Information ausblenden

2 Spuren gleichzeitig aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von toszi, 09.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. toszi

    toszi Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    14
    14
    Hi,

    ich habe bisher immer jedes Instrument einzeln aufgenommen, doch für mein Solo-singer-songwriter-projekt habe ich fast nur Songs wo ich es nur schwerlich hinbekommen würde erst die Akkustikgitarre einzuspielen und danach den Gesang aufzunehmen. Dementsprechend möchte ich beides gleichzeitig aufnehmen aber auf 2 verschiedenen Spuren haben. Ist das mit folgendem equipment möglich:

    Preamp von Behringer (Mic 100 oder so ähnlich heisst der). An dem Gerät kann ich ein Klinkengerät anschliessen und XLR. An den Klinkeneingang würd ich die Western direkt anschliessen. An den XLR klar Gesangsmic
    Recordingkarte ist die M-Delta Audiophile 24/96

    wie kriege ich es hin, dass ich das beides auf verschiedene Spuren bekomme, bei gleichzeitiger aufnahme. Brauch ich da zusätzliches Equipment? Wenn ja welches. Ich vermute ja schon, dass ich um ein Mischpult nicht drumherum komme, aber das wäre kein Problem :)
     
    toszi, 09.12.08
    #1
  2. nurmaso

    nurmaso

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    586
    586
    Ich kenne deinen Preamp nicht, aber eigentlich sollte das möglich sein. Welchen Sequenzer nutzt du? Wenn du deine Karte installiert hast, musst du ja als Eingang automatisch 2 verschiedene Kanäle auswählen können, wenn die Karte das unterstützt.
     
    nurmaso, 09.12.08
    #2
  3. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    @toszi

    Der Mic100 ist nur einkanalig. Die Klinken- bzw XLR-Buchsen sind nur dazu da, damit man wahlweise XLR- oder Klinken anschliessen kann.

    Um zweikanalig aufnehmen zu koennen, brauchst Du zwei von den Dingern, aber auf jeden Fall ein zweikanaliges Interface bzw zwei getrennte Eingaenge an Deiner Soundkarte
     
    sbv0001, 09.12.08
    #3
  4. Blackmore

    Blackmore

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    89
    89
    Kannste vergessen.
    Der Preamp ist nur einkanalig,
    d.h. Du kannst nur eine Spur aufnehmen.

    Gruß
    Blackmore

    Verdammt, zu langsam :)
     
    Blackmore, 09.12.08
    #4
  5. toszi

    toszi Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    14
    14
    Also wenn ich 2 von den Dingern hätte oder einen 2-kanaligen kaufe, dann geht es.

    Die Audiophile soll ja 2 Eingänge haben. Aber wenn ich das richtig sehe (habe sie erst seit 2 Wochen) ist der ein Cinch und der andre SPDIF, wobei ich mit letzterem nicht viel anfangen kann, da ich dafür keine Geräte habe

    aber geht es, wenn ich mit 2 Preamps auf den linken cincheingang und den rechten getrennt gehe und Mono aufnehme?
     
    toszi, 09.12.08
    #5
  6. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Ist es zufällig dieser hier:

    BEHRINGER MIC200 TUBE ULTRAGAIN

    Wenn ja, bist du zwar in der Lage dein Eingangssignal zu zwei verschiedenen Quellen weiterzuleiten, jedoch kannst du trotz zweier Eingänge (1 x XLR u. 1 x Klinke) nur ein Signal aufnehmen bzw. immer nur einen Eingang jeweils nutzen.

    Also würde dein Vorhaben schon am Verstärker scheitern.

    Selbst wenn du dir einen neuen Verstärker mit zwei gleichzeitig nutzbaren Kanälen anschaffen würdest, müsste deine Soundkarte oder Interface zwei Eingänge besitzen.

    Edit: Scheiße bin ich lahmarschig..........

    [​IMG]
     
    richie, 09.12.08
    #6
  7. nurmaso

    nurmaso

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    586
    586
    Ne, geht wohl doch nicht. Wie gesagt, ich kenne den Preamp nicht.
    Aber ein Mischpult brauchst du nicht, wenn du nur 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen willst und es dabei bleiben soll.
    Einen 2 Kanal Preamp kriegst du so ab 100 Euro aufwärts.
     
    nurmaso, 09.12.08
    #7
  8. toszi

    toszi Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    14
    14
    durch die schnellen antworten gings vllt unter:

    Also wenn ich 2 von den Dingern hätte oder einen 2-kanaligen kaufe, dann geht es.

    Die Audiophile soll ja 2 Eingänge haben. Aber wenn ich das richtig sehe (habe sie erst seit 2 Wochen) ist der ein Cinch und der andre SPDIF, wobei ich mit letzterem nicht viel anfangen kann, da ich dafür keine Geräte habe

    aber geht es, wenn ich mit 2 Preamps auf den linken cincheingang und den rechten getrennt gehe und Mono aufnehme?

    die gitarre kann ich ja auch über den Gitarrenamp direkt an die soundkarte anschliessen und so den Preamp umgehen...
     
    toszi, 09.12.08
    #8
  9. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Du wuerdest einem das Antworten sheftig erleichtern, wenn Du in Deinen Informationen (die Audiophile....) etwas genauer waerest.
    Aber die Audiophile, die ich kenne, hat mindestesn 2 Kanaele, entweder via Kabelpeitsce oder am Slotblech oder ....

    ;)
     
    sbv0001, 09.12.08
    #9
  10. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    ...und ob Du Mono-Spuren aufnehmen kannst, speziell an einem Stereo-Eingang irgendeiner Feld-Wald-und-Wiesensoundkarte, haengt von dem Programm ab, welches Du benutzt, macht aber bei "die Audiophile.... " vom technischen Standpunkt her sicher kein Problem
     
    sbv0001, 09.12.08
    #10
  11. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    PS:
    Ich halte es fuer hoechste Zeit, dass Du Dich genauer mit den Dir gegebenen GEraeten und Programmen ein bisschen naeher auseinandersetzt und die Moeglichkeiten zu ergruenden versuchst.
    Das erspart Dir mit Sicherheit peinliche Anfragen der Art: "die Audiophile.... hat ja, glaube ich, drei Loecher, in die man was reinstecken kann....."

    Ich denke, Du verstehst.... ;)
     
    sbv0001, 09.12.08
    #11
  12. toszi

    toszi Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    14
    14
    Die M-Delta Audiophile 24/96 heisst das Modell. Welche Angaben brauchst du noch? 1 RCA Eingang hat sie +1Midi und einen optischen....
     
    toszi, 09.12.08
    #12
  13. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Eigentlich 2; einen für "links" und einen für "rechts".

    Somit könntest du mit 2 Preamps 2 verschiedene (mono-)Signale auf 2 verschiedene Spuren aufnehmen, ja.

    achja und:
    :welcome:
     
    kickback, 09.12.08
    #13
  14. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> 1 RCA Eingang hat sie +1Midi und einen optischen....

    ??????

    Zitat Thomann:

    "Die Delta Audiophile™ 2496 bietet 2 analoge Cinch Ein- und Ausgänge in 24Bit/96KHz Delta-Qualität und einen unabhängigen, S/PDIF Ein-/Ausgang (Stereo) zum Anschluss von Digitalgeräten. Zusätzlich steht ein MIDI Ein-/Ausgang zur Verfügung. "

    Zitat Ende......
     
    sbv0001, 09.12.08
    #14
  15. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Zitat M-Audio:

    "Audiophile 2496 - 4-In/4-Out Audio Card with MIDI and Digital I/O"
     
    sbv0001, 09.12.08
    #15
  16. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Irgendwas stimmt da nicht.
    Entweder hast Du ne andere Karte, oder die falsche Bezeichnung.
    Deine Bescreibung trifft am ehesten auf die Audiophile 192 zu, wobei der Sub-D-Anscluss kein Gameport ist, sondern der Anschluss fuer die Kabelpeitsche, die die MIDI- und Audioanschluesse realisiert

    http://www.m-audio.com/products/en_us/Audiophile192.html
     
    sbv0001, 09.12.08
    #16
  17. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ist doch an der Karte alles dran, was du benötigst....ausser Phantom Power.

    Also entweder 2 von den Behringer Rauscheinfänger dran, damit du überhaupt ne Speisung bekommst. Wenn du überhaupt ne Phantomspeisung benötigst.

    Ich persönlich würde das aber so zusammengeschustert nicht fahren wollen. Du weisst ja offensichtlich so schon nicht mehr, was du tust.

    Ich würde dir fast ´nen kleine Mixer empfehlen, den dann über 2 Busse an die Audiokarte. Auf dem Mischer klemmst du alles an, was du hast und schickst sie über die Busse an die Audiokarte.

    Den Output der Karte wieder zurückführen auf 2 Channels des Pulte.

    So hast du sogar noch nen "Lautstärke-Controller" für deine Abhöre.

    Wichtig ist, das ein Pult dann genügend Busse zu Verfügung stellen kann.

    Das wäre eine Möglichkeit. Die andere wäre sich ne neue Audiokarte zu kaufen, die bereits MicPre´s Onboard hat, wenn dir dann 2 In´s reichen...4 Ausgänge solltest du aber haben, damit du noch nen Kopfhörermix fahren kannst.

    Als USB Variante liegst du bei knapp 200 Euro für was brauchbares.

    Für ein Pult liegst du in guter Qualität aber weit drüber.



    Edit:...Buchstabensuppe soweit korrigiert...lach!
     
    Insane, 09.12.08
    #17
  18. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
  19. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    was soll mir das sagen?
     
    Insane, 09.12.08
    #19
  20. toszi

    toszi Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.08
    Punkte:
    14
    14
    Es ist aber die24/96. Auch von der Abbildung auf der Seite von M-Audio ist sie es. Der 2. RCA ist doch Ausgang. Ich weiss nicht was Thomann da erzählt....

    Ich glaub auch langsam das die Mischpultversion die Sinnvollere ist
     
    toszi, 09.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.