Information ausblenden

Welches Cubase-On-Board-Plugin (Reverb / Delay) nehmt ihr für Gesang?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Schludi, 11.04.21.

  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.465
    46465
    +1.
    Die Bricasti Impulsantworten hinterlassen einen erstaunlich guten Eindruck. Es soll grösstenteils kaum bis kein Unterschied zur Hardware zu hören sein.
    Download hier:
    https://web.archive.org/web/20190201211631/http://www.samplicity.com/bricasti-m7-impulse-responses/



    Kleiner Nachtrag - nur für diejenigen, die nicht wissen, was ein Bricasti M7 ist:
    https://www.amazona.de/test-bricasti-m7-interview-brian-zolner/

    Es ist ein Nobel-Hall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.21
    rkdk, 12.04.21
    #21
    tchibo, Rhinehard, Rec0rder und 3 andere bedanken sich.
  2. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    521
    521
    Tank ju.
     
    Stevie1963, 12.04.21
    #22
    rkdk bedankt sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.465
    46465
    Hau die rein in den Reverence und lächel. So etwa: :D
     
    rkdk, 12.04.21
    #23
    Glutamatjunkie und Stevie1963 bedanken sich.
  4. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.362
    32362
    Yup, Da brauchste kein Seventh Heaven.
    Gerade die Chamber und Hall IR's nutze ich gerne.
    Ob die jetzt aber an die Hardware rankommen weiß ich nicht.
    IR's sind für mich immer auch zu einem gewissen Teil statisch und eine Momentaufnahme.
    Ist schon etwas anderes ob man den Tail bei Hardware bzw einem Algo bearbeitet oder in einem IR-Loader nur das IR-Sample verkürzen kann.
     
    Realist, 12.04.21
    #24
    Rhinehard, rkdk und Rec0rder bedanken sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.465
    46465
    Exakt, keine Frage, das stimmt auch wiederum.
    Algo Hall Effekte sind zudem natürlicherweise flexibler, da hier eben Zugriff auf diverse soundformende Parameter plus freie Modulationen und ebenso oft Parametrisierung der Early Reflections. Auch cool. Ich mag auch noch immer sehr das Lexicon PCM Bundle. Valhalla. Oder Waves, H Verb usw. Gibt ja etliche, siehe dieses Forum und die dortigen Anpreisungen.
     
    rkdk, 12.04.21
    #25
    Stevie1963 und Realist bedanken sich.
  6. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.362
    32362
    Ach so. Noch zu den Samplicity Bricasti.
    In Reverence funzen auch die Quad Files.
    Ist dann True Stereo.
     
    Realist, 12.04.21
    #26
    Stevie1963 bedankt sich.
  7. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    8.337
    8337
    Rein nach Gefühl, wie am Büffet und wenn mir was nicht schmeckt, nehme ich was anderes....
     
    mazze, 12.04.21
    #27
  8. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.343
    2343
    Kommt bei mir auf die Aufnahme an ( das Mikrofon, die Aufnahmeumgebung, ob Stereoaufnahme oder Mono ).

    PS: Im Extremfall versuche ich den Hall zuerst leicht herauszurechnen und andere Störungen zu reduzieren bevor ich einen Raumeffekt wieder hinzufüge. Siehe zum Beispiel jetzt hiermit:



    siehe auch hier:

     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.21
    Vast, 14.04.21
    #28