1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Augenblicke

Song in 'Pop' von En A I Zeh Ka E gepostet, am 13.02.18.

  1. En A I Zeh Ka E

    En A I Zeh Ka E

    Registriert seit:
    13.08.17
    Punkte:
    807
    807
    Titel:
    Augenblicke
    Dauer:
    00:03:51
    Datum:
    13.02.18
    Interpret:
    Naicke
    Kategorie:
    Pop

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    diesen Monat stelle ich euch ein Schatzi vor, das mir nur halb „gehört“, aber in der Entstehung doppelt Freude gemacht hat, oder eher dreifach.

    In diesem Sinne vielen Dank für diese beschwingte Kooperation:

    Musik: koebbel & Flow
    Bass und Mix: Ultraphon
    Text, Stimme: Naicke

    Bei der Kategerie bin ich wieder unsicher. Ich würde es als tanzbar beschreiben, Kategorie Elektropop oder vielleicht (ganz cool) Dancemusic?

    Vielen Dank fürs Hören und beschwingte Grüße

    Naicke


    Augenblicke

    Es sind Augenblicke. Auge blicke.
    Augenblicke liegen im Auge des Betrachters.
    Mach was, tu was, errichte, gestalte,
    schreite zur Tat, entwickle, verhalte
    dich.
    Es sind Augenblicke. Auge blicke.
    Augenblicke.

    Es sind Augenblicke
    Es sind Augenblicke
    Es sind Augenblicke
    Augenblicke. Auge blicke.
    Es sind Augenblicke…

    Der lieb gewonnene Konjunktiv die Geister, die noch schlafen, rief.
    Ach hätte ich und könnte ich, dann würde ich es tun.
    Ach wüsste ich und stände nicht, dann täte ich es nun.
    Die Verschwendung in Vollendung.
    Dynamik, Tatkraft, Ambitionen, Streben,
    Wahl, Bestimmung, Freiheit, (es sind) Leben (Augenblicke)

    Augenblicke, Auge blicke.
    Augenblicke liegen im Auge des Betrachters.
    Mach was, tu was, vollbringe, handle,
    verwirkliche, vollführe, agiere, wandle
    dich.

    Es sind Augenblicke
    Auge blicke. Augenblicke.
    Es sind Augenblicke
    Es sind Augenblicke
    Es sind Augenblicke…
     
    En A I Zeh Ka E, 13.02.18
    Ultraphon bedankt sich.
  1. Crosswise

    Crosswise

    Registriert seit:
    01.12.04
    Punkte:
    345
    345
    schön. zur vollen punktzahl fehlt mir noch ein bisschen abwechslung...
     
    Crosswise, 17.02.18 um 20:55 Uhr
    En A I Zeh Ka E und Ultraphon bedanken sich.
  2. jet2

    jet2

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    6.906
    6906
    fühlt sich sehr existentialistisch an, euer song.
    die augenblicke fließen wie eine monotone euphorie vorüber und lassen sich nicht bremsen...
    alles relativiert sich: konjunktiv, verschwendung, ambition, freiheit, leere ...
    zur aufforderung: mach was, wandle, agiere, handle... fehlt mir vielleicht ein wenig das was und das warum.

    das stück gefällt mir, ist tanzbar und klingt soundtechnisch ausgereift.
    aufgrund des experimentellen charakters würde ich es im gegensatz zu anderen votern nicht unter dem stichwort massentauglichkeit einordnen.
     
    jet2, 16.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  3. docmidnite

    docmidnite

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    1.846
    1846
    Schon das pulsierende Intro: Klasse!!! (Wie macht man sowas? technisch, meine ich???)
    Tolle Sounds und hervorragend amtlicher Mix!
    Leider plätschert ´s dann doch so dahin... Glasperlenspiel würden da mal einen tollen Mitsingrefrain drauf zaubern!
     
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  4. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    15.794
    15794
    Massentauglich - des einen Freund des anderen Leid.
    Der Andere, das bin diesmal ich. Ich mein dieses andauernde "von leise auf laut und wieder leise" pro Takt . Das kenn ich aus dem Radio und der wird dann abgedreht weil ichs nicht hören kann. Deine andern Songs waren mir lieber, die glänzten mehr durch ihre Einfachheit als durch diesen Trend.
     
    stonyroad, 14.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  5. speedtom

    speedtom

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    13.791
    13791
    Kommt gut! Ich höre sogar so etwas wie richtigen Gesang (Es sind Augenblicke), wodurch sich ein Refrain herausbildet und das Ganze tatsächlich poppig anmutet.

    Von deinen Stücken tatsächlich das am wenigsten experimentelle und meist massentaugliche - was vermutlich auch an der Kooperation liegen könnte. Ist auf jeden Fall mal was anderes von dir!
     
    speedtom, 13.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  6. Beyolie

    Beyolie

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    5.777
    5777
    Gefällt mir auch; der Mix ist gut, obwohl ich jetzt nach Stunden unter Kopfhörern befürchte, dass ich das gar nicht mehr beurteilen kann. Die Kick ist heftig - schön. Da verschwindet der "Augenblicke - Refrain" ein wenig, Evtl. hätte man noch irgendwas mit dem "Ducking - Synth" machen können, der mir recht prominent vorkommt. Aber was soll die Erbsenzählerei. Das Doppelkinn wippt vergnügt mit.
     
    Beyolie, 13.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  7. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    248
    248
    gefällt mir! nix zu meckern. will mehr hören.
     
    mwa, 13.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  8. malles

    malles

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    929
    929
    Poppig auf jeden Fall. Die Atmo kommt sehr positiv rüber/spricht an. ' Augenblicke' ist natürlich total kommunikativ! :rolleyes:
     
    malles, 13.02.18
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    20.537
    20537
    :vermut:
     
    Ultraphon und En A I Zeh Ka E bedanken sich.