Information ausblenden

at4040 &preamp

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von believe, 21.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. believe

    believe Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    einen schönen guten tag

    die signalkette sollte ja immer in etwa stimmen.ich will mir ein audio technica at4040 bestellen und wollte von euch mal wissen ob ich auch gleich in ein anderes interface oder externen preamp investieren soll an der stelle. im moment würde ich das mic an eine delta 44 und den dmp3 preamp von maudio anschliessen.dieser preamp hat halt nun schon einige jahre auf dem buckel und ich frage mich obs nicht rausgeschmissen geld wär dort das at4040 anzuschliessen. ? was meint ihr?
    alternativ könnte ich mir z.b in der audio-fabrik eine presonus firebox gut vorstellen oder ähnliches :)

    marc
     
    believe, 21.10.08
    #1
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ich würde die wärmstens empfehlen,
    das setup wo du hast mit dem at4040 zu testen bevor du noch was kaufst.
    denn es ist durchaus brauchbar.

    und preamps werden nicht wirklich alt, im sinne von veralteter technik.

    Lg
     
    jamincurl, 21.10.08
    #2
  3. believe

    believe Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    hi jamincurl

    danke dir.stimmt, macht auch durchaus sinn ersteinmal die kombination zu testen. ich habe nur so meine bedenken das ich noch nicht in der lage bin zu beurteilen ob ich für unwesentlich mehr geld (anderer preamp) gleich bessere qualität bekommen könnte.
     
    believe, 21.10.08
    #3
  4. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    also ich kann die versichern das du für unwesentlich weniger geld,
    kein riesensprung ist.

    das at ist übrigens in dem preisbereich,
    für vielseitige anwendung, imo unschlagbar.
     
    jamincurl, 21.10.08
    #4
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    ich kenne das setup, welches du beschreibst (delta44 und at4040) sehr gut.

    meiner meinung nach bekommst du für "unwesentlich mehr geld" (ich setze das mal mit "unter 400 euro für nen 2 kanal amp" gleich) keine verbesserung zustande.
     
    DaddyDufte, 21.10.08
    #5
  6. believe

    believe Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    das at schaffe ich eigentlich ausschliesslich für vocals an. für gitarre und flöten etc habe ich andere mikrofone gefunden.aber an der stimme hat mir das at4040 eben sehr gut gefallen. irgendwie noch besser als das 4033asm,wobei ich nicht glaube das die sich arg unterscheiden.
     
    believe, 21.10.08
    #6
  7. believe

    believe Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    danke auch an daddydufte. dann weiss ich ja jetzt bescheid :)
     
    believe, 21.10.08
    #7
  8. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    ich benutzte auch das at 4040 für gesang und akustische sachen...
    bin sehr zufrieden, bei mir auch nur direkt ins pult via phantomspeisung
    dann routing in die soundkarte und im cubase etwas komprimiert plus
    n paar effekte wenn nötig. das war´s

    hier mal n demo von mir mit stimme in´s at 4040


    also kaufen
    und spass haben
    :)
     
    zimtundzucker, 21.10.08
    #8
  9. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    i.d.r gefällt mir persönlich das 4040 auch besser als das 4033.
     
    jamincurl, 21.10.08
    #9
  10. believe

    believe Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    hallo again

    ich habe heute das mikrofon bekommen und an meinem equipment getestet.ich bin zufrieden damit und denke das wird auch noch eine weile so bleiben.die ergebnisse hören sich sehr gut an.bevor ich mir neue interfaces oder kostspielige preamps zulege investiere ich wirklich ersteinmal in meine raumakustik und gute bücher /skripte zum thema recording /mixing :)

    ich wünsche allen noch einen schönen tag
     
    believe, 23.10.08
    #10
  11. Soares

    Soares

    Registriert seit:
    16.03.03
    Punkte:
    1.464
    1464
    Weise Entscheidung :)
     
    Soares, 23.10.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.