Information ausblenden

wo dithern?

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von cxyrz, 22.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cxyrz

    cxyrz Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    386
    386
    Liebe Experten,

    wenn ich aufnehmen möchte in Echtzeit über eine Gruppenspur - muss dann im Insert der Gruppenspur gedithert werden, oder im Stereo Out?

    Danke
    c.
     
    cxyrz, 22.01.19
    #1
  2. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Genau da. Als allerletztes Plugin. Nach allen Bearbeitungen die du der Aufnahme noch angedeihen lassen möchtest.
     
    mwa, 22.01.19
    #2
    Loop_Breaker bedankt sich.
  3. cxyrz

    cxyrz Themenersteller

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    386
    386
    dankeschön!
     
    cxyrz, 22.01.19
    #3
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.119
    29119
    Gar nicht.
     
    Schlumpfpeter, 22.01.19
    #4
    Beatback, rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.606
    14606
    Wenn du mit 44,1 Khz recordest brauchst du nix ditten beim Export.
     
    Glutamatjunkie, 22.01.19
    #5
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.724
    19724
    Man sollte immer dithern. Ebenso lowcutten und normalisieren. :)
     
    Entone, 22.01.19
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.361
    41361
    Du meist mit 16 Bit.
     
    rkdk, 22.01.19
    #7
    Beatback, Glutamatjunkie und Loop_Breaker bedanken sich.
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Dithern aber bitte erst nach dem lowcutten.
     
    Kosaken-Kaffee, 23.01.19
    #8
  9. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    2.902
    2902
    Dither:

    1.jpg
     
    coffee boy, 23.01.19
    #9
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.119
    29119
    Der letzte offizielle low cut wurde in Italien gesetzt:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kastrat
     
    Schlumpfpeter, 23.01.19
    #10
    RawberrY, Glutamatjunkie und Loop_Breaker bedanken sich.
  11. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.090
    36090
    Wo dithern?
    Nur hier im Forum. Und nur verbal.

    Im Ernst:
    Dithern ist der Vorgang den manch einer für wichtig hält, wenn die Bit-Auflösung geändert wird.
    Also Du nimmst mit 24 Bit auf (Standard bei Audiointerfaces) und willst es mit 16bit wieder rausspielen. Das passiert bei der normalen Wiedergabe nicht, weil das Interface ja 24bit hat.

    Relevant wäre es z.B. beim Brennen einer CD.

    Ob es da relevant ist, oder nicht, darüber findest Du hier im Forum unendliche Diskussionen. Die müssen wir hier nicht nochmal anleiern.

    Wenn die Bit-Auflösung nicht geändert wird, ist schon die Frage nach dem dithern hinfällig.
     
    clemenserwe, 23.01.19
    #11
    Phelice, Kuno, Glutamatjunkie und 2 andere bedanken sich.
  12. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
    i.d.R. nimmt man mit 24bit auf und bearbeitet es in 32bit float, da man dann wahrsch. als 24bit oder 16bit exportiert (und das der letzte bearbeitungschritt ist) "muss" man dithern.

    Ich hab mittlerweile, das Ditherplugin immer im letzten Inserts vorm Ausgang am laufen...


    Ein Fall wo man nicht dithern muss: Man importiert ein Lied, in seine 32bit umgebung (DAW), und macht damit absolut gar nichts, außer wieder exportieren. Da muss man nicht dithern weil in diesen speziellen Fall, genau das gleiche rauskommt, was rein kam.

    Ein Anderer theoretischer Fall wäre, wenn man etwas Importiert und nur die Lautstärke mit einen " (glaub) ganzzahligen vielfachen" ändert, dann müsste man auch nicht dithern, hab ich gelesen. (is aber extrem theoretisch)

    _______________________________________________________________________

    Wenn man mit der internen Auflösung der DAW exportiert (z.b. 32bit Float), muss man nicht dithern.

    Aber i.d.R. werden wir wohl eher, eine mp3 oder Flac... exportieren, und da wird in der Regel immer die Bit-Tiefe reduziert = dithern.
     
    Loop_Breaker, 23.01.19
    #12
    rkdk bedankt sich.
  13. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
    Aber da man i.d.R. mit seinen Aufnahmen was anstellt, und mit (fast schon) extremer Wahrscheinlichkeit keines von den im vorherigen Post geschilderten Szenarien eintreffen wird...
    liegt am Ausgang der DAW ein ("richtiges") 32bit (oder heutzutage manchmal sogar 64bit) Audio an...
     
    Loop_Breaker, 23.01.19
    #13
    Glutamatjunkie und rkdk bedanken sich.
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.165
    52165
    Wirklich ernst gemeinte Anschlussfrage: wenn ich Audiomaterial in 44.1@24 habe und tatsächlich eine CD rausbrennen will und die Zielauflösung dann eben 44.1@16 ist - nehme ich beim Dissern dann 24bit - die Ausgansbandbreite oder 16bit - die Zielbandbreite?
     
    muffy, 23.01.19
    #14
    Loop_Breaker und Glutamatjunkie bedanken sich.
  15. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.606
    14606
    Oh, dachte es hätte nur was mit Khz zu tun.
    Wieder was gelernt!
     
    Glutamatjunkie, 23.01.19
    #15
    Loop_Breaker bedankt sich.
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.119
    29119
    Du nimmst dir n Glas und schenkst dir ein Bier ein und nutzt deine Zeit gewinnbringender :)
     
    Schlumpfpeter, 23.01.19
    #16
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.361
    41361
    Das finde ich ist in der Tat die beste Lösung. Tja, manchmal macht man sich echt viel zu viel nen Kopf mit dem ganzen Audiozeugs... Danke für die Info, Schlumpf! Prost! :smil451e76697ff7c:
     
    rkdk, 23.01.19
    #17
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
     
    Loop_Breaker, 23.01.19
    #18
    Glutamatjunkie, muffy und rkdk bedanken sich.
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.165
    52165
    Oh, da isser wieder.
     
    muffy, 23.01.19
    #19
    sts und Loop_Breaker bedanken sich.
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.361
    41361
    @Loop_Breaker : immer wieder gut, das Video! :right:
     
    rkdk, 23.01.19
    #20
    Beatback und Loop_Breaker bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.