Information ausblenden

Warum weniger Spuren?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von WertX, 22.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. WertX

    WertX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    152
    152
    Hallo zusammen,
    ich habe mir heute die Samplitude SE 9 Version aus der Keys Ausgabe auf den Rechner gezogen und bin eigentlich ganz angetan von der Software.Ich überlege schon ,ob ich auf 10 Master aufrüste.Was mich jetzt beim Vergleich der Programme etwas irritiert hat,ist folgendes:Warum gibt es bei SE 9 bis zu 48 Spuren,während es bei dem Masterprogramm,laut der Magix Homepage,nur deren 4 sind?
    Habe ich da was falsch verstanden oder ist das wirklich so?
    Mit gerade mal 4 Spuren kann ich definitiv nicht soviel anfangen und dann würde ich ,trotz der Einschränkung bei den PlugIns,bei der SE9 Version bleiben.
    Ich hoffe,Ihr könnt Licht in mein bescheidenes Dunkel bringen.
    Vielen Dank im voraus für alle Antworten!!!!!!!!!

    ULLI
     
    WertX, 22.07.08
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Weil Samplitude 10 Master, wie der Name schon sagt, im Unterschied zu Sam10 und Sam10 pro ein Mastering-Programm ist und nicht für Aufnahmen/Mixing gedacht ist.
     
    kickback, 22.07.08
    #2
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.162
    22162
    Die Master ist vermutlich nicht das, was du suchst!

    Samplitude 10!

    Oder aber (deutlich billiger - 50 EUR gebraucht auf eBay) Magix Samplitude Music Studio 2008!

    Kann ich sehr empfehlen!

    Das ist sozusagen "Klein Samplitude" - mit sehr guten VSTi (Revolta2, VITA, Robota)!

    Schau dir die Demo auf Magix.de an!


    Nur 4 Inserts, aber das kannst mit dem Effect Chainer von Acondigital umgehen!
     
    MountainKing, 22.07.08
    #3
  4. JimmyZeePrime

    JimmyZeePrime

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    112
    112
    Wobei die Magix-VSTi's ganz schöne Rechenpower-Fresser sind. Ich habe mir jetzt wieder meine "alte" Steinberg-Collection installiert. Die läuft wesentlich Ressourcen-schonender!

    Aber ansonsten ist MS 2008 die Empfehlung!
     
    JimmyZeePrime, 27.07.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.