Audio Assault Grind Machine II (Amp Sim) für $9

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von NiCKEL, 01.02.18.

  1. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    15.564
    15564
    Müssen die Presets vielleicht separat geladen bzw. einem Ordner hinzugefügt werden?

    Ich meine so war das sich bei diesem Drumkit von AA. Bin aber nicht sicher.
     
    Andaraginga bedankt sich.
  2. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    2.308
    2308
    Das sind die von mir selbst erstellten Presets. Wenn ich eine Kombination von Amp + Cabinet + Reglereinstellung speichern will, dann speicher ich die im vorgegebenen Presetordner von Audio Assault.
    Ich kann die auch laden. Dazu öffne ich den Presetordner und klick ein Preset an. Das ist halt nur umständlich. Ich möchte die einfach nur durchklicken, ohne jedesmal den Ordner öffnen zu müssen (und dafür scheinen die zwei Knöpfe ja auch da zu sein).
     
  3. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    3.117
    3117
    Paßt hier nicht wirklich rein, ein eigener Thread ist aber auch blödsinn, deshalb doch hier.
    Der Pete Cottrell hat das dingen von AA bekommen und ein Video gemacht:

     
    ShoLee und sas bedanken sich.
  4. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    2.767
    2767
    finde ich gar nicht. Damit man mal hören kann, ist doch gut.

    Aaaaber, ich find es klingt nicht so berauschend...., aber was weiß ich schon und ist auch nicht so meine Musikrichtung.
    Nur die tiefen Saiten, das klingt ja wie ekeliges Rülpsen oder so ähnlich. :D
    Aber wenn das der "Stil" ist, nun gut.

    Wollte dazu auch ein Video verlinken, wo jemand einen Shootout macht und viele Sims vergleicht, Auch die GM II.
    Habe das auch schon beim neuesten AA Angebot gemacht, aber schadet ja nix, wenn es hier auch verlinkt ist.
    www.youtube.com/watch?v=V1uZiSjzjd0
     
  5. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    2.308
    2308
    Ich find, bei Pete klingt's okay. Allerdings hab ich schon andere Sachen von ihm gesehen, die sehr gut klangen und noch nichts, was richtig schlecht klang.

    Das andere Video ansehen ist ja echte Fleißarbeit, aber ich hab was gelernt, nämlich dass Raptor und Triraptor Rectifier sind (hab nur rumprobiert und gar nicht nachgeschlagen, wofür die Namen stehen).
     
  6. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    2.767
    2767
    habe heute beim Testen noch einen kleinen Bug bei der Grindmachine II festgestellt.

    Wenn man GM II frisch aufruft ist noch alles leer. Weder ein Amp noch Cab werden geladen.
    Jetzt wollte ich GM nur als Cab Sim benutzen und habe nur eine Cab ausgewählt. Das ging aber nicht. Habe zigmal die Cabs aufgerufen, durchgesteppt. Nix, kein Effekt. Gitarre klang schön kratzig, keine Änderung des Klanges. Auch alle Knöpfe, Schalter an/ausgeschaltet. Nix.

    Dann habe ich zusätzlich einen der Amps aufgrufen und auf einmal lief es. Als wenn das Plugin jetzt erst richtig aufgewacht wäre. Den Amp habe ich dann wieder ausgeschaltet und die Cabs durchgeklickt. Ab da konnte ich dann die Soundveränderungen der verschiedenen Cabs beim durchsteppen auch hören.

    Kann so aber auch nicht richtig sein. Oder? Erst alles anschalten und wieder ausschalten, damit man die Cab Sim benutzen kann.
    Müsste es mal umgekehrt probieren, ob das da auch so ist. Also wenn man nur den Amp benutzen wollte ohne Cab, ob das zuerst alleine auch nicht geht.
     
  7. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    2.767
    2767
    heute ausprobiert. Geht genauso wenig.

    Also GM II gestartet, Amp ausgewählt und keine Cab = Feld leer gelassen. Kommt nix, GAR NIX. Kein einziger Ton.
    Muss dann erst eine Cab laden/auswählen, dann geht es. Dann kann ich die Cab wieder ausschalten, weil ich ja nur den Amp benutzen wollte.

    Für mich ein Bug, aber wundert mich nicht.
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    14.396
    14396
    @sas: Ja, das ist sicher etwas lästig, wenn man Amp oder Cab erst laden muss, nur um es dann wieder auszuschalten. Zumindest eine der Varianten (Amp ohne Cab geht erstmal nicht) kann man aber ein wenig nachvollziehen: Vielleicht ist es ja absichtlich so programmiert, damit man möglichst selten den Amp ohne Cab zu hören bekommt, weil das in der Regel gruselig klingt. Der eine oder andere User könnte dann irrtümlich daraus schließen, dass das Ding eigentlich keine Amp-Simuation, sondern ein Rasierapparat ist.

    Trotzdem würde ich es auch für einen Bug halten, allerdings nicht für einen wirklich schlimmen. Kannst ja mal den Entwickler anschreiben, vielleicht hat er ein Einsehen.