Information ausblenden

cpu limit problem!

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von tomson, 31.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tomson

    tomson Themenersteller

    Registriert seit:
    07.05.08
    Punkte:
    216
    216
    moin!

    hab wieder mal nen problem mit pro tools. bei mir steht oft die meldung das ich das cpu limit umstellen soll oder ein paar plugins entfernen muss.


    plugins entfernen, past mir nich so, weil ich die ja brauche . wen ich das cpu limit umstelle bringt mir auch nichts, weil ichs schon auf 85 % habe.

    was kann man da machen?
     
    tomson, 31.08.08
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.740
    88740
    Erst den "Rough" Song machen, dann alles Bouncen und erst DANN anfangen zu Mixen!

    Oder schnellere CPU Kaufen, oder mit DSP Karten Mixen...

    Wenn es bei PT so etwas gibt könntest Du auch Freezen.


    Gruß...
     
    Lacunaflow, 31.08.08
    #2
  3. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    was hast du denn für ne PT version und was fürn system?
    es gab glaube ich zB bei den ersten dualcore mac und einer der ersten 7er versionen bei LE probleme wenn man zwei prozessoren angewählt hatte...

    vielleicht kannste ja daher mal paar systemdaten angeben...
     
    ReinerReibach, 31.08.08
    #3
  4. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Unter Setup->Playback-Engine

    [​IMG]

    Wenn das alles nichts hilft, treibst du entweder groben Unfug mit zuvielen Plugins oder dein Rechner ist wirklich zu schwach. :D
     
    26_DAEMONS, 02.09.08
    #4
  5. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    scheint sich ja nicht mehr zu melden und mit infos rauszurücken
     
    ReinerReibach, 02.09.08
    #5
  6. uwe147

    uwe147

    Registriert seit:
    14.05.07
    Punkte:
    94
    94
    Ist Plugins einrechnen nicht auch noch 'ne Möglichkeit?
     
    uwe147, 11.09.08
    #6
  7. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    mir wäre ncht bekannt das man bei PT plugins einrechnen lassen kann, es sei denn man bounced die spuren einzeln oder routet sie auf einen bus und nimmt sie einfach im laufenden betrieb auf eine neue spur auf...ich lasse jetzt mal die audisuite plugins aussen vor, denn ich will mir nicht über "preview" (oder war es "prelisten"??) den kompressor auf der einzelnen spur anhören und dann über process einrechnen zu lassen um dann mit dem eq auf der spur weiter zu machen :D
     
    ReinerReibach, 11.09.08
    #7
  8. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Jeglicher Kommentar zu diesem Thread scheint vergeudete Liebesmüh. :)

    @tomson: Es ist nicht sehr löblich, einen Thread zu starten und sich dann nicht mehr zu melden. Schäm dich!

    :D
     
    26_DAEMONS, 12.09.08
    #8
  9. rockabill

    rockabill

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1
    hey. ich klink mich einfach mal mit rein, obwohl ich weiß, dass diese frage hier schon wahrscheinlich schon sehr oft kam...

    erstmal meine konfig:

    macbook, 2,2ghz
    4gb ram
    mbox2 mit pt 7.4.2.cs2
    externe firewire fp 500gb, 7200rpm

    hab schon irgendwie alles durch, nur hab ich das gefühl, dass ich mit dem system so nicht ordentlich arbeiten kann. scheint sehr langsam zu sein...
    habe neulich einen proben-mitschnitt gemacht: 2 spuren 16bit, 44khz und wollte das nachbearbeiten, da hat er schon gestreikt. ist das normal?
    aussetzer, freezer und fehlermeldungen scheinen hier normal zu sein...

    selbst mein oller windowsrechner, der ziemlich doll unter den technischen werten meines apples lag, hat mehr performance rausgehauen. hab schon alle vorschläge ausprobiert. airport/bluetooth aus, auf den usb-port geachtet, dass es auch der richtige ist... so ziemlich alles, was man im digi-support-forum so liest.

    jetzt wende ich mich mal an euch... ;-)
     
    rockabill, 19.09.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.