Information ausblenden

Andere alternative für die Messung vom Raum?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von saki, 17.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Hi,wollte heute mein Zimmer einmessen da kam plötzlich der nachbar und fragte ob ich ganz Dicht wäre.Naja ich wusste nartürlich bescheid warum er kam!!!!So jezt meine frage wegen der Messung.Gibt es eine Anderemöglichkeit ohne die Nachbarn zu stören?Danke
     
    saki, 17.06.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    wieviele messzyklen hast du gemacht? und wie laut aufgedreht?

    so ne einzelmessung dauert ja nur red doch mal mit deinem nachbarn, erklär ihm was du machst und dass das nur eine einmalige sache ist... und findet gemeinsam nen zeitpunkt wo es auf für ihn passt.
     
    DaVogi, 17.06.12
    #2
  3. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Ich hofe das ich was erreiche.Sonst gibt es keine Anderemöglichkeit?
     
    saki, 17.06.12
    #3
  4. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    Hast du bis jetzt noch nie in diesem Raum Musik gehört oder gemacht?
    Und dein Nachbar wird ja mal außer Haus sein, da sollte das ja möglich sein....
    Ist das euer Proberaum oder ein anderer Raum, den du messen willst ?

    lg Bert
     
    Bert4, 17.06.12
    #4
  5. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Zuhause im Proberaum wäre es kein Problem,aber meine Nachbarn sind echt beklopt.
     
    saki, 17.06.12
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Also das habe ich ja noch nie gehört, dass sich einer bei 83dB-Messungen beschwert hat... Hast du vielleicht einfach nur falsch eingepegelt?
     
    stefangeidel, 17.06.12
    #6
  7. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Hm,eigentlich nicht.Oder ich hab würklich was dan falsch gemacht.Also wo ich gedrückt habe auf den Meter stand also nach den Rauschen was von 123db und es war ekstrem laut in mein Zimmer schon.
     
    saki, 17.06.12
    #7
  8. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    extrem laut sollte es eigentlich nicht sein... ich halt mir zwar meistens die ohren zu weil ich empfindlich in den höhen bin, aber eigentlich sollte es nicht so laut sein, dass du da probleme mit den nachbarn bekommst.

    zu laut ist ohnehin kontraproduktiv da du dann gefahr läufst monitore und/oder mikro zu übersteuern.

    123dB ... du hast deine kette aber nicht mit nem spl-meter kalibriert oder? das wäre ja viiiiiiiel zu viel.
     
    DaVogi, 17.06.12
    #8
  9. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Ups,glaube ja.Aber nach der Anleitung vom Workshop habe ich alles bevolgt oder habe ich doch noch was falsch gemacht.Hm?

    Oder als Alternative,kannste je bei mir drauf über team damit ich noch mal sicher bin ob ich es würklich Richtig gemacht habe.
     
    saki, 17.06.12
    #9
  10. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    als hätte ich es geahnt:



    Antwort darauf: klick

    Lesen macht schlau!
     
    stefangeidel, 17.06.12
    #10
  11. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Das habe ich ja auch Gelesen.Aber ich weiss nicht was ich dan übersehn habe?

    Soory,bin ja echt Blindes hun

    -ohne Pegelmessgerät
    Wer kein Pegelmessgerät hat, der legt vorher einfach mal seine
    Liebelingsplatten und seine aktuellen Projekte auf und dreht die
    Monitore so weit auf, bis er der Meinung ist, dass das sein lautester
    Standard-Abhörpegel beim Beurteilen ist.
    Dies sind jetzt die "subjektiven" 83db.


    Da steht es ja!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    saki, 17.06.12
    #11
  12. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Versuchs mal mit Kapitel 4.
     
    stefangeidel, 17.06.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.