Information ausblenden

Von hier oben

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dodo_I, 25.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    So, diesen Text von MamaFettig habe ich im Songtext-Forum entdeckt, und sofort war die Musik im Kopf. Natürlich mit viel "Drama, Baby", ich komm ja schließlich vom Theater . . .[​IMG]
    Die Chords ploppten einfach so aus meinen Fingern - die eigentlich dafür gar nicht gedacht sind [​IMG].
    Also, falls ein richtiger Pianist mal Lust haben sollte . . .
    Ich singe dann auch gerne nochmal ein, und dann mehr als nur den einen Take . . .





    So plumpst man mir nichts Dir nichts wieder unter die Liedermacher - auch wenn man dahin gar nicht mehr zurück wollte [​IMG].
    Paar Kniffeligkeiten habe ich aber schon in die Form gepackt. Konnte nicht anders ;-)



    Nochmal Danke an MamaFettig und an Mike3000 für den Text!



    .
     
    Dodo_I, 25.01.13
    #1
    smehlsson und Ishido bedanken sich.
  2. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Klingt doch ziemlich gut! Sauber gespielt/gesungen!

    Wenn du mit der Stimme so anfängst zu drücken erinnerst du mich an jemanden, komm aber gerade nicht drauf.

    Das ganze ist vom Sound her ziemlich furztrocken. Ein bisschen Ambience würde nicht schaden denke ich.
     
    TinDD, 25.01.13
    #2
    Dodo_I bedankt sich.
  3. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    Ne, wollte ich so. Damit man das Gefühl hat, ich singe "Dir" direkt ins Ohr . . .

    Kommt das auch so?
     
    Dodo_I, 25.01.13
    #3
  4. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Ja das kommt so rüber. Keine Bühne sondern du sitzt direkt vor mir ;-)
     
    TinDD, 25.01.13
    #4
    Dodo_I bedankt sich.
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Schön!

    Ich bin gespannt wenn du es auf meinen Chords probierst ;-)
     
    Mike3000, 25.01.13
    #5
    Dodo_I bedankt sich.
  6. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608


    lol



    nee....ist ne sehr, sehr schöne nummer...mach was draus :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Ishido, 25.01.13
    #6
    Dodo_I bedankt sich.
  7. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    :-D
    [gröhl]Sääääääiiiiil äwäääääääiii
    driiiiiiiieem jua driiiiiieeeem [/gröhl]

    Hans Hartz at his best ! ! !
     
    Dodo_I, 25.01.13
    #7
    Ishido bedankt sich.
  8. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.421
    27421
    Wunderbar! Ein grandioser Song, geradezu genialer Text und eine wirklich passende Interpretation. Da passt für mich wirklich alles perfekt zusammen. Einziger Makel ist der furztrockene Gesang, das finde ich unpassend und unnötig.
     
    SoulFrontier, 26.01.13
    #8
    Dodo_I bedankt sich.
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Was fehlt denn da oder ist falsch? Für mich Nicht-Taster klingt das ziemlich cool. Bisschen so, wie Peter Gabriel das macht - der ist auch kein Pianist ...

    Da hast du denn tollen Text ziemlich ideal umgesetzt. Trotzdem klingt's bisschen nach Hörbuch, weil der Gesang eben furztrocken ist, wie TinDD und SoulFrontier so passend schroben. Das muss doch nicht sein - bitte, Dodo! ;)
     
    DerGipfel, 26.01.13
    #9
    Dodo_I bedankt sich.
  10. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    Wie gesagt, ich wollte durch den trockenen Gesang eine gewisse Intimität schaffen, so wie Grönemeyer bei "Der Weg":



    Aber offenbar kommt es nicht so wie bei ihm :-(.

    Oder es geht zu sehr gegen bestehende Hörgewohnheiten.
    Oder ich muss vielleicht doch etwas Ambience auf die Stimme legen.
    Mal sehen . . .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Dodo_I, 26.01.13
    #10
  11. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Hatte mich da als "richtiger Pianist" auch erst angesprochen gefühlt ;-)
    Aber dann habe ich wie DerGipfel gedacht, ist doch super, was gibts da zu verbessern? Am Spiel gibts kaum was auszusetzen, und der Sound ist auch passend. Ich würde es nur noch etwas lauter machen. bzw. die Summe noch einen Tick mehr komprimieren.
     
    TinDD, 26.01.13
    #11
    Dodo_I und DerGipfel bedanken sich.
  12. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.421
    27421
    Nee Dodo das klingt bei Grönemeyer auch unpassend. Solche Kinkerlitzchen muss man nicht nachmachen.
     
    SoulFrontier, 26.01.13
    #12
    Dodo_I und DerGipfel bedanken sich.
  13. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.709
    43709
    Anfang mit Piano fast wie Engelbert Humpeding, dachte ich aber Irrtum :(
    Jo Text Typisch Mama Fettig, hab auch ma was von ihm vertont////anyway
    Also finde den Gesang schon ziemlich gut absolut Anpassungsfähig zum Thema.
    Was willste da noch anders machen?
    Meinte man muss nicht alles mit Streichern untermalen nur weils Grönemeyer so macht. Wie wäre es Beispielsweise mit fretless Bass und dazu ne Trompete die aus der Ferne klingt. Man muss nur aus den typischen Klischees raus bei den Vst s heut zu Tage ist das doch kein Problem.
     
    octay, 26.01.13
    #13
    Dodo_I bedankt sich.
  14. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Hi Dodo,

    coole Nummer. Das ist natürlich ein knaller Text. Ich finde das Piano auch gut. Mich hat das teilweise an bisschen an den guten Marius Müller-Westernhagen erinnert, wenn der mal was rockiger unterwegs ist.

    Finde nur, das Piano ist manchmal etwas klein im Verhältnis zur Stimme, an den Stellen wo die Dynamik zunimmt im Gesang sollte das Piano auch etwas größer werden (Delay, Reverb etc.), um das zu unterstützen. Stimme ist dann aber manchmal doch aufgrund der Dynamik etwas sehr weit vorne.

    Aber sonst prima Dingen auch von den Harmonien.

    Gruß

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 27.01.13
    #14
    Dodo_I bedankt sich.
  15. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    Hmmm, mir fällt da zum Stimmmix so gar nichts ein.
    Vielleicht singe ich nochmal - wenn die Erkältung weg ist (daher wird sich auch Deine Version verzögern, Mike. Tut mir leid :-( ) - und dann lad ich mal die Spuren hoch.
    Vielleicht hat ja jemand anderes eine zündendere Idee . . . :)
     
    Dodo_I, 28.01.13
    #15
  16. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979
    Ambience für die Stimme ist eine gute Idee.
    "Trocken" heisst ja meistens nicht "ohne Hall" sondern eher "ohne hörbaren Hall".

    In meiner Abhörsituation stehst Du quasi "vor den Boxen" während Grönie deutlich hinter den Boxen steht.

    Clemens
     
    clemenserwe, 28.01.13
    #16
    Dodo_I bedankt sich.
  17. Dodo_I

    Dodo_I Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    Und wie macht man das??? [​IMG]
     
    Dodo_I, 28.01.13
    #17
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.979
    36979
    Ambience ist ja ein Hallprogramm - irgendwas mit "Small Room" oder so als Ausgangsbasis.

    Auch der EQ trägt stark zur Wahrnehmung der "Entfernung" bei - weniger Höhen - weiter weg.

    Da musst Du halt ausprobieren, wie viel Du brauchst.

    Ich mache es immer so, Ich suche mir in stark übertriebener Effektanteil-Einstellung einen Hall raus der gut passt. Eventuell am Hall noch ein bisschen EQ - dann den Hallanteil langsam leiser drehen. Optimal ist (für mich in so einer Situation) wenn man den Hall nicht bewusst wahrnehmen kann, aber sofort den Unterschied hört, wenn man ihn auf bypass stellt.

    Clemens
     
    clemenserwe, 29.01.13
    #18
    Dodo_I bedankt sich.
  19. smehlsson

    smehlsson

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959

    musste direkt an grönemeyer denken bei der trockenen stimme, also ging das denke ich nicht total daneben. ;)

    tolle stimme - und das beste, das ich seit gefühlten ewigkeiten aus dem homerecording-bereich gehört habe. auch wenn die stimme zu 'hart' klingt. ein wenig hall könnte nicht schaden, wenn auch nicht viel.

    hast du noch mehr in die richtung was man sich anhören könnte?

    achso - wenn du mal 'nen fretless-bass für sowas brauchst - meld dich ruhig. ;)
     
    smehlsson, 29.01.13
    #19
    Dodo_I bedankt sich.
  20. MamaMuuht

    MamaMuuht Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.357
    10357
    Sehr schöne Vertonung meines Textes. Ich bin überrascht, das eine dramatische Vertonung funktioniert. Und deine Stimme passt aber auch so was von gut zum Text!
     
    MamaMuuht, 29.01.13
    #20
    Dodo_I bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.