Information ausblenden

Von Roland TD-12 KX in Echtzeit aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von SchattenSchuetze, 06.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SchattenSchuetze

    SchattenSchuetze Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.07
    Punkte:
    5
    5
    Hallo zusammen,

    ich weiss, dass das hier eine absolute Anfängerfrage ist, aber ich hab auf dem Gebiet noch überhaupt keine Erfahrungen, weswegen ich mich mal an die PROs wende ... sehts mir bitte nach ...

    Das Problem ist eigentlich ganz einfach : Ich würde gerne meine Playalongs an meinem TD-12 aufnehmen. Das heisst, ich gehe via MP3-Player über den Eingang des Soundmoduls, spiele halt dann dazu und würde das Ergebnis aus Beidem gerne irgendwie in Echtzeit recorden.

    Ich hab allerdings überhaupt keine Ahnung, was für ein Grundequipment ich dafür anschaffen muss oder welche Software da reichen würde.
    Dabei brauche ich eigentlich keinen High-End Studiosound. Eine halbwegs vernünftige Lösung für 250-300€ würds da eigentlich auch schon tun.
    Und vielleicht noch ein Einschub : Wäre es denn dann auch vielleicht generell möglich, mal ein Video mit Sound wie oben beschrieben aufzunehmen. Oder ist das schon eine andere Liga ?

    Gibt es dafür irgendwelche HowTos oder generelle Empfehlungen von eurer Seite, was man sich da als gute Standard-Lösung anschaffen könnte, um einfach mal damit anzufangen, das Gespielte aufzunehmen ?

    Vielen dank schonmal im voraus fürs Lesen und für die Antworten ...
    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.