Information ausblenden

Cubase einsteiger Probleme!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Huberteins, 16.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    Hallo,

    und zwar wollte ich mal etwas nachfragen.
    Ich habe seit heute das Cubase SX3.
    Ist es gut für die Stimmenaufnahme oder könnt ihr mir andere bzw. besser programme für die Stimmenaufnahme empfehlen?
    Dann interessiert mich noch was das Fenster beim Starten von Cubase zu bedeuten hat, wo man sich seine Projekt einstellungen aussuchen kann.
    Wenn ich zb. 24 Track(Mono Input) Audiosequencer anwähle hat der mir 24 Monospuren hin.Was ist aber wenn ich auf Sterio aufnehmen will?Muss das sein das man alles auf Mono aufnimmt?
    Und wo zu ist die Funktion Stereo Mastering for audio cd?
    Wenn ich das öffne dann habe ich da nen haufen mixer, aber was ich damit anfangen soll weiß ich auch nicht.
    Weil ich will noch nix Mischen oder so, ich will erstmal nur pure Vocals recorden und die dann noch mastern usw.!

    mfg
     
    Huberteins, 16.02.06
    #1
  2. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Cubase Einführungshandbuch

    Cubase Benutzerhandbuch

    Nur kurz:
    Nein, du mußt die Vocals nicht in Mono aufnehmen aber wenn du nur ein Mikro zur Aufnahme verwendest zahlt sich eine Stereospur nicht aus, da eben nur ein Signal da ist.

    Ansonsten lies dir auf jeden Fall mal die Handbücher durch.
     
    Despistado, 16.02.06
    #2
  3. BrassBenny

    BrassBenny

    Registriert seit:
    07.04.03
    Punkte:
    116
    116
    Hallo und herzlich willkommen bei HR.de!

    Die allermeisten Deiner Fragen beantwortet das Benutzerhandbuch von Cubase, da steht alles sehr viel ausführlicher drin, als man es hier erklären könnte!

    Generell ist Cubase sehr gut in der Lage, auch Vocals aufzunehmen, da entscheidet sich die Qualität viel mehr an der Hardware (Mic, Verstärker, Soundkarte etc.)

    Man kann ohne Probleme eine Monospur zur Stereospur machen, das geht, indem Du die Spur markierst und dann links auf den kleinen Button klickst, der einen Kreis darstellt. Dieser sollte dann 2 Kreise darstellen (stereo => siehe Manual)

    Allerdings ist eine Stimme ja ein Monosignal, würde also viel besser auf eine Monospur passen!!!

    Viel Spaß beim Ausprobieren....

    Lieben Gruß,
    Benny
     
    BrassBenny, 16.02.06
    #3
  4. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    danke!
    Aber ich weiß nicht, wenn ich in sterio aufnehme legt er ja das segnal auf links und rechts, damit kommt mehr druck in die stimme wie ich finde!
    Gibt es noch gute kompressoren oder ander plug-ins die ihr mir nennen könnt, die sehr gut für die stimme geeignet sind?
     
    Huberteins, 16.02.06
    #4
  5. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    @

    kann die links nicht öffnen, bzw. verlinkt er mich auf eine seite mit namen: Smart FTP
     
    Huberteins, 16.02.06
    #5
  6. BrassBenny

    BrassBenny

    Registriert seit:
    07.04.03
    Punkte:
    116
    116
    Hi nochmal!

    Das stimmt schon, das Signal wird auf einen rechten und einen linken Kanal aufgeteilt, aber eben ein und das selbe Signal, das heisst: Du hörst rechts genau das gleiche wie links, und das ist dann eben Mono!!!

    Ist also wohl eher ein psychologischer Effekt, weils vielleicht voller aussieht oder so...
    :)

    Gruß,
    Benny


    EDIT:
    probier doch erst mal den mitgelieferten Kompressor von Cubase aus, um Dich mit der Sache vertraut zu machen!!!

    nochmalEdit:
    Die Manuals liegen auch jeder Cubase-Version bei!!!
     
    BrassBenny, 16.02.06
    #6
  7. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Bei mir klappt das mit den Links jetzt auch nicht mehr, egal, hier sind alle Handbücher:
    ftp://steinberg.de/Download/Cubase_SX_3/Docs_Deutsch
     
    Despistado, 16.02.06
    #7
  8. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    22.890
    22890
    probiers mit rechte maustaste auf den Link, dann so etwas wie "Ziel speichern unter" wählen (hängt von Browser ab)
     
    stonyroad, 16.02.06
    #8
  9. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    Ja da hast du wohl recht:)

    ja also ich hatte ja schon mit soooo vielen kompressoren zu tuhen und ich muss sagen das keiner so richtig zufriedenstellend war, weder extern noch softwäremäßig.
    der einzigste der mir persönlich mal gut gefallen hatte war im adobe audition 1.5
    ich würde auch die softwäre weiter benutzen aber wie man so hört ist sie einfach nicht für musiker gemacht, sondern ehr für film musik!
    zudem habe ich gehört das cubase viel besser mit der audio umgehen kann, so das qulität verbessert wir, das es halt viel bessere logarhytmen benutzt als alle anderen programme.
    aber ich persönlich finde schon die oberfläche sehr schwer zu bedienen.
    naja ich habe mal erst alle durch gehört(kompressoren)...gut ein par waren dabei...die nicht schlecht klangen...aber bin immer noch nicht so zufrieden...auch die sache mit den halls die mitgeliefert werden sind nicht ganz so dolle....also ich hätte mir im gesammten mehr erwartet, da es ja auch heißt das cubase das non plus ultra in sachen aufnahmen sein soll....
    mhhh...
     
    Huberteins, 16.02.06
    #9
  10. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    die mitgelieferten effekte sind bei cubase nicht gerade der hammer.
    aber es gibt eine menge freeware die mehr kann, also schau mal in die
    produktbewertungen.
     
    ruecking, 16.02.06
    #10
  11. gecko63

    gecko63

    Registriert seit:
    27.11.02
    Punkte:
    3.914
    3914
    Moin und herzlich wilkommen,

    Ich finds immer lustich wenn sich die Leute für 800EUR ein Programm kaufen und hinter fragen, obs noch was anderes/besseres gibt :D

    Aber ich kann Dich beruhigen, Cubase SX3 ist bestens geeignet für Audioaufnahmen. Es bietet alle gängigen Standards bis hin zu 96Khz/24bit Aufnahmen.
    Passende Hardware und Equipment natürlich vorausgesetzt...

    Also, rockon...
     
    gecko63, 16.02.06
    #11
  12. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    hast du ein paar gute links auf lager?
     
    Huberteins, 16.02.06
    #12
  13. Huberteins

    Huberteins Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.06
    Punkte:
    13
    13
    @gecko63


    mal ne frage wegen den khz zahlen

    meine karte unterstützt 24bit /96kHz
    kann ich auch in den auflösungen aufnehmen oder hat das was zu sagen?
     
    Huberteins, 16.02.06
    #13
  14. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
  15. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Naja, ohne dir zu nahe treten zu wollen habe ich irgendwie das Gefühl als ob du dir dieses Urteil zu früh "erlaubst".

    Man muß sich schon ein bißchen beschäftigen mit dem Programm.

    Daß du das Programm öffnest und plötzlich klingt alles ganz toll hast du ja wahrscheinlich nicht erwartet und wenn doch dann lagst du falsch.

    Die Cubase-internen Effekte sind sicher nicht die besten der Welt, aber die sind imho auch eher als nette Dreingabe zu verstehen und nicht als DIE ultimativen Alleskönner (auch wenn Steinberg das gerne anders sehen würde).

    Aber wie gesagt, du mußt dich auf jeden Fall viel mehr mit der ganzen Materie beschäftigen. Da reicht es nicht ein Kompressor Plugin zu öffnen und zu hoffen daß es unglaublich gut klingt.

    Sicher kannst du so aufnehmen, wobei ich dir eher 24bit und 44.1khz empfehle.
    Das verbraucht dann weniger CPU und Speicher, aber den Unterschied wird trotzdem keiner hören (imho...).
     
    Despistado, 16.02.06
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.