Information ausblenden

Wozu der Käfig um manche Mikrofone?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von L0rdVetinari, 21.02.13.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Hallo, mir ist es gelegentlich mal aufgefallen, und beim Ostergewinnspiel aufgrund der vielen Bilder nochmal viel mehr, dass einige Mikrofone so Käfige um das Mikro herum haben.

    Ist das eine Art Berührschutz, oder macht dieser Käfig auch was mit dem Sound?
     
    L0rdVetinari, 21.02.13
    #1
  2. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.210
    21210
    Nennt sich Spinne, verhindert, dass z.B. Trittschall aufgenommen wird.
     
    altessockenfach, 21.02.13
    #2
    L0rdVetinari bedankt sich.
  3. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608

    yup...damit hält man die spezies cantoris vates auf abstand. manche sind ja handzahm, aber der großteil kann ganz schön zickig werden
     
    Ishido, 21.02.13
    #3
    Saurus, altessockenfach, L0rdVetinari und 2 andere bedanken sich.
  4. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    :D

    Es hat was mit Entkoppeln zu tun, also Trittschalldämmung wie es die altesocke geschrieben hat.
     
    Marc1610, 21.02.13
    #4
  5. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    meistens ist da auch strom drauf, damit es schön brizzelt, wenn man drankommt...

    ich versteh deine frage nicht......

    zeig mal ein foto, bitte.
     
    m4d3raIn, 21.02.13
    #5
  6. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Ok, also wird der Käfig nicht an dem Mikrofon befestigt, sondern das Mikrofon hängt im Käfig?


    Ich hab da jetzt diese beiden Damen im Kopf, die eine hält das Mikrofon falsch herum, die andere singt in den Mikrofonständer :D


    Ich finde mit Käfig sieht so ein Mikrofon gleich viel, viel teurer aus, deswegen wollte ich mal fragen, ob das Ding auch einen guten Sinn hat. Danke für die Antworten.
     
    L0rdVetinari, 21.02.13
    #6
  7. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    Wenn du das meist, in was das Mikrofon befestigt ist...

    es heißt SPINNE!

    Das um die Kapsel/Membran ist der Korb!


    Ausser du hälst ein Vögelchen in deinem Mikro... dann könntest du es Käfig nennen ~.~
     
    m4d3raIn, 21.02.13
    #7
  8. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039

    Hier kann man eigentlich gut erkennen, dass das Mikrofon in der Spinne hängt.


    Bei dem hier sieht es irgendwie so aus, als wenn der Käfig fest mit dem Mikrofon verbunden ist.
     
    L0rdVetinari, 21.02.13
    #8
  9. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    Ja... das nennt sich Spinne.


    Bei zweiterem ist unten eine Schraubverbindung.
     
    m4d3raIn, 22.02.13
    #9
  10. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Und wie wird der Trittschall entkoppelt, wenn das Mikrofon mit der Spinne verschraubt ist?
     
    L0rdVetinari, 22.02.13
    #10
  11. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    Die Innen und Außenkonstruktion ist voneinander mit Bändern getrennt.

    Wenn man genau hinschaut sieht man das.
     
    m4d3raIn, 22.02.13
    #11
  12. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.829
    8829
    Der Teil in den das Mikro eingeschraubt wird ist mit Gummibänder aufgehangen. So wird verhindert, das Vibrationen (nix anderes ist Trittschall) an Mikro gelangen, da das Mikro freischwingened aufgehangen ist und keine direkte, starre Verbindung mit dem Boden besteht.
     
    schoeni, 22.02.13
    #12
    L0rdVetinari bedankt sich.
  13. Spotswood

    Spotswood

    Registriert seit:
    14.09.12
    Punkte:
    393
    393
    Das Bild sieht etwas irreführend aus, weil auf dem Foto auch die elastischen Elemente metallfarbend sind. Es ist nicht direkt verbunden sondern auch, wie beim Brauner, nur über elastische Bändchen.
     
    Spotswood, 22.02.13
    #13
    L0rdVetinari bedankt sich.
  14. metropolis

    metropolis

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    3.124
    3124
    Das Mic ist elastisch befestigt, wodurch eventuelle Stöße (bzw die Übertragung derer) abgemindert/abgeschwächt werden
     
    metropolis, 22.02.13
    #14
  15. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    L0rdVetinari,
    du brauchst doch keine Punkte mehr, du hast doch längst 25 :D
     
    Marc1610, 22.02.13
    #15
  16. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Alles klaro danke. War mir nicht sicher, ob diese Streben jetzt statisch sind, oder metallfarbenes, elastisches Band.

    Danke für eure Antworten :)
     
    L0rdVetinari, 22.02.13
    #16
  17. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    Ich dachte das auch als ich den post gelesen hab...
     
    m4d3raIn, 22.02.13
    #17
  18. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Trololo Ihr Penner, an was ihr schon wieder denkt :D

    Fragt Wennto, ich hab die Frage fälschlicherweise zuerst im Gewinnspielthread gestellt, wo mir das nachdem ich die Bilder gesehen habe nochmals aufgefallen ist^^



    P.S. Aber es stimmt schon, so ein Gewinnspiel verlockt zum Posten (ob wohl es mir in diesem Fall egal sein kann). Krasse Sache. Das Tolle ist aber, wenn demnächst jemand "mikrofon käfig" googelt, kommt der vielleicht hier her und meldet sich anschließend an. Wär das ein Ding :p
     
    L0rdVetinari, 22.02.13
    #18
  19. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    wer sucht auf google nach mikrofon käfig?

    selbst das günstigste einsteigerbuch für 15 euro vermittelt einem, dass das teil SPINNE heißt...
     
    m4d3raIn, 22.02.13
    #19
  20. L0rdVetinari

    L0rdVetinari Themenersteller

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    mir kam die Frage aber spontan in den Kopf, nachdem ich die Bilder gesehen habe. Aber um diese Zeit ist der Fachladen hier zu.Außerdem möchte ich jetzt auch nicht alles über Mikrofone wissen :) Und glaub mir, wenn ich nicht hier angemeldet wäre, hätte ich es gegoogelt ;)
     
    L0rdVetinari, 22.02.13
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.