Information ausblenden

BCF 2000 dringende Hilfe, bitte

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von montybunker, 21.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    Hi
    Vwrsuche gerade (als Spack) mein gerade gekauftes bcf2000 unter cubase 6 ans rollen zu bekommen. Treiber installiert, Ding erkannt, läuft. Aber ich kann meine Audiospuren nicht ansteuern... Bitte bitte bitte dringend Hilfe unter 02302 1792200
    Danke!!!!
     
    montybunker, 21.06.12
    #1
  2. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    kein telefon, aber falls es dir zweichenzeitlich hilft (ich sitze im moment leider weder an cubase, noch hab ich mehr den bcf):

    a, du kannst analog wie hier vorgehen, das ist aber wahrscheinlich nicht das, was du möchtest:
    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Musik_produzieren/147050/Post_1505015.html#P_19

    und das gerät wie einen normalen midi-controller einrichten. dann muss es aber im midi-modus sein.

    oder
    b, du lässt es als eine mackie-emulation laufen und kannst damit alle fader automatisch einer spur zuweisen lassen (das wirst du wahrscheinlich wollen ;) ). dann läuft es ähnlich wie eine mackie-control. dafür muss das gerät aber in den richtigen mackie-modus geschaltet sein.

    wie das geht, solltest du im beiliegenden zusatzblatt oder in einem pdf auf der cd erfahren. da wird in einer einfachen grafik erklärt, welche drei modi es gibt. (einmal-standard-midi, einmal mackie-mode, und einmal mackie baby hui-mode).

    wenn du den richtigen mackie-mode angewählt hast:
    in cubase unter geräte> geräte konfigurieren links im feld "fernbedienungsgeräte" durch klick auf das plus eine mackie-control anlegen.
    den neu angelegten mackie-controller klickst du dann an. und rechts siehst du dann die einstellungen.
    hier musst du dann den ein- und ausgang auf den bcf2000 setzen. und dann sollte die mackie-emulation schon laufen.
    zumindest die faderzuordnungen sollten sehr gut nachvollziehbar funktionieren.
    im cubase werden die acht angesteuerten fader im mixer weiß hinterlegt, sodass du immer siehst, welche kanäle gerade gesteuert werden können. du kannst die fader schrittweise nach links und rechst durchsteppen, indem du eine der tasten rechts am bcr drückst (weiß aber grad nicht mehr welche das waren, am besten in einem leeren projekt ausprobieren)
     
    techno, 21.06.12
    #2
    montybunker bedankt sich.
  3. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    bin im usb mode
    mackie in und out läuft über bcf port 1. Gerät wird erkannt und ich kann zB play, stop nd Spulaktion über das Teil machen. Die Fader am bcf steuern aber immer Spuren meines ez drummers an. Ich möchte aber meine Audiospuren zB git 1-4 oder Vocal Audio Monospuren in Cubase damit lauter, leiser machen, und oder Pan Einstellungen...
     
    montybunker, 21.06.12
    #3
  4. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    Wichtig: Ich bin via usb am Rechner...
     
    montybunker, 21.06.12
    #4
  5. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    hast du unter geräte>geräte konfigurieren links im punkt "midi"-midianschlusseinstellungen den bcf
    bei "all in" enthakt? sonst kommen möglicherweise normale midi-befehle ungefiltert in den sequencer.
    ich kann dir noch empfehlen, auf youtube nach tutorials zu schauen:
    z.b.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    techno, 21.06.12
    #5
    montybunker bedankt sich.
  6. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    habe jetzt auf den cubase mode umgestellt, abernteotzdem funzt es nicht :-(
     
    montybunker, 21.06.12
    #6
  7. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    was funktioniert denn genau nicht? eigentlich müsste der mackie-mode auf anhieb funktionieren und sofort die mixer-regler vom cubase abgreifbar machen. die motorfader müssen auch die positionen der software-regler automatisch nachstellen.
    stell bitte nochmal in den mackie-mode um und probier mal die beiden anderen bcf-ports durch, die dir bei den in- und -outs angezeigt werden. hast du die ports exakt so wie im video eingestellt?
     
    techno, 21.06.12
    #7
    montybunker bedankt sich.
  8. DaPaul

    DaPaul

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    234
    234
    Hast du den gebraucht oder neu gekauft?

    Wenn es gebraucht ist: Wenn es nicht im Mackie-Modus ist, dann kann ja den Fadern andere CC's zugewiesen worden sein. Die Fader sind ja auch frei programmierbar.
     
    DaPaul, 21.06.12
    #8
    montybunker bedankt sich.
  9. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    gebaucht
    also mackie statt cubase mode?
    es funktioniert grundsätzlich alles, nur kann ich eben die Audiospuren nicht mit den Reglern nutzen. Die fader greifen lediglich auf midispuren des ez drummers zu...
     
    montybunker, 21.06.12
    #9
  10. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ...und das sind nicht zufällig die ersten 8? ;)
     
    kickback, 21.06.12
    #10
  11. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    nee... ganz dulli bin ich auch nicht.
     
    montybunker, 21.06.12
    #11
  12. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    also du meinst schon die hier:

    [​IMG] ?

    oder sieht es so wie hier aus?

    [​IMG]
     
    techno, 21.06.12
    #12
    montybunker bedankt sich.
  13. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    wenn der ez drummer als vst plug in geöffnet wird sind ja "unten" in cubase sehr viele midi Spuren von ihm. Die kann ich bedienen, was aber nix am ez drummer sound ändert. Start, stop und spulen klappt über die vier bcf 2000 Tasten rechts auf der Kiste
     
    montybunker, 21.06.12
    #13
  14. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    wie es aussieht müsste ich morgen m Projekt mal checken...
     
    montybunker, 21.06.12
    #14
  15. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    ah jetzt.
    du kannst wie gesagt zwei der tasten rechts am bcf zum steppen durch die mixer-spuren verwenden.

    du verschiebst also mit einem tastendruck den weiß markierten achter-block um jeweils einen schritt.
    die im zweiten bild sichtbare weiße hinterlegung zeigt an, welche spuren vom mackie-mode kontrolliert werden.
    und dann sollte das eigentlich auf die audio-spuren genauso anwendbar sein.

    und das steppen sollte am bcf im mackie-mode mit den beiden tastern gehen, unter denen "< preset >" steht.

    dieses pdf meinte ich heute, dort findest du die tastenbelegungen:
    http://www.behringerdownload.de/BCF2000/BCF2000_Emulation_modes.pdf
     
    techno, 21.06.12
    #15
    montybunker bedankt sich.
  16. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    habe ich auch schon heraus gefunden, funzt aber nicht. das bcf müsste ja auch bei der Umstellung auf die Audiokanäle auf die entsprechende Spurlautstrke gehen etc... No control :-(
     
    montybunker, 21.06.12
    #16
  17. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    hast du den link zu dem pdf oben gesehen? hattest du das schon auf das mc c eingestellt (das ist das mapping für den cubase-mackie-mode)?

    und erhältst du ein wertefeedback? stellen sich die fader am bcf mit, wenn du im mixer mit der maus regelst?
     
    techno, 21.06.12
    #17
    montybunker bedankt sich.
  18. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    a mackiemode einschalten
    b in cubase midi in u out auf bcf2000
    c ob usb o nedis wurst
    d mmn idealerweise noch das bcfview tool besorgen, ich fand das immer nett, weissned, wie zb beatback mittlerweil dazusteht. es ersetzt quasi das fehlende display...

    bcf ein, bcfview starten, sequenzer starten, projekt laden u nicht erschrecken. ... :)

    lg
    andi

    ps. firmware war meiner erinnerung nach egal. .. ? also kein update noetig...
     
    anthe, 21.06.12
    #18
    montybunker bedankt sich.
  19. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    ich checke es heute weiter
    Danke bis hier
     
    montybunker, 22.06.12
    #19
  20. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.113
    4113
    aber ist der mackie modus same as cubase modus???? bcf view tool??? ich habe auf der Behringer page gesehen, dass es eine Art cubase sx map gibt??? Bringt das was, auch wenn ich cubase 6 nutze? Einfach installieren und dann das bcf starten???
     
    montybunker, 22.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.