Cubase/Nuendo-Tipps für den schnelleren Workflow


rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
.
+++ Sounddesign mit dem SAMPLER TRACK ! ( Junkie XL !) +++

Vielleicht kann man jetzt etwas mehr verstehen, warum ich so auf das Tool abfahre... ;)


❤️
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Das passt doch auch ganz gut hier rein in die Sammlung -

komplette Produktion nur mit Cubase und den mitgelieferten Onboard-Plugins :



Schon echt cool, was so geht heutzutage. :)


Aber: der Kerl hat´s einfach drauf in Sachen Workflow, Erfahrung, Kreativität und Können...
Und nur das zählt ja nun mal primär, nicht die verwendeten Tools.
 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
Das passt doch auch ganz gut hier rein in die Sammlung -

komplette Produktion nur mit Cubase und den mitgelieferten Onboard-Plugins :



Schon echt cool, was so geht heutzutage. :)


Aber: der Kerl hat´s einfach drauf in Sachen Workflow, Erfahrung, Kreativität und Können...
Und nur das zählt ja nun mal primär, nicht die verwendeten Tools.

Ja, der Typ ist genial. Ich verfolge seinen Channel nun bestimmt schon ein gutes Jahr. Verdammt inspirierend.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
der Typ ist genial. Ich verfolge seinen Channel nun bestimmt schon ein gutes Jahr. Verdammt inspirierend.
Jo... hab den Typ erst vor kurzem entdeckt. Mit welcher Leichtigkeit er das so umsetzt... kann man sich was von abschneiden, echt... ;)
 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
der Typ ist genial. Ich verfolge seinen Channel nun bestimmt schon ein gutes Jahr. Verdammt inspirierend.
Jo... hab den Typ erst vor kurzem entdeckt. Mit welcher Leichtigkeit er das so umsetzt... kann man sich was von abschneiden, echt... ;)

Absolut. Ich oute mich auch als kleiner Austin-Fan. So heißt der Typ. Auch finde ich es interessant zu sehen, wie es Cubase in den USA immer mehr in professionelle Studios schafft. Völlig zurecht natürlich.
 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
Ach und zum Topic: ich habe etliche Shortcuts programmiert und alle wichtigsten im Prinzip so, dass ich sie mit der linken Hand steuern kann, ohne dass ich meine rechte Hand dazu von der Maus nehmen muss. Also diverseste Kombination von Shift/Strg/ALT, usw.

Aber: Einer meiner besten und nützlichsten ist Shift+^

Der nämlich schaltet alles auf Mono. Schnell und easy. Downmixpreset aus'm Controlroom mit eigener Tastenprogrammierung.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Für langjährige Cubaser ist das hier eh bekannt, passt aber sicher auch gut rein in diese Sammlung.

 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
Der gute Dom haut wieder was Nettes raus...
C11 rockt.
Dat sollte man eigentlich ohnehin schon wissen und vor allem beherzigen! Spätestens wenn man im Auftrag arbeitet. Aber natürlich gut, dass Dom es dem gemeinen Pöbel auch nochmal erklärt. :smil451c7211b9e19:
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.679
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.160
Er hat Stock gesagt
 
NurEinPing
NurEinPing
Master of Desaster
Registriert
22.06.16
Beiträge
3.679
Reaktionen
1.430
Ort
Hamburg
Punkte
8.160
Er läuft ja echt zur Hochform auf :D
Selbst in meinem Minisetup is CR aktiv, geht schon beim Click los oder Cue fürs eigene Tracking. CR ist wirklich ein super Feature von C.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Ja echt ne... würd mich interessieren, wie das fröhlichmachende Zeug heisst, was er da immer konsumiert. Boom! :D aber der Dim ist cool und ein Guter. Gerade wegen seiner Art mag ich ihn. :)
 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
Dom ist echt cool. CR läuft hier auch immer mit. Allein schon wegen der "Listen"-Funktion in Cubendo. Aber auch Analyzer, Waves Abbey Road Studio 3 und ein Gate, für minimalen Fade-In beim Starten irgendwo mitten im Audiomaterial, um das Knacken auf der Abhöre zu vermeiden, liegen hier super. Control Room ist wirklich genial.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Hey...das Q-Kaskadierungsfeature im Insert ist ja super cool... und noch paar Dinge:

 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Augenmerk unter anderem auf Minute 3:33 "Monitoring Modes", denke das ist manchmal noch unklar.
Im Video auch erklärt: Lanes, Track Versions, Punch Points In/Out, u.a.

 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.105
Reaktionen
11.040
Punkte
52.761
Finde es in der Tat richtig gut, dass der Dom auch oft die internen Cubase Effekte behandelt.
Denn diese sind wirklich absolut top mittlerweile, und brauchen sich wahrlich nicht vor guten Drittherstellern zu verstecken.


Am Rande sei zu diesem Thema noch vermerkt: im Channel Strip befindet sich im Sättigungs-Slot noch der "Tape"-Algo,
welcher tatsächlich der sehr gute, früher mal separat erhältliche, Magneto I ist.
Und hier eh bekannt, im Tube Compressor befindet sich auch eine eigene zumischbare Verzerrungsstufe, kann man ebenfalls gewinnbringend einsetzen.
 
K
KnusperHouse
Registriert
06.10.20
Beiträge
195
Reaktionen
149
Punkte
644
Finde es in der Tat richtig gut, dass der Dom auch oft die internen Cubase Effekte behandelt.
Denn diese sind wirklich absolut top mittlerweile, und brauchen sich wahrlich nicht vor guten Drittherstellern zu verstecken.


Am Rande sei zu diesem Thema noch vermerkt: im Channel Strip befindet sich im Sättigungs-Slot noch der "Tape"-Algo,
welcher tatsächlich der sehr gute, früher mal separat erhältliche, Magneto I ist.
Und hier eh bekannt, im Tube Compressor befindet sich auch eine eigene zumischbare Verzerrungsstufe, kann man ebenfalls gewinnbringend einsetzen.

Ich bin ja auch größer Fan von Saturation und zahlreicher Plugins aus dieser Ecke (viele stehen meinem alten Analog Heat von Elektron in nichts nach und sind in der Handhabe weitaus komfortabler) aber muss selbst sagen, dass Magneto wirklich verdammt gut klingt.

Ich habe den neulich sogar im Master-Out eines Film-Postpro Projekts für das letzte Quäntchen Glanz liegen gehabt. Das Studio, in dem ich an der Yamaha Nuage arbeiten kann, hat natürlich nicht alle Plugins, die ich zu Hause nutze. Deshalb versuche ich die Projekte möglichst kompatibel zu halten. So bin ich oft "gezwungen" mit dem zu arbeiten was Cubendo so mitbringt. Und - es geht.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
  • Artikel
Antworten
14
Aufrufe
74
Saurus
Saurus
OldWise
  • Artikel
2
Antworten
24
Aufrufe
151
thomasvonwelt
thomasvonwelt
M
  • Artikel
Testberichte FXpansion GURU
Antworten
0
Aufrufe
60
M
M
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Steinberg Cubase 5
Antworten
1
Aufrufe
75
djM
djM
M
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
75
Marcusssi
Marcusssi
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben