Information ausblenden

Was haltet ihr davon...?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Freeway, 04.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    Freeway, 04.03.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    würd ich ohne anhörn nicht kaufen.

    lg
    flox
     
    floxe, 05.03.06
    #2
  3. Rossini

    Rossini

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Ob die Monitore gut sind oder schlecht, .. das kann man nur anhand von Probehören rausfinden, ... nicht anhand von dem Link! Keine Ahnung, ich kenn die Monitore nicht. "Fame" ist eine "Billigmarke" (nicht böde gemeint!), die alles mögliche herstellt, z. B. Mikros, Gitarren, Bässe uns so weiter. Generell würd ich sagen: Lieber noch ein bißchen sparen ein renommiertes Produkt kaufen - , .... was nich heißen soll, dass die Boxen nicht gut sind - ich weiß es eben nicht! Und die anderen anscheinend auch nicht ;)

    ROSSINI ;)
     
    Rossini, 05.03.06
    #3
  4. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    ok danke für die meinungen! dachte vielleicht kennt der eine oder andere diese boxen vielleicht schon aus eigener erfahrung...ich will halt nicht mehr als 300 Euro für die Boxen ausgeben und sie sollten aktiv sein, da ich mir keinen vorverstärker leisten kann, was ja so viel ich weiss bei passiven nötig ist, da diese keine eingebaute endstufe besitzen. ob sich da was richtig brauchbares im aktiven bereich finden lässt ist die andere frage.könnt ihr mir da vielleicht was empfehlen?
     
    Freeway, 05.03.06
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    floxe, 05.03.06
    #5
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    19.176
    19176
    Ich glaube nicht, dass die alles selbst herstellen. Es ist die Handelsmarke vom Store in Kölle. Herstellen werden es die üblichen Verdächtigen in China. ;)
     
    Astronautenkost, 05.03.06
    #6
  7. psyco

    psyco

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    134
    134
    Ich frage mich schon seit wochen warum die meisten so über Fame Produkte "muffeln", mir ist ja bekannt dass die mehrheit auf Traditionelle oder Bewährte Firmen zurückgreift, aber warum?

    Ich habe ein Mic aus der unteren Preisklasse von Fame (SKEC010b) und muss sagen dass es mich Überrascht hat wie gut und sauber der Klang ist.

    Hauptsächlich wollte ich mir dieses Mic nur erstmal Anhören, doch ich finde den Preis Angemessen und im vergleich zum Klang durchaus Passabel (soweit ich das Beurteilen kann...)

    Einen 4-Saiter Bass durfte ich auch schon Spielen und sobald ich mir einen Leisten kann werde ich mir auf jeden fall einen davon Zulegen.

    "noname" oder "low budged" Equipment sollte meiner meinung nach nicht unbedingt unterschätzt werden! Denn selbst einige Pros sind von Herstellern wie Behringer Positiv überrascht.

    Natürlich kann ich es verstehen dass sich ein Renomiertes Studio kein Behringer B2 Kaufen würde, doch aller anfang ist schwer und nicht alle haben ein RIESIGES Startkapital :D :D

    Faktum ist: Ich würde generell nicht von Fame Abraten, sondern im gegenteil (vorher antesten ist ja klar) :p

    GreetZ PsYcÒ_ó
     
    psyco, 15.03.06
    #7
  8. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    behringer truth aktuell im biete forum
    hör die doch mal probe, und wenn sie dir gefallen schlag zu. sind auch in der produktbewertung drinne, und bis 300€ auf jeden fall ne überlegung wert. vielleicht kann man ja 2 fliegen mit einer klappe schlagen.
    mfg
    penta
     
    Penta, 15.03.06
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.