Information ausblenden

beurteilung eines metal mix

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Curse9, 06.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    hallo leute,

    bitte hört euch doch mal diesen mix an. er soll ein wenig 80er mäßig klingen mit leicht modernem touch. ich mix da schon so lange dran rum, vielleicht hört ihr ja noch ein paar feinheiten raus, die mir noch nicht aufgefallen sind!

    http://www.file-upload.net/download-1162009/shadows.mp3.html

    vielen dank!
     
    Curse9, 06.10.08
    #1
  2. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Feinheiten?

    Willst du das nicht lieber nochmal komplett überarbeiten?

    Also ich möchte das nicht auseinanderflücken, aber für MICH passt da überhaupt gar nix.

    Drums die nicht drücken, ein Bass der vor sich hin pröttelt alles dominierende sehr trockene Gitarrchen, die sich auch noch verspielen bzw nicht wirklich tight sind.
     
    Insane, 06.10.08
    #2
  3. Ketzi

    Ketzi

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    141
    141
    Ich würd mir auf jeden Fall die Kick und den Bass nochmal vornehmen, da kann man noch viel Druck rausholen. Von der Bassdrum kommt bei mir leider bloß der Klick an... Die Gitarren und die Vocals sind so richtig schön 80er-lastig, Gitarren evtl etwas zu laut.
     
    Ketzi, 06.10.08
    #3
  4. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    scheiße! das hatte ich schon befürchtet. langsam geb ichs auf...
     
    Curse9, 06.10.08
    #4
  5. machinehater

    machinehater

    Registriert seit:
    08.01.08
    Punkte:
    363
    363
    machinehater, 06.10.08
    #5
  6. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.750
    1750
    Hallo!Also die Drums haben überhaupt keine Substanz-Snare und Toms sind völlig Grundtonlos.Base Drum macht nur klag,klag.Alles sehr flach.
    Das Set sollte komplett neu equaliziert werden.Snare im Grundtonbereich andicken,so um 400 hz rum-Obertöne hinzu,vielleicht 4khz-musst du mal rumdrehn.Toms benötigen im Grundton auch mehr bums,so zw.120-180 reindrehen-je nach Größe der Tom.Obertöne pushen bei 6-8khz.
    Basedrum andicken um 60hz-ev.bei 100hz etwas rausdrehen und da den Bass featuren-bei 400hz rausdrehen,da klingt die Basedrum nicht-das macht auch Platz für den Grundton der Snare und den Bass.-usw..usw..
    Grüße!
     
    SirTruesound, 06.10.08
    #6
  7. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Also die Behauptung, dass da noch gar nix stimmt halte ich für stark übertrieben. Die Gitarren klingen in meinen Ohren sogar schon ziemlich gut, soll ja auch kein modernes HiGain-Gebritzel sein sondern klassischer 80er Riffsound. Mit einem etwas volleren Bass- und Bassdrum-Fundament würde das schon gar nicht übel klingen denke ich. Dem Rest von Schlagzeug müsste man natürlich dementsprechend auch noch zu etwas mehr Fülle verhelfen. Insgesamt fehlt mir auch noch ein wenig Raum auf der ganzen Aufnahme. Ich meine jetzt keinen langen Hall, sondern ein paar geschickt eingesetzte kurze Räume auf den Gitarren und den Drums. Der Gesang klingt noch ein bißchen dumpf und nasal, vielleicht lässt sich da eq-technisch noch was rausholen wenn es die Spur zulässt.
    Alles in allem finde ich, dass Du auf dem richtigen Weg bist, also nicht den Kopf hängen lassen.
     
    Jenner, 06.10.08
    #7
  8. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    ok, danke für die zahlreichen antworten und tips!
    ich habe weiterhin dran rumgedreht und bin auch zu einem ergebnis gekommen. die frage ist natürlich wie es bei euch auf guten monitoren klingt, ich habe hier leider nur n paar ziemlich schlechte stehen. denkt daran, es soll immer noch ein wenig underground spirit der 80er haben und nicht wie eine moderne metal produktion klingen, davon gibts schon genug und das schaffe ich auch nicht mit meinem begrenzten budget und zeitmangel.

    http://soundclick.com/share?songid=6953534

    dann bin ich mal gespannt. ist sicher noch nicht perfekt aber zumindest hört man einiges etwas besser. mit der snare weiß ich noch nicht so wirklich...
     
    Curse9, 07.10.08
    #8
  9. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.750
    1750
    Hallo.Also die Snare peakt jetzt mit vollem Dynamikumfang aus dem Mix hinaus und integriert sich überhaupt nicht in denselben-Hör zwar auf den Drums nun mehr Transparenz,aber insgesamt klingt es nicht wirklich besser.
    Meine Abhöre:Cabasse Iroise (Koaxial Monitor) Primare Vollverstärker(Doppel-Mono-Aufbau)Sound vom PC geht raus über ne EMU1212-Die Anlage selbst ist mit MIT und Kabeln von Mission verkabelt.
     
    SirTruesound, 07.10.08
    #9
  10. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Dito...
     
    Insane, 07.10.08
    #10
  11. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    mh, das frustet:-(
     
    Curse9, 07.10.08
    #11
  12. CaptainCook

    CaptainCook

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    1.340
    1340
    Mach für heute erst mal Schluss. Morgen sind die Ohren wieder frisch. Wenn du die Snare im zweiten Beispiel nicht als grässlich empfindest, hilft dir vor allem eine Pause. Das erste Beispiel klang viel runder.
     
    CaptainCook, 07.10.08
    #12
  13. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Worauf hörst du denn ab?

    Ich glaube hier liegt auch schon was im Argen...
     
    Insane, 07.10.08
    #13
  14. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    vermutlich. ich hör momentan über n paar billige desktop speaker ab. die bringen kaum ein realistisches klangbild. vor allem nicht im bass bereich.
     
    Curse9, 08.10.08
    #14
  15. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    Hast du auch noch was besseres zum Abhören?
     
    MoeSurface, 08.10.08
    #15
  16. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    Curse9, 08.10.08
    #16
  17. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ich finde, gerade die Snare sticht noch extrem hervor...irgendwie haben die Drums bei dir überhaupt keinen Bumms...

    Ich persönlich empfinde überhaupt die Verhältnisse aller Instrumente zueinander noch nicht wirklich passend.

    Die Gitarren sind mir persönlich zu laut, ebenso die Snare, die Becken, bzw das Blech geht abei komplett unter.

    Liegenlassen den Song....nach einigen Tagen mal komplett den Mixer resetten und dann ganz neu anfangen.
     
    Insane, 08.10.08
    #17
  18. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.750
    1750
    Guter Tip-Seh ich genauso.Ich denke du hast dich verrannt.
    Es gilt eine brauchbare Abhöre zu besorgen und neu zu starten.
    Hör dir als Referenz eine Produktion an die deinen Vorstellungen entspricht und versuche diese vom Aufbau nachzuvollziehen-dann klappt es sicher besser!
     
    SirTruesound, 08.10.08
    #18
  19. gandre82

    gandre82

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    EZ drummer... der hat ohne bearbeitung auch kein bums!!!
     
    gandre82, 08.10.08
    #19
  20. Curse9

    Curse9 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    Curse9, 10.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.