XLR vs Cinch


N
NULL
Guest
Hi

Ich möchte von einem Pioneer Mischpult eine Aufnahme auf den PC machen. Nun benötige ich dazu eine passende Soundkarte. Soll ich eine Karte mit XLR Eingängen kaufen odr genügt Cinch?

Gibt es qualitativ grosse Unterschiede zw XLR und Cinch?

gruss
marc
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.507
Punkte Reaktionen
424
Punkte
6.224
Hi,

Cinch genügt AFAIK voll. Ob XLR besser ist, bezweifle ich in diesem Fall. Auf jeden Fall ist XLR besser als Klinke, z. B. bei einem Mischpult - die Dynamik ist dann größer.

Gruß

Marty
 
sick-guitars
sick-guitars
Registriert
16.09.02
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
0
Punkte
420
MartyK schrieb:
Hi,

Cinch genügt AFAIK voll. Ob XLR besser ist, bezweifle ich in diesem Fall. Auf jeden Fall ist XLR besser als Klinke, z. B. bei einem Mischpult - die Dynamik ist dann größer.

Gruß

Marty

Hi Marty

Jetzt erklär mir doch mal, warum XLR besser als Klinke sein soll, aber nicht besser als Cinch... :-o
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Also was nicht schlecht ist, wenn die Eingänge symmetrisch sind. Das bedeutet dann, daß Du Signale auch über größere Strecken legen kannst, aber nur wenn die Signalquelle und das Kabel auch symmetrisch sind. In der Regel werden für symmetrische Wege XLR Kabel gelegt. Es gibt aber auch symmetrische Klinkenkabel.
Wenn Du kurze Wege benutzt, dann sind Cinchkabel aber voll ausreichend. Wenn Du genauere Informationen haben willst, dann beschreib mal genau was Du machen willst und was für Hardware schon da ist.
 
N
NULL
Guest
ok... was vorhanden ist...
-ein pioneer djm600 (keine Ahnung ob der XLR symetrisch ist(as ist das überhhaupt?) ich habe einfach ein xlr links und ein xlr rechts). Habe aber auch "normale" Chinch Ausgänge.

-eine altet Soundkarte welche ich ersetzen möchte. Weiss nur nicht ob es mir viel bringt, wenn ich eine mit XLR Eingängen kaufe (Hoontech DSP24 MK II) oder ob Chinch genügt.

-PC (den Anforderungen entsprechend P4 2Ghz 768MB 80GB)

---> Ziel: -Audio CDs erstellen von gemiixtem Vinyl
-evtl auch Aufnahmen auf DAT

PS: was benutzt Ihr für Audio Brenner? Preisklasse 300€. evtl Plextor? Yamaha?
 
neil
neil
Registriert
15.09.02
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.041
hi!

- xlr ist eigentlich immer symmetrisch (jedenfalls, wenn's richtig angeschlossen ist;-)), chinch unsymmetrisch.

- das ist auch der wesentliche unterschied: symmetrische verbindungen (also xlr) sind weniger anfällig für eingestreutes brummen und und rauschen.

- relativ kurze verbindungen mit line-level sind aber eh nicht so problematisch. wenn der preisunterschied sich lohnt, wird's chinch also in dem fall genauso tun:).

martin
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.507
Punkte Reaktionen
424
Punkte
6.224
Hi Daniel,

der Kontakt ist einfach besser. Ich weiß jetzt nicht, ob XLR im Vergleich zu Cinch eine bessere Dynamikausnutzung hat, aber gegenüber Klinke soll das auf jeden Fall so sein.

Gruß

Marty
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Also soweit ich weiß, ist der Hauptvorteil von XLR wirklich die meistens symmetrierte Kabelführung.
Einstreuungen durch mögliche äußere Störenfriede werden daurch vermindert, da hat Neill recht. Allerdings muß ein XLR Kabel nicht unbedingt symetrisch sein, das hängt ganz davon ab, wie sie drinnen verlötet sind. Mikrofonkabel solten in der Regel symetriert sein, bei Klinkenkabeln hab ich das allerdings bis jetzt seltener gehabt, war meistens ein XLR Anschluß dran...

Chinchkabel sind unsymetrisch und meistens auch nicht ganz so gut abgeschirmt (erklärt, warum die Kabel meistens dünner sind) und haben gegenüber Klinkenkabeln bestimmt nicht den besseren Kontakt, es gibt doch eine viel kleinere Kontaktfläche!?!

@marty was hat es mit der Dynamik auf sich?

Grüße, P.
 
 

Oft gelesene Themen

Oben