Welches Betriebssystem ist besser Win98 oder Win2000 Pro??

  • Ersteller nordlicht1970m
  • Erstellt am

N
nordlicht1970m
Registriert
28.12.02
Beiträge
486
Reaktionen
0
Punkte
890
Hallo,ich hatte in einem Buch gelesen das WIN 98 bei homerecording eher etwas veraltert ist und man besser WIN 2000 benutzen soll,allerdings weiß ich nicht, meinen die das normale WIN 2000 oder das WIN 2000 Pro,da gibt es doch bestimmt auch Unterschiede oder?Ich habe das WIN 98 SE drauf,weiß aber nicht ob ich das drauflassen soll oder WIN 2000 Pro oder so draufmachen soll,vielleicht weiß ja jemand weiter??? Gruß nordi :-? :-o
 
I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Reaktionen
0
Punkte
381
Ich habe mir diese Frage vor einem 3/4 Jahr auch gestellt und hab den Umstieg auf Win 2000 Pro nicht einen Tag bereut. Obwohl mein Win98SE recht stabil lief, läuft Win 2000 auf alle Fälle besser. Bis heute hatte ich einen oder zwei Komplettabstürze, bei extremer Nutzung. Sowas passierte mit Win98 öfter.
Zudem erziele ich mit Win 2000 bessere Latenzwerte. Doch eins noch - Win 2000 verlangt viiel mehr Computer Ressourcen. Man sollte schon ordentlich Saft im Rechner haben, um Win 2000 voll zu genießen!
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Win2000/XP würd' ich auf jeden Fall dem alten Win98/Me vorziehen. Es basiert auf den wesentlich sauberer programmierten NT-Kernel (NT steht übrigens für New Technologie ;-))

Einige Features von Win2000, z.B. Rechtesystem und Speicherverwaltung sind besser ausgebaut. Aber das mehr an Leistung kostet ein wenig Rechenzeit. Die sollte man aber bereit sein zu opfern. Das ist nicht anders bei anderen Betriebssystemen.

Die Win32Api wurde komplett zu Win98 abwärtskompatible gemacht. Das hat Vor- und Nachteile. Vorteil ist ganz klar, daß alte Programme weiterhin laufen. Nachteil ist, daß alter Schrott im Betriebssystem als Altlast enthalten ist.

Unterschied' zwischen Home und Professional ist für den Audiobereich unwichtig, außer Ihr habt 2 Prozessoren oder einen Pentium 4 mit Hyperthreading. Die 2. CPU wird bei Home nicht genutzt.
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Reaktionen
0
Punkte
142
Nimm' auf jeden Fall Windows 2000 (oder XP)! Beide Systeme sind wesentlich stabiler als die alten Windows-Versionen. Ein erheblicher Vorteil ist bei W2k/XP das NTFS Dateisystem, welches zur bereits erwähnten Stabilität verhilft.
Im Falle von XP würde ich dir die Professional Edition empfehlen, da du mehr Möglichkeiten zur Konfiguration hast.
Im Falle von 2000 schwanke ich ein wenig zwischen Professional und Server, würde aber eher noch zur Server-Version raten. (entsprechende Hardware voraus gesetzt...) Von der advanced Server oder sogar der datacenter Server Version kannst du die Finger lassen, da du kein entsprechendes Rechenaufkommen haben wirst :-D

Falls es dich interessiert, ich habe die XP Professional Edition installiert und bin damit absolut zufrieden. Die momentane Installation läuft seit ca. einem halben Jahr und ist nicht einmal abgeschmiert (und ich muss gestehen, dass ich die Kiste manchmal fast "vergewaltige"!)!

MfG...
 
birdseedmusic
birdseedmusic
Administrator
Teammitglied
Registriert
13.04.02
Beiträge
7.295
Reaktionen
1.543
Punkte
25.611
Ich würde eher HasbachMesbach beipflichten. Die Professional Version hat Features, die für Musik überhaupt nix bringen. Wer braucht schon Serverprofile und Netzwerkunterstützung, die eher für Grossbetriebe gedacht sind? Nicht alles was sich professionell schimpft, ist dann auch wirklich sinnvoll. Die Home Edition hat alles, was man braucht!

gruss
Michael
 
N
nordlicht1970m
Registriert
28.12.02
Beiträge
486
Reaktionen
0
Punkte
890
ok ich habe aber nur Win 98 SE und Win2000 Pro,kan ich win 2000 Pro denn auch benutzen oder geht das nicht??muß ich mir das home 2000 kaufen??bei der Software steht immer dabei das es unter Win 2000 läuft,ist es denn egal ob es win 2000 ist oder win 2000 pro??oder gibt es da große unterschiede??
 
Togo
Togo
Registriert
18.12.02
Beiträge
14
Reaktionen
0
Punkte
16
Nimm ruhig das W2K PRO !!

Ich habe das jetzt auch seit ca. 1 Monat laufen und es ist auch noch nicht einmal abgestürzt :)
Nur meine Soundkarte funktioniert nicht, aber das liegt an den Treibern (hat vorher mit 98SE auch nicht funktioniert).
 
N
nordlicht1970m
Registriert
28.12.02
Beiträge
486
Reaktionen
0
Punkte
890
So habe jetzt Win2000 PRO installiert,läuft auch alles super trotzdem hab ich wieder ein Problem,wenn ich den rechner herunterfahren will,fährt der automatisch wieder hoch,mit anderen worten ich kriege den nicht aus und einfach die aus taste drücken kann auf dauer auch nicht so gesund sein denk ich mal,mein mainbord ist ein QDI KinetiZ 7E-A sollte es damit was zu tun haben,sollte es ein Bios problem sein hab ich eh ein größeres Problem denn daran geh ich nicht so gerne....wer weiß rat??
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Reaktionen
0
Punkte
142
Windows 2000 Professional ist auf jeden Fall auch eine gute Wahl. Mein Ratschlag zur Server bzw. bei XP zur Professional Edition kommt wahrscheinlich daher, dass ich den ganzen Netzwerkkrams auch benutze. Wenn du den Rechner nur für Audiozwecke gebrauchen möchtest, ist die Pro-Version von 2000 prädestiniert. Du kannst übrigens auch bei benutzerdefinierten Setup einiges an überflüssigen Krams rauskicken.
Für dein Reboot-Problem gibt es einen Registrierungsschlüssel der verändert werden muss.... Ich bin gerade auf der Suche danach...
....Ich muss nochmal genauer nachschauen und poste ggf. nochmal...!

MfG...
 
N
nordlicht1970m
Registriert
28.12.02
Beiträge
486
Reaktionen
0
Punkte
890
Das Problem hab ich zur hälfte schon gefunden,es liegt wohl an dem treiber für die Soundkarte denn mit soundkarte und treiber macht er diese Probleme und ohne soundkarte fährt er ganz normal herunter,ich habe zur zeit eine Marian MARC2 werde mir aber ab nächsten Monat eine bzw mehrere Marian MARK A zulegen,werde aber erstmal eine bestellen und schauen ob das Problem dann immer noch vorhanden ist aber ich denk das sit ein Treiber Problem,wär doch gelacht wenn das nicht irgendwie in den Griff zubekommen ist,wäre aber nett wenn mir trotzdem jemand rat geben könnte,vielleicht irre ich mich ja auch
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Reaktionen
0
Punkte
142
Im folgenden der bereits erwähnte Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon\

Der Schlüssel "PowerDownAfterShutdown" muss auf "0" stehen, damit der Rechner auch wirklich aus geht!
Vielleicht klappt das ja...!

Eine geringe Chance besteht vielleicht noch, indem du das aktuelle ServicePack (3) für W2k installierst.

Andererseits hört's sich nach deiner Beschreibung tatsächlich nach einem Treiber-Problem an....


MfG...
 
birdseedmusic
birdseedmusic
Administrator
Teammitglied
Registriert
13.04.02
Beiträge
7.295
Reaktionen
1.543
Punkte
25.611
Hi!

...was ich natürlich nicht gesagt hatte: Die Pro Edition hat auch keine Nachteile gegenüber der Home Edition, also dass sie langsamer oder instabiler wäre. Es ist für Musik schlicht und einfach egal, ob Pro oder Home Edition.

gruss
Mk
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
221
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
243
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer K-2
Antworten
2
Aufrufe
151
bernybutterfly
bernybutterfly
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer TD-3
Antworten
5
Aufrufe
219
SOS
SOS
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben