Information ausblenden

Bitte hört mal in meinen BlackMetal Mix

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von holgi, 01.12.20.

  1. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    Hi,

    hab ja gestern im Releaseforum wat gepostet, und nu will ich doch mal son bissel mehr Bass/Wärme in meinen Mix pressen, hier nun zwei Versionen des selben Songs, einmal alt, also wie im Release, und ein weiters mal etwas mehr Bass, ich bin da hin- und hergerissen, Bass reindrehen is ja an sich nix, aber ich will schon den etwas plärrenden Stil des Mixes bewahren, und desto mehr Bass um so weniger kreischen die Gitten :-D

    wie auch immer, hört mal bitte rein und gebt euren Senf dazu ab.

    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

    holgi, 01.12.20
    #1
    TheButcher bedankt sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.225
    8225
    Bässer, äh, besser.

    Keine Ahnung, wie das klingen muss, aber Gekreische ist noch da. :)

    Die Snare badschd etwas müde im Hintergrund, für mein Empfinden.
     
    Graham, 01.12.20
    #2
    holgi bedankt sich.
  3. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.044
    3044
    Mach ein Mittelding aus beiden Versionen und dann ist das super für meine Ohren!
     
    RawberrY, 01.12.20
    #3
    TheButcher und holgi bedanken sich.
  4. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    ich hab die Anschlagstärken der Snare heftigst "humanisiert", aus Gründen :-D und im Verlauf des Mixens mit diesen Sounds dann nach bestem Gewissen gedealt, heisst; ich kann das nicht besser :-D

    danke für dein Feedback
     
    holgi, 01.12.20
    #4
    Graham bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    danke auch dir, ich werd das wohl so lassen mit dem bässeren Bass :-D Stand heute
     
    holgi, 01.12.20
    #5
  6. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.044
    3044
    Was sagt denn das Auto dazu?
     
    RawberrY, 01.12.20
    #6
    holgi bedankt sich.
  7. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    wenn ich das nur wüsste :-D muss ich mal checken
     
    holgi, 01.12.20
    #7
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    34.544
    34544
    Ist überhaupt nicht "meine" Musik, daher ist meine Meinung mit Vorsicht zu genießen. Aber mir gefällt die zweite Version "neu" besser. Es gibt Stellen im Song, wo man im direkten A/B-Vergleich beim Umschalten auf "neu" denkt, plötzlich ist ein Bass da, der vorher nicht da war. Etwas überspitzt formuliert. Die Gitarren säbeln trotzdem was weg und werden dadurch nicht zu "weich". Mein Eindruck.
     
    sts, 01.12.20
    #8
    holgi bedankt sich.
  9. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13.651
    13651
    Das klingt wirklich sehr fett und schön melodiös.
    Zu den Mixen kann ich nix sagen; auf normalo Kopfhörern fand ich beides geil aber ich werd mir das jetzt mal in Ruhe alles anhören.

    Chapeau @holgi; so n komplettes Album durchzuziehen, Komposition, immer wieder in die Arrangements rein, dann das mixen, dann soll es insgesamt stimmig sein, dann soll es auch ein "Thema" haben....etc....Gratulation !!
     
    TheButcher, 01.12.20
    #9
  10. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    danke dir, ich habe die A/B Vergleiche gerade ebenfalls gecheckt und stimme dir zu :)
     
    holgi, 01.12.20
    #10
  11. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    danke Butchi, wenn ich nicht immer an meinen VÖs basteln würde, und das dauert bei mir minimum ein Jahr lang, würde ich keine Mucke merh machen, einfach so dudeln vor mich hin is schon lange nich mehr :-D
     
    holgi, 01.12.20
    #11
  12. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    ich hab gerade 6 Wochen Dauerstress auf dem Bau unseres Sohnes und seiner Liebsten hinter mir, 6x die Woche a 12 Std., heisst; ich hab meine Mucke links liegen gelassen, und da ich mir vor ein paar Wochen eine neue Gitarre hab schenken lassen, und ich vor habe mit dem Teil neue Mucke zu machen, musste das Album fertig werden welches ich seit Mitte des letzten Jahres ca auf der Platte habe.

    somit hab ich die Mixe im Durchlauf gemacht und Referenz hören vernachlässigt, das Resultat ist der fehlende Bass da meine Abhörsituation eine Katastrophe darstellt :-D und wenn ich nicht alle 10 Minuten woanders reinhöre beim Mixen, kommt eben mein Zeugs aber mit ohne hörbarem Bass raus.

    danke für eure Ohren
     
    holgi, 01.12.20
    #12
    kerninger bedankt sich.
  13. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.256
    5256
    Die bassigere Version ist besseriger, find ich. Wobei Black Metal ja eigentlich gar keinen Bass haben darf. :D
     
    Ennui, 01.12.20
    #13
    holgi bedankt sich.
  14. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    ja, beides stimmt :-D

    danke
     
    holgi, 01.12.20
    #14
    Ennui bedankt sich.
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.339
    59339
    Das hat sich meiner Meinung nach etwas überholt, vergl. Tulus oder Khold.
     
    muffy, 01.12.20
    #15
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.339
    59339
    Also, ich finde die Version B auch klar besser. Ich habe mal, ohne impertinent oder großkotzig rüber kommen zu wollen, ich weiss, das ist ne sensible Sache, da schraubt man ein Jahr an ner VÖ und dann kommen Leute an und posten ungefragt ihre Ergüsse - aber nur als Beispiel ich ich es hören würde, wenn ich gefragt worden wäre. :D



    Bin aber der Meinung, dass man im Mix noch ein bisschen was drehen kann:

    upload_2020-12-1_16-15-36.png

    Gitarren etwas mehr lowcutten. Maskierung zwischen Bass und Kick um 120Hz aufösen, daher klingt das dann auf einmal separierter. Ich würde daher die Kick auf der Einzelspur bei ca. 100, 120 entsprechend absenken.

    Gitarren 300Hz Wash absenken, dafür 1,2kHz draufgeben für Bite.

    Und noch n bissi Schee Macher Zeug auf der Summe
     

    Anhänge:

    muffy, 01.12.20
    #16
    holgi und Ennui bedanken sich.
  17. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.256
    5256
    Ja, ich verfolge die stetigen Erweiterungen auf der linken Seite des Frequenzspektrums im Black Metal auch kritisch. #true-black-metal-is-recorded-in-mono-on-cassettes

    (Ick habe Späßle gemacht.)
     
    Ennui, 01.12.20
    #17
    holgi bedankt sich.
  18. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.036
    3036
    Die neue Version empfinde ich als äußerst schmackhaft. Das hätte meine Oma gesagt. Wenn Sie denn vor 20 Jahren gefragt worden wäre. Heute wird Sie sicherlich nichts mehr sagen. Möge Sie in Frieden ruhen.
     
    Sweetsweep, 01.12.20
    #18
    holgi und muffy bedanken sich.
  19. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.086
    54086
    danke dir

    hab die Kick, die Gitten lt. deiner Tipps geändert, die Summe lass ich wohl so wie sie war :-D

    hat mir sehr geholfen
     
    holgi, 01.12.20
    #19
    RawberrY und muffy bedanken sich.
  20. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.698
    8698
    nochmal, wo kann ich die LP vorbestellen?

    die Mukke ist geil, der Gesamtsound stimmig (egal mit welcher Version), es gibt da kein richtig oder falsch, nur gefällt mir gut oder gefällt mir bässer :)
    und ich kann nicht mal sagen, welche der Versionen am besten gefällt. mir ist ja nicht mal aufgefallen, das beim ersten Mix der Bass fehlt :D

    mit meinen "Kunden" läuft das eher so: ich geb nen ersten Rohmix ab, den Maximizer im Master, nur damit man überhaupt mal hört, was eingespielt wurde. Die Jungs dann so: "ok, klingt schon ganz geil. mach fertig!"
    dann kommt die Arbeit: Drums editieren, DI Spuren schneiden, ReAmpen, Dynamik und Frequenzen der Einzelspuren bearbeiten, sauberes Leveling, sinnvolle Gruppenspuren bilden usw.
    Voller Stolz präsentiere ich dann die erste "richtige" Mixversion, dann kommt nur: "Ey, was hast gemacht? da klang vorher viel besser! mehr Dreck, viel räudiger! mach das so wie am Anfang! Das ist Black Metal! keine Popscheiße! beim nächsten Mal machen wir es selbst!" :(

    deswegen gibt es hier von mir nix mehr zu hören :D:p
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.20
    ArdathBey, 01.12.20
    #20
    holgi bedankt sich.