Information ausblenden

Vocal Recording

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Tribaltattoo, 12.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tribaltattoo

    Tribaltattoo Themenersteller

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    26
    26
    Hi zusammen,

    ich bin gerade dabei, meinen eigenen Gesang etwas professioneller aufzunehmen, als ich das seit langem im Proberaum mache.

    Dabei habe ich das Problem, dass der Sound
    a) zu dünn ist
    b) zum Song wie "aufgesetzt" wirkt

    Wer kann mir hier weiterhelfen? Ich hab bereits einige Beiträge zu dem Thema gelesen, aber mit Aussagen wie "probiers mal mit EQing" oder "muss man rumprobieren" kann ich halt recht wenig anfangen.
    Hat jemand ne Empfehlung für ne Lern DVD oder ähnliches? Am Gesang liegts nach meiner Meinung nicht, da ich bei professionellen Studioaufnahmen genügend Dampf bekomme.

    Danke für Eure Hilfe
     
    Tribaltattoo, 12.09.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    Wird schwer Dir zu helfen, wenn Du keine Infos gibst....
    Welche Hardware verwendest Du, welche Software, welches Mic, welcher Style ist gemeint, was hast Du schon ausprobiert?

    In diesem Sinne, probier's mal mit EQing und man muss etwas rumprobieren... ;)


    Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 12.09.08
    #2
  3. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    DVD mäßig zum üben,
    würde ich mal sagen das mixing skript hier von frankye.

    Um was für Musik geht es und was hast du für hardware?
     
    Superior, 12.09.08
    #3
  4. Attila

    Attila

    Registriert seit:
    08.08.05
    Punkte:
    894
    894
    hi,
    es kann am verwendeten equipment liegen das deine stimme nicht im ausreichendem masse aufnimmt (mikro, soundkarte).
    es kann daran liegen wie weit du vom mikro entfernt bist und es kann daran liegen wie dein instrumental abgemischt ist und womöglich manche instrumente deine stimme "zudecken".

    wären wir am ende wieder beim eq-ing ;-)

    beschreib mal deine aufnahmekette, welche musikrichtung, welche instrumentierung etc., wie mein vorredner angemerkt hat.
     
    Attila, 12.09.08
    #4
  5. Telaviv

    Telaviv

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.356
    1356
    Hi!
    Habe da mal für mich selber vor ein paar Wochen eine Art "Merkblatt" zu geschrieben... Kannst ja mal reingucken, eigentlich solltest du da für beide Probleme Lösungen finden! Das sind beides Sachen, die du beim Mixen verbessern kannst!

    http://www.freewebs.com/telavivsp/Tutorials/Vocals.pdf

    Leibe Grüße, Jonathan
     
    Telaviv, 13.09.08
    #5
  6. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    Hallo

    also eine Ferndiagnose zu erstellen ist schwierig.

    Du kannst mal probieren, mit einem Delay von 25-35Ms zu arbeiten. Die unteren Mitten etwas anheben, damit die Voc etwas Kraft bekommt. Desweiteren ganz wenig Hall geben.

    Gruss
     
    BaRo, 13.09.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.