1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Raupe Rüppelbü

Song in 'Sonstige' von En A I Zeh Ka E gepostet, am 13.01.18.

  1. En A I Zeh Ka E

    En A I Zeh Ka E

    Registriert seit:
    13.08.17
    Punkte:
    1.084
    1084
    5.21/10, 14 Stimme(n)
    Titel:
    Raupe Rüppelbü
    Dauer:
    00:02:06
    Datum:
    13.01.18
    Interpret:
    Naicke
    Kategorie:
    Sonstige

    Hallo,

    nachdem ich hin und herüberlegt habe, welches Werk ich gerne vorstellen würde, habe ich mich entschlossen, ein liebgewonnenes Schätzchen aus (fast) alten Zeiten im Orginal zu posten.

    Es ist..., aber dafür mit janz viel Liebe :)

    Kategorie ist Kinderlieder (Gab es in den Optionen leider nicht, warum eigentlich nicht?)

    Ich hoffe, die gute Laune ist ansteckend. In diesem Sinne,

    beschwingte Grüße (guten Appetit) und danke fürs Hören

    Naicke
     
    En A I Zeh Ka E, 13.01.18
  1. Aza

    Aza

    Registriert seit:
    12.05.15
    Punkte:
    141
    141
    8/10,
    Ich mag es. Die Stimme fügt sich zwar nicht so schön ein, aber das Piano macht gute Laune und die Drums machen einen schönen Nickreflex.
     
    Aza, 01.02.18
  2. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    14.781
    14781
    6/10,
    klingt so wie wenn noch nicht fertig.
    Am wichtigsten mir das der Text sich in die Musik einfügt oder umgekehrt.

    Hier möchte ich meinen, dass du das Ding noch mindestens 20 mal singen solltest, dann den Text noch einmal überarbeiten ... dann flutsch es sicher noch besser :)
     
    DonPedro, 25.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  3. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.546
    4546
    6/10,
    echt mal eine lustige idee, mal was anderes, find sowas immer super, gewagt und erfrischend!
    schöne nummer für kinder. schlagzeugsound ist hier nicht das wichtige, klavier könnte ne ordentliche portion timing vertragen, und in der pause wären vielleicht ein paar (raupen-knabber-schlabber-) geräusche ganz cool.
    vielleicht den refrain "ich bin raupe rüppelbü..." singen? man hört teilweise fast schon eine melodie raus, aber die sängerin traut sich nicht wirklich zu singen hat man den eindruck... ;) könnte man dann auch mehstimmig machen, dann hätte das ganze halt auch einen schönen spannungsbogen, so wie jetzt läuft es immer auf einem level durch und es passiert wenig.

    ist nicht fertig die nummer, aber schön. die meinsten punkte gelten also der idee, und dem "innovationsgehalt" (auf den durchschnittl. musikstil im forum bezogen)
     
    funkyfloh, 23.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  4. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    16.065
    16065
    5/10,
    Finds ganz nett :)
     
    stonyroad, 19.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  5. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    11.685
    11685
    3/10,
    Die Reime sind teilweise an den Haaren herbei gezogen. Das stört gewaltig. Auch passt die Stimme überhaupt nicht zu einer behäbigen kleinen Raupe. Die Aufzählung der Lebensmittel suggeriert, dass Raupen praktisch überall im Haushalt vorkommen. Ist das so? Die Musik ist nicht einprägsam genug für ein Kinderlied. Insgesamt noch viel Luft nach oben. :)
     
    Teestunde, 19.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  6. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    881
    881
    1/10,
    Mmh. Was soll ich sagen? Ich gehöre wirklich nicht zu denen, die eine Meinung darüber haben wie genau ein Kinderlied zu sein hat. Aber auf mich wirkt das einfach schludrig gemacht. Und das hat niemand verdient. Vor allem Kinder nicht.
     
    mwa, 18.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  7. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    2.079
    2079
    6/10,
    Hätte mir gewünscht, dass es gerade am Ende nach "...Rüppelbü" etwas singender weitergeht, dann hätte ich den "song" in dem Stück noch gefunden...
    So weiss ich auch nicht so genau... Hab ich was gelernt? Über nimmersatte Raupen? Toleranz ggü. dicken Menschen? Das Kinder leicht zu unterhalten sind? Keeeiiine Ahnung.

    EDIT: Gute Laune hat funktioniert, aber wenn ich für schlechte Laune keine Abzüge gebe, dann für gute auch keinen Bonus ;)
     
    Audiotic, 16.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  8. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.096
    21096
    5/10,
    Ja...hmmm...so als Kinderlied bei Peter Lustig zur akutischen Illustration während nebenbei eine Raupe beim Fressen gezeigt wird, geht das durchaus durch.
    Auch in der minimierten Form und mit dem trockenen Sprechgesang.

    Das Ding ist halt....es geht NUR DA durch.
    Als richtiges KInderlied fehlt die einprägsame Melodie und ein Refrain den man als KInd leicht nachsingen kann. Der Gesang ist nur "draufgelegt", sehr trocken und nicht im Mix und die Hintergrundmusik ist tatsächlich nur HIntergrund im wahrsten Sinne. Man hört das ganze halt irgendwie einmal und dann hat mans auch schon wieder vergessen. Auch KInder stellen da schon gewisse Anprüche :D

    Wie gesagt...für nen ganz speziellen Einsatzzweck durchaus so vorstellbar aber auch...oder gerade für ein echtes "Kinderlied" zuwenig was kleben bleibt und produktionstechnisch hätte da auch noch einiges an Feinschliff Not getan.

    Sorry...reicht bei mir diesmal nur für 5 Sternchen.
    Aber ich bin ja auch definitiv nicht die ZIelgruppe :D
     
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  9. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    3.539
    3539
    5/10,
    Ich kannte bis jetzt nur die kleine Raupe Nimmersatt.
    ;)

    Attraktiv durch Stimme und direkt zu Herzen gehende Unverstelltheit.

    Aber ich sehe es wie die anderen: bei der Musik ist es noch ein bisschen skizzenhaft. Und der Schmetterling käme vielleicht besser mit einem langen E-Dur-Ausklang, in einem Akkord, der so ähnlich klingt wie der letzte von "A day in the life".
     
    Turquoise, 14.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.
  10. g_wieland

    g_wieland

    Registriert seit:
    14.05.17
    Punkte:
    436
    436
    7/10,
    erstmal.. sehr schöne idee, textlich fein umgesetzt und sehr charmant gesprechsungt :) aber.. jetz kommts.. ;)
    erstens.. die pointe kommt etwas zu kurz, könnte mehr rausgestellt werden, finde ich.. zweitens.. das arrangement is mir etwas zu klapperig, das könnte "erwachsener" klingen, deine anderen stücke klingen da wirklich besser, warum nich das hier auch..?!
    drittens.. ich hab beim zuhören n problem mit dem phantasienamen der raupe, irgendwie denk ich 'huch hat sich mir noch nich vorgestellt.. müsst ich kennen ? gibts da ne geschichte zu..?' jedenfalls lenkts mich ab und das is schade.. andere lösung..?!?

    muss nochmal sagen, das kommt von herzen, weil ich mag deine stücke und dies hier im grunde auch..
     
    g_wieland, 14.01.18
    En A I Zeh Ka E bedankt sich.