Information ausblenden

Automationsmöglichkeit wie bei Studio One?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Mikkel, 27.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mikkel

    Mikkel Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    595
    595
    Ich habe den Demo Zeitraum leider schon überschritten, daher kann ich es nicht mehr selber austesten. Und bei youtube finden sich nur die Standard Automations Modes wie Write, Touch usw.
    Aber ist es auch möglich wie bei Studio One einen Parameter eines 3rd Party Plugins zu berühren(einmal Klicken ohne ihn zu bewegen und ohne Aufnahmemodus) und dann die Automationslane zur händischen Bearbeitung sichtbar zu machen?
    Ich will nicht aus einer unendlichen langen Liste an Automationsparametern auswählen müssen.
    Können mir erfahrene Cubase Nutzer bei dieser Frage weiterhelfen?
     
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.380
    51380
    Nee

    Du musst auf Write klicken und dann den Regler betätigen während der Sequencer läuft.

    Wenn du dann die Lanes aufklappst stehen die zuoberst welche Content haben.
     
  3. musicfreak

    musicfreak

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    549
    549
    Wie LM18 schon geschrieben hat muss die Spur im Write-Modus stehen und die Wiedergabe aktiv sein, dann reicht aber auch schon ein klicken auf den Parameter ohne ihn zu bewegen und es erscheint die entsprechende Automationsspur, vorausgesetzt allerdings die Option „Parameter beim Schreiben einblenden“ in den Automationsvoreinstellungen ist aktiv.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.