Information ausblenden

wie findet ihr den drumsound?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von electrisizer, 08.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    hab heute seit langer zeit wieder mal ein echtes schlagzeug recorded :)

    aufgenommen ist das ganze mit eher mittelmäßgen sachen:
    2x overhead, 3x toms -> akg c1000 -> mackie vlz 1604 preamps
    snare -> akg c1000 -> reußenzehn röhrenpre
    BD -> beyerdynamic m88 -> reußenzehn röhrenpre
    ==> 8x multiface -> im studio dann mit ein paar dynamik/transient pluggis und neve EQ + SSL nachberbeitet.

    https://www.box.com/s/62016f65d96d30b90714
     
    electrisizer, 08.08.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Die Snare gefällt mir noch nicht... ansonsten ganz ordentlich, würde ich sagen.
    Der Raum ist aber überdämpft, oder?
     
    stefangeidel, 09.08.12
    #2
    electrisizer bedankt sich.
  3. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    der raum war sehr groß. so 100qm mit teils recht hohen decken. decken und teilw. wände waren mit holz/dämmmodulen akustisch optimiert. haben die komplette fensterfront aufgemacht, da es sonst zu knallig war bzw. die geschlossenen fensterscheiben solch unschöne reflektionen produzierten.

    hab die snaredrum mit nem stereo echo aus dem drv 3000 versehen, ansonsten ist das schlagzeug was hall angeht unbearbeitet.

    die bassdrum war allerdings sehr gedämpft... haben das mikro in die trommel gesteck und ne decke drüber :)

    die snare werde ich im endeffekt wohl noch mit einem sample doppeln. es könnte sein, dass im songkontext (progrock) zu wenig punch übrigbleibt...
     
    electrisizer, 09.08.12
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Muss man dann im Kontext entscheiden. Aber ansich würde ich außer Hall auf der Snare nicht viel ändern, glaube ich... sogar der gedämpfte Bassdrum Sound gefällt mir irgendwie...
     
    stefangeidel, 09.08.12
    #4
    electrisizer bedankt sich.
  5. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    schön :)

    muss es mir gleich nochmal mit frischen ohren anhören, aber fand die aufnahmen gestern auch sehr schön. hab bisschen gegated und dadurch so gut wie keine übersprechungen auf den spuren.... damit kann man echt arbeiten! in anbetracht der miks und preamps hätte ich das nicht erwartet!
     
    electrisizer, 09.08.12
    #5
  6. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Die Kickdrum löst ein Dröhnen aus, das ziemlich lange schwingt. Das würde ich mal zu lokalisieren versuchen, vielleicht einer der Tomkessel. Wenn du auf die Hi-Hat gehst, gibt's mit der Kick ein kurzes schnappendes Gräusch, das da m. E. nicht hingehört (Gate-Müll?). Das Ride-Becken klingt so, als würde der Ständer mitschwingen. Die Snare klingt gut, finde ich.

    Insgesamt hast du aus meiner Sicht noch viel Arbeit. Ich würde, bevor ich zu viel gate, erstmal versuchen, die Dröhnquellen wegzustimmen und/oder abzukleben.
     
    DerGipfel, 09.08.12
    #6
    electrisizer bedankt sich.
  7. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.181
    11181
    Die Becken sind aber schön gespielt!
     
    Faltac, 09.08.12
    #7
    electrisizer bedankt sich.
  8. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    habs gefunden! waren die overheads...

    hab die gitarren orientierungsspur mal mitreingepackt. ich denke das schlagzeug funktioniert im kontext ganz gut... mal sehn was der basser letztlich anbringt. imo entscheidet das zusammenspiel und der zusammenklang bass/drums über einen guten oder schlechten rocksound. kleine fehler können da alles zerstören...

    https://www.box.com/s/b2b5c30f2ae240ec15b5
     
    electrisizer, 09.08.12
    #8
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Du meinst, die Overheads haben's aufgenommen und du hattest die nicht gegated, oder? Das Dröhnen matscht dir trotzdem die Aufnahme zu, weil so'n Gate ja auch mal aufmacht ...
     
    DerGipfel, 09.08.12
    #9
    electrisizer bedankt sich.
  10. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    jup so ein bauch kann fies werden!!!
    ne - die overheads hab ich nicht gegated... ich hab die sogar mit nem optischen kompressor nachbearbeitet um so das release und den raum zusätzlich zu betonen. damit hab ichs wohl e weng übertrieben :) overheads gaten ich weiss nicht... da geht mir zu viel natürlichkeit verloren. hab den bassdrumbauch ganz einfach mit nem high pass wegbekommen...
     
    electrisizer, 09.08.12
    #10
  11. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    nee, da haste recht, macht man nich - hätte mich auch gewundert! Aber so geht's doch!
     
    DerGipfel, 09.08.12
    #11
    electrisizer bedankt sich.
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.438
    52438
    Ich finde die Snare auch seltsam.

    Trotz lautem Anteil im Mix wenig Punch.
    Fast etwas "zerrig" .
     
    LM18, 09.08.12
    #12
    electrisizer bedankt sich.
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Anscheinend war der Aufnahmeraum akustisch nicht gerade unprädestiniert für Drumrecording. Da finde ich es schade, dass Du nicht noch Room-/Squashmics hinzugezogen hast. Hattest Du keine Mics oder freie Channel mehr? Mit diesen zusätzlichen Spuren hättest Du das Kit noch mächtiger hinbekommen. Es klingt, bis auf die bereits von meinen Vorschreibern "angesprochen" Mängel, sonst gar nicht so schlecht - die Bassdrum mir persönlich etwas zu pappig/mulmig. Aber mir fehlt eben auch Größe und eine Prise natürlicher Hall/Raumklang.
     
    Saurus, 09.08.12
    #13
    electrisizer bedankt sich.
  14. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    thx schonmal für die eindrücke!

    ja hatte keine preamps mehr!!! hätte sogar noch ein paar großmembraner fürn raum dabeigehabt... ärgerlich ;)

    an der snare scheiden sich ja echt die geister. hab im mix mit gitarre den stereo echo anteil der snare sogar noch erhöht. bin halt ein kind der 80s. und hab eine stark komprimierte spur fürn punch parallel dazugemischt. ich denke mehr geht nicht... die bassdrum shape/eqe ich dann zusammen mit dem bass. im moment hab ich einen ziemlichen boost bei 60hz.
     
    electrisizer, 09.08.12
    #14
  15. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Ich hab hier mal ein Bsp. mit etwas mehr Räumlichkeit (v.a. auf Snare), so wie ich das oben ansprach:

    http://soundcloud.com/syriuss/drumexample

    Aber kommt schlussendlich auch auf den Song und das Genre an.
     
    Saurus, 09.08.12
    #15
    electrisizer bedankt sich.
  16. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    ui das klingt gut! für progrock (wie in meinem fall) wärs mir allerdings etwas zu weit weg/hallig vom sound her und ich mag den grundklang der snare nicht so. die ist mir zu hoch gestimmt und produziert dadurch einen ton. für pop aber sicher ein schönes drumset! hast du das recorded?
     
    electrisizer, 10.08.12
    #16
    Saurus bedankt sich.
  17. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Nein, nein. Nur versucht zu mischen vor etwa 3 Jahren. Heute würde ich auch schon wieder Einiges anders machen. Im Songkontext hatte die Snare noch mal eine ordentliche Schippe mehr Hall. Den hatte ich jetzt rausgenommen, weil, mit den Songkontextsettings klang es maßlos überhallt. Das klang eher befremdlich. Aber im Song selbst funktionierte das gut.

    Ein Tipp, der Dir vllt. noch nützt: Ein gated reverb auf der Snare. Es gibt Hallplugins, die haben sowas gleich inklusive. Ich selbst hab kein Solches. Deswegen kann ich keine Namen nennen. Kann man sich aber einfach bauen - in den Effektbus, wo das Hallplugin drin ist, ein Gate nachschalten/insertieren. Der Sinn dürfte selbsterklärend sein. Man kann der Snare eine große Portion Räumlichkeit verleihen und gleichzeitig die Hallfahne begrenzen/kontrollieren, damit die nachfolgenden Hits nicht zugematscht werden. Manchmal ist das wirkungsvoller als von vornherein eine entsprechend kürzere Reverbtime einzustellen.
     
    Saurus, 10.08.12
    #17
    electrisizer bedankt sich.
  18. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    ja so ein gated reverb könnte ich mal probieren. ich glaube das drv-3000 dürfte sowas auch als preset haben... kommt ja aus den 80s ;)

    wenn ich paar mehr spuren zusamen hab poste ich nochmal was... die drums sind halt momentan so in meinem fokus, da es imo doch die größte herausforderung ist das gut hinzubekommen und ich ein echtes schlagzeug auch schon lange nicht mehr recorded/gemixt hab.
     
    electrisizer, 10.08.12
    #18
  19. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Na, gibts schon neue Spuren? ;-)
     
    Saurus, 12.09.12
    #19
  20. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    jup habs mal gebounced und ein wenig gepresswurstet. das mikro von sänger ist das selbstgebaute u47, drums + bass laufen über den 1084 + ssl, gitarren über den sontec clone...
    da ich grad mitten im mixing stecke, weiß ich noch nicht wie ichs finde. im vgl. zum kommerzkram ist es noch zu leise. (bin aber auch kein mastering mensch...)

    https://www.box.com/s/kkdifyaassx647osqjs6
     
    electrisizer, 13.09.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.