Information ausblenden

Cubase und Live User neu zu Bitwig

Dieses Thema im Forum "Bitwig" wurde erstellt von Loop_Breaker, 22.01.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.243
    22243
    Du kennst nicht Driven by Moss ;)

    Ableton Push soll ja unter Bitwig besser sein was ich ja schon geil finde.

    Ich habe nichts gegen Ableton, aber mir ist Bitwig einfach sympathischer.
    Früher hasste ich es Automationen zu schreiben, aber ich berühre nur ein "Knopf, Fader, Regler" egal was und habe sofort die passende Automationslinie.

    Dann kann ich das Sidechain von überall herholen. Beispiel:
    Leadsound von Diva holt sich Sidechain vom Hall Output der Snare.
    Ergibt keinen Sinn, aber es ist alles möglich. Man kann alles mit allem verbinden.

    Und The Grid ist neben Diva und Strobe 2 alles was ich benötige an Synths.
    Bei Diva habe ich gute Presets weshalb ich Diva noch verwende.
    Strobe2 ist sehr easy zu programmieren (ähnlich wie Serum).
     
    SilentWarrior, 23.09.20
    #41
    rkdk und Loop_Breaker bedanken sich.
  2. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.887
    5887
    In Bitwig kann man Controller-Skripts verwenden (ist jetzt auf meiner geistigen "to-do-Liste")

    "Cycleing74 - Max" kann man auch normal nachrüsten.

    Und mit
    • Instrument Layer
    • Effect Layer
    • Note FX Layer
    • Poly Grid
    • FX Grid
    • Controller Scripts
    • Bitwig ansich...
    • Audio- u. Note-Reciever
    hat das ganze wohl eher was mit Musizieren b.z.w. Sounddesign zu tun, anstelle Programmieren.
     
    Loop_Breaker, 23.09.20
    #42
    rkdk bedankt sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.295
    41295
    Oha...wißt ihr, ihr lockt mich gerade derbe an...:confused:
    Mal ne private Anekdote am Rande, wenn ihr erlaubt.
    Hatte eine echt miese kurze Zeit mit meinem Softube Modular...wollte endlich mal was ausschweifendes Modulares haben (Hardware zu teuer, und wegen Platzmangel, und wegen flexibel und Total Recall im Rechner) um mit ner virtuellen VSTi Modular Wand wenigstens so meiner ewigen Synthfummlerleidenschaft zu fröhnen. Mochte den Softube Modular-Sound und all die ganzen Module, ich kaufte im Voraus im Deal etliche gleich mit dazu, cool soweit. Aber: Pustekuchen! Das Teil zog mir, trotz i9, meine CPU-Schuhe aus. Und die Socken auch noch. Meine Geldbörse wad ja schon vor Installation ausgezogen. Dermassen deprimiert beendete ich hiernach dann diese beknackte Möchtegern-Modular-Odyssee. o_O
    Und jetzt kommt The Grid ins Spiel.... :D
    Ich lass mich von euch gern hier beraten und anködern. :)
     
    rkdk, 23.09.20
    #43
    Loop_Breaker und Schlumpfpeter bedanken sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.295
    41295
    sagenhaft... :eek:



    lechz !
     
    rkdk, 23.09.20
    #44
    Loop_Breaker und Schlumpfpeter bedanken sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.295
    41295
     
    rkdk, 23.09.20
    #45
    Loop_Breaker und Schlumpfpeter bedanken sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.098
    29098
    Hör bloß auf mit dem Tutorials gucken, das wird nur immer schlimmer, je neuer die sind :D

    Ich geb dir sonst noch maximal 2 Tage und du hast Bitwig gekauft :D
     
    Schlumpfpeter, 23.09.20
    #46
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.295
    41295
    Schön wär´s, keine Frage. Aber gerade derbe in Renovierungen und Auto gesteckt. :D kommt daher sicher mit Delay... ;)
     
    rkdk, 23.09.20
    #47
  8. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    514
    514
    Ableton Live ist ja auch was für Minimalisten, also die die mit wenig zufrieden sind :D
     
    auron, 24.09.20
    #48
    Schlumpfpeter bedankt sich.