Information ausblenden

deaktivieren oder deinstallieren ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von seq, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    Hallo,

    was muss ich machen bevor ich eine PCI Karte installiere ?
    Reicht es, für die Onboardsoundkarte in der Systemsteuerung, unter Allgemein die Geräteverwendung auf deaktiviert umzustellen oder muss ich zwingend die Treiber deinstallieren ?
    Hintergrund, auf dem MB habe ich einen optischen Ausgang den ich ab und zu weiter nutzen möchte, sprich dann den onboard Sound wieder aktivieren möchte.
    Und welche von den Einträgen muss ich deaktivieren/deinstallieren ?
     

    Anhänge:

    seq, 03.12.08
    #1
  2. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    der hdmi ati treiber ist für den hdmi port
    d.h. den solltest du deaktivieren
    der realtek treiber ist für dein digital out

    deaktivieren reicht in dem fall völlig aus - dann wird der treiber auch nicht geladen
     
    buffi, 03.12.08
    #2
  3. gisogrisu

    gisogrisu

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    du kannst die auch einfach anlassen.
     
    gisogrisu, 03.12.08
    #3
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Richtig, und dazu würde ich auch raten, da wenn Du ein "gemischtes" System hast, sprich Internet, Office, Zocken und Produzieren mit einem Rechner, dann sollte das Standardgerät zur Audioausgabe keine Asio Recording Karte sein!

    Solltest es sich um einen reinen DAW rechner handeln und Du möchtest den kram dann doch komplett abstellen, kannst du den Onboardsound Chip übrigens Im Bios abstellen. (Musst aber natürlich trotzdem die Treiber abstellen!)




    Gruss...
     
    Lacunaflow, 03.12.08
    #4
  5. gisogrisu

    gisogrisu

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    1.147
    1147
    warum das denn?
     
    gisogrisu, 03.12.08
    #5
  6. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    Ihr seid echt klasse !!! Antworten im Minutentakt !

    Nur wenn ich hier irgendwo was von "Problemen" lese steht gleich immer da : irgendwas deinstallieren.

    Gut, werde die neue Karte einfach dazustopfen und mal sehen was passiert aber gut das ich gefragt hab. Hätte sonst umsonst in meinem System rumgepfuscht.
    THX all.
     
    seq, 03.12.08
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    @gisogrisu:

    Weil die erstens dafür nicht gemacht sind, und zweitens das teilweise auch gar nicht können!

    Viele Highend karten können z.b. kein 22.000hz Müll abspielen, damit ist man bei 50% der Flash sachen raus!

    Dann können viele nicht mehrere Formate simultan abspielen etc.

    Aber das ist ja auch alles kein problem da DAW´s mit ASIO Treibern AUTOMATISCH (!) auf die Asiokarte zugreifen!



    Gruss...


    edit: @seq: Das einzige was natürlich nicht sein darf sind IRQ Errors, dann einfach mal einen anderen Slot probieren!
     
    Lacunaflow, 03.12.08
    #7
  8. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    Ich schon wieder,
    die Karte ist jetzt drinn,
    wo muss denn jetzt was rauskommen ?
    Wenn ich wie gewohnt Musik abspiele kommt das nur über die Onboard raus und das mit Knaxern.
    Über die Soundkarte (Phase 22) kam bisher nur das raus was ich dort in die Eingänge eingespeist habe aber nix aus der Rechner interenen Klangerzeugung.
     
    seq, 04.12.08
    #8
  9. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    In ASIO-fähigen Programmen mußt Du den Treiber "ASIO for Phase 22" anwählen, damit z.B. aus Cubase was rauskommt (siehe Bild 2).

    Wenn auch die Windows Systemsounds bzw. der Mediaplayer etc. über die Phase 22 wiedergeben sollen, muß Du in Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte/Audio die Phase 22 als Standardwiedergabegerät einstellen (bei Bedarf auch als Standard-Aufnahmegerät - siehe Bild 1).

    Gruß
    Werner
     

    Anhänge:

    werner_o, 05.12.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.