen: eine ausgefuchste Transistor- oder besser: Röhrenschaltung mit zig diskreten, handverlesenen Bauelementen.

    Macht es Sinn, eine solche analoge Schaltung 1:1 digital zu modellieren, um auch die evtl. Unzulänglichkeiten des Vorbilds (Rauschen, Frequenzgangabweichungen, Verzerrungen, ...) herauszukitzeln?
     
    akStudio, 23.04.21
    #14
    Ragmo, Graham und Angela Petra bedanken sich.
  15. Angela Petra

    Angela Petra

    Registriert seit:
    01.01.18
    Punkte:
    484
    484
    100% Zustimmung.


    OT:
    Manchmal reibt man sich die Augen, was es alles gibt. Was man Leuten andrehen kann und die auch noch überzeugt sind, "was" für ihr Geld bekommen zu haben...

    https://www.ebay.de/itm/123623408102?hash=item1cc88781e6:g:YkQAAOSwcohcU~jM
     
    Angela Petra, 23.04.21
    #15
    kerninger und akStudio bedanken sich.
  16. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.836
    48836
    Kann ja mal einer zB ein Soothe als Hardware-Gerät nachbauen. Das wäre was!
     
    RefinedRough, 23.04.21
    #16
    KnusperHouse, Ragmo, rkdk und 2 andere bedanken sich.
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.146
    68146
    Genau das sei es ja, so jedenfalls das konstante Trommelfeuer der Plugin PR-Abteilung, was analog so creamy und so erstrebenswert macht.

    Aber - auch nur seitdem es digital gibt. Weil vorher haben alle Rauschen, Klirr, Non-Linearitäten, geringen Headroom eigentlich nicht so pralle gefunden.
     
    muffy, 23.04.21
    #17
    Ethersis, die_potense, Verney und 2 andere bedanken sich.
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.146
    68146
    muffy, 23.04.21
    #18
    KnusperHouse bedankt sich.
  19. Angela Petra

    Angela Petra

    Registriert seit:
    01.01.18
    Punkte:
    484
    484
    :bigup::bigup::bigup::bigup::bigup::bigup::bigup::bigup::bigup:
     
    Angela Petra, 23.04.21
    #19
    akStudio bedankt sich.
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.486
    29486
    Heißt es nicht:
    Die Aussage daß Hardware ein 100% geschultes Ohr ersetzen können ist ein Marketingtrick.
     
    SilentWarrior, 23.04.21
    #20
    Rec0rder und rkdk bedanken sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.