Information ausblenden

Welches Notebook nutzt Du zum Recording, Live, etc.?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von freak-tom, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. freak-tom

    freak-tom Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.08
    Punkte:
    12
    12
    Bitte die genaue Typenbezeichnung und persönliche Erfahrung angeben

    ACHTUNG:

    LENOVO fehlt!!!
     
    freak-tom, 03.12.08
    #1
  2. shybby

    shybby

    Registriert seit:
    23.10.08
    Punkte:
    91
    91
    Ich nutze Live mein HP Pavillion dv6000 als steuereinheit für meinen AKAI 6000 sampler (oldschool) und als Sample speicher um samples auf den sampler zu laden. funzt tip top, muss ja auch nicht viel leisten in diesem fall.

    ach ja, die setlist ist somit auch jederzeit gut ersichtlich :D
     
    shybby, 03.12.08
    #2
  3. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    da fehlt leider das thinkpad von IBM/lenovo!!!

    das ist das beste was ich bisher unter den findern hatte...und hab
    ich hab das T43 gebraucht, mit ein jahr garantie für 430,- euro.

    sehr zuverlässig, klein, "hässlich", leicht, leise, sehr hilfreich ist die tastaturbeleuchtung.

    gebrauchte thinkpads bekommst du ohne ende, sogar noch mit garantie.
     
    soundguy, 03.12.08
    #3
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    HP 6715s, Turion 64 X2 CPU, 2 GIG Ram, Neupreis ca. 450 Euro.
    Mit PCMCIA-Firewire-Karte (TI-Chipsatz) und ner Presonus Firebox läuft die Angelegenheit astrein. WLAN immer abschalten beim Recorden / Mixen, dann gibts keine Probleme, auch größere Projekte packt das Teil problemlos und vor allem sind die HP Notebooks für den Preis überraschend wertig verarbeitet und laufen ohne Mucken.
     
    bensummerfield, 03.12.08
    #4
  5. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Macbook... liebe es. :D
     
    mikesilence, 03.12.08
    #5
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.173
    35173
    Für mobile Geschichten reicht mir immer noch mein altes Alu-Powerbook...
     
    tomric, 03.12.08
    #6
  7. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.243
    3243
    Ich habe seit 2 Jahren ein HP 17'' Business-Notebook (nx 9420 mit XP Pro SP 2, jetzt 3 GB RAM) am Laufen. Da das Gerät wg. Office und Internet auch als Desktopersatz fungieren muss, habe ich mit dem Paragon Festplatten Manager 2008 ein Multibootsystem eingerichtet, außerdem alle HP-Software mit nlite von der Platte geputzt.

    Das Dingen läuft wie wild (Homerecording mit Steinberg MI4 per USB, Aufnahme maximal 2 Tracks simultan, aber etliche VSTis), Abstürze sind mir so gut wie unbekannt. Auf der Zugfahrt kann man per asio4all-Treiber (das KORG nanoKey werde ich mir noch zulegen, das passt genau in meinen Rucksack) unterwegs
    schon Tracks editieren.

    Ich bin bis dato sehr zufrieden mit dem Gerät!
     
    unifaun, 03.12.08
    #7
  8. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    benutze für mobil ein sony vaio vgn-fz11m, hat bis jetzt alles mitgemacht und gemeistert.. natürlich mit xp. sieht ausserdem sehr schön aus =D
     
    naseweis, 03.12.08
    #8
  9. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    Gericom Webshox Per4mance... schon etwas älter (2GHz P4 / 384MB RAM), hatte aber bisher keine Abstürze.
    Er dient als HD-Recorder und macht 12 Spuren 44,1/24 locker mit.
     
    Woodstock, 03.12.08
    #9
  10. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ich benutze weder für Recording noch für Live ein Notebook.
    Live habe ich zwar eines dabei als Notgerät für alle Fälle, aber ansonsten verwende ich Desktop-Komponenten, die ich in ein 19"-Gehäuse einbaute.
    Weil:
    - ich PCI-Interfaces verwende
    - ich nicht mit Notebook-Tastatur und Touchpad arbeiten will (ok, auch Notebooks lassen sich erweitern)
    - ich (mindestens) 2 große Monitore haben will
    - dieselbe Leistung günstiger zu haben ist
    - die Reparaturfreundlichkeit von Notebooks beschissen ist
    - Desktops einfacher zu erweitern und aufzurüsten sind
    - Notebooks normalerweise nur eine Festplatte haben
    - ich alle wichtigen Komponenten in einem Gehäuse haben will (Platten, Interfaces, Netzteil)
    - man ein Notebook nicht unter den Tisch oder ins Rack stellen kann
    - Desktops robuster sind im Live-Einsatz
    - Notebooks empfindlich sind gegen Red-Bull-verschüttende Idioten, die sich besoffen in der Nähe des FoH aufhalten

    Wenn ich noch eine Weile darüber nachdenke, fällt mir noch mehr ein, aber das sollte erst mal reichen.
     
    petaod, 03.12.08
    #10
  11. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    lenovo 3000 V200 (2,2Ghz core 2 duo centrino, 2gb ram, 32GB SSD, 12")

    asus F3J (1,8 ghz core 2 duo centrino, 2gb ram, 32GB SSD, 15,4")

    beide mit XP SP3 für live mischen + recording via FF 800 / Motu 828 mk3
     
    buffi, 03.12.08
    #11
  12. Ketzi

    Ketzi

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    141
    141
    MacBook mid 08 (2,4 Ghz core2duo, 4 GB Ram)
    Pass alles hervorragend
     
    Ketzi, 05.12.08
    #12
  13. downi

    downi

    Registriert seit:
    30.05.06
    Punkte:
    3.621
    3621
    Lenovo Thinkpad R61i
     
    downi, 05.12.08
    #13
  14. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    lenovo t60
     
    fas1piano, 05.12.08
    #14
  15. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Lenovo T61, DualCore 2,4Ghz, 3GB, 500GB - nie bereut :)
     
    RatUnion, 05.12.08
    #15
  16. Saxmax72

    Saxmax72

    Registriert seit:
    05.09.06
    Punkte:
    358
    358
    Macbook, 2,2GHz, 4GB Ram, 320GB mit Logic.
    1ste Sahne! :)

    Grüße Christian
     
    Saxmax72, 05.12.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.