1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

The Box (Part I)

Song in 'Pop' von stonyroad gepostet, am 25.01.18.

  1. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    15.794
    15794
    Titel:
    The Box (Part I)
    Dauer:
    00:04:39
    Datum:
    25.01.18
    Interpret:
    Stonyroad, Malt30, Asli
    Kategorie:
    Pop

    Es geht weiter...

    Da hatte also so ein Typ einen Traum über ein eigenartiges Land gehabt und dabei Dinge gesehen die für ihn keine Sinn ergaben: Sand in Glasdingern, um sich selbst drehende Pfeile und anderen sinnlosen Kram. Dabei fiel jedoch die Ordnung auf die - vermutlich - mit diesen Dingern gehalten werden konnte.
    Und dann ging es noch um eine Kiste die ein Geheimnis barg (Wer die bisherigen Songs mitverfolgt hat wird wissen, dass es sich nur um die Zeit handeln kann).
    Nun besitzt der Knabe zwar die Kiste oder besser das Wissen um die Funktion der Kiste, aber leider fehlt der passende Schlüssel diese zu öffnen, gewissermaßen den Bauplan um die Einzelteile zusammenfügen zu können. Aber er ist willens diesen Schlüssel zu finden.

    Im Song gibt es zwei Textteile die durch einen (langsamen)Mittelteil getrennt sind: Zunächst wird über den Traum sinniert und dann folgt der Entschluss den Schlüssel zu finden um die Zeit aus der Kiste zu lassen. Das dies erst später funktionieren wird steck schon im Zusatz "Part I".

    Hier
    nachzulesen (samt Text)

    Die Band:
    Asli: Bass, Hammond
    Malt30: Drums
    SouthsideB: Mix
    SirTruesound: Master
    Stonyroad: Vocals, Guitars

    Ein Löfferl Knopfler, eine Prise Pink Floyd, jeder wie er mag.
    (Kategorie wieder mal gezwungenermaßen)

    Danke fürs Voten
     
    stonyroad, 25.01.18
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    15.745
    15745
    Die Zutaten sind natürlich wieder edel. Aber das Songwriting packt mich diesmal nicht so ganz. Brave Akkorde, darüber der wie immer gekonnte Gesang mit wenig trickreichen Melodien.
    Die akustik Gitarreneinwürfe und der Bass erinnern mich an die Wings - Deliver Your Children.
    Schöne Gitarren-Arbeit auf jeden Fall mit vielen schönen Ideen, sogar Mandolinen. Cool.
     
    popnapp, 08.02.18
    stonyroad bedankt sich.
  2. EVO-MK

    EVO-MK

    Registriert seit:
    14.02.13
    Punkte:
    1.155
    1155
    Von mir eine 9. Es muss so sein:music:... :drink:
     
    EVO-MK, 06.02.18
    stonyroad bedankt sich.
  3. Aza

    Aza

    Registriert seit:
    12.05.15
    Punkte:
    138
    138
    Am Anfang fand ich einige Sachen(klang Gitarre und manche Noten) bisschen komisch, aber je länger ich es gehört habe um so besser wurde es. Ich find es gut. Gesang und Rythmus machen an manchen stellen richtig Spaß. Es berührt etwas in mir und das ist am wichtigsten für mich. :)
     
    Aza, 01.02.18
    malt30 und stonyroad bedanken sich.
  4. malles

    malles

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    929
    929
    :music:
     
    malles, 31.01.18
    malt30 und stonyroad bedanken sich.
  5. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.102
    8102
    Finde ich okay, wenn es auch überhaupt nicht mein Fall ist... hat was von Seemannsmusik irgendwie oder Country? :eek:Bisschen lang der Song insgesamt.
     
    flipnaut, 31.01.18
    malt30 und stonyroad bedanken sich.
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    18.224
    18224
    Sehr schön mal wieder! Alles sehr fein, paar Krümel sind
    Das Intro, die Gitarre da ist das eine echte? Klingt furchtbar und auch ist mir da das ganze Timing suspekt, zu gehetzt.

    In den Song hätte eine dicke Les Paul viel besser gepasst und der Knopfler hätte die da auch genommen :)
     
    malt30 und stonyroad bedanken sich.
  7. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    2.773
    2773
    Man hört, dass die Themen, die Du vertonst, Dich wirklich inspirieren und Du Dir nicht irgendwas aus den Fingern saugst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass zu Deinem tiefen, rauchigen Gesang noch ein paar hellere Frauenstimmen als Kontrast passen würden. Ein paar "ooohs" und "aaahs" - Du weißt schon.
     
    Turquoise, 30.01.18
    malt30 und stonyroad bedanken sich.
  8. En A I Zeh Ka E

    En A I Zeh Ka E

    Registriert seit:
    13.08.17
    Punkte:
    807
    807
    Auswendig kenne ich deine Lieder zwar nicht, aber irgendwie kommt es mir vor, als ob dieses (erfrischend) anders klingt, als ich die anderen in Erinnerung habe. Die Stimme mag ich im Klang sehr, wobei sie am Anfang am Besten kam, die hätte gerne nochmal zum Schluss schön entspannt und (fast) unauffällig nachwirken können.
    Die Story ist schön.Gut, dass es (erstmal) Teil 1 war...(Nebel...wird das Sandschloss dramatisch (in den Erinnerungen) zerrieseln...)
     
    asli, stonyroad und malt30 bedanken sich.
  9. BerSi

    BerSi

    Registriert seit:
    09.02.14
    Punkte:
    1.155
    1155
    cooler song - mal etwas anderes wie ich meine! Gut gemacht:)
     
    BerSi, 27.01.18
    asli, malt30 und stonyroad bedanken sich.
  10. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    10.884
    10884
    Die gewollte Heiserkeit stört ein bisschen. Ansonsten top! :)

    Eben wurde ich darüber informiert, dass die Heiserkeit nicht gewollt war. Okay, ich nehme alles zurück und gebe ein Sternchen mehr. :)
     
    Teestunde, 27.01.18
    asli, malt30 und stonyroad bedanken sich.