Information ausblenden

UVI Shade - Einführungspreis 79,00 €

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Bentone, 24.09.20.

  1. Bentone

    Bentone Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.14
    Punkte:
    469
    469
    [​IMG]
    https://www.uvi.net/shade
    Shade is a next-gen advanced EQ, mix tool, and creative filter delivering 35 shapes, 9 modulators, and full multichannel support.

    Gültig bis zum 31ten Oktober 2020
     
    Bentone, 24.09.20
    #1
    pitto, Rec0rder und Norro bedanken sich.
  2. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.098
    2098
    Interessant!
     
    Norro, 25.09.20
    #2
  3. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.525
    4525
    Interessant!


    Edit: sehr interessant sogar :eek:
     
    Rec0rder, 25.09.20
    #3
  4. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.229
    1229
    Scheint wirklich interessant zu sein aber ich schätze mal der Einführungspreis wird beim nächsten Sale sicherlich auch mal unterboten.
     
    ollo123, 25.09.20
    #4
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.015
    23015
    Oha, das finde ich aber auch mal sehr interessant.
     
    Sascha Franck, 25.09.20
    #5
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.108
    29108
    Krass, triggert mich Null. Kann mein daw eq auch alles... Und mehr.
     
    Schlumpfpeter, 26.09.20
    #6
  7. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.098
    2098
    Ja, du hast vollkommen recht. Wenn du Bitwig oder Ableton User bist, ist das überflüssig. In anderen DAWs ist das natürlich auch möglich. Jedoch mit erheblich mehr Aufwand. Da kann einem solch ein Plugin doch schon mächtig viel Zeit sparen.
     
    Norro, 26.09.20
    #7
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.653
    2653
    Gerade das Demo runtergeladen

    Ich hab Cubase und weder der Standard-EQ noch der Frequency sagen mir persönlich zu (zumal der Frequency in meinem Setup irgendwie immer die Asio-Auslastung hochtreibt, obwohl er doch als so resourcenschonend gilt)
    Andere (Q10 zB) sagen mir auch nicht so zu, ist aber alles ein Luxusproblem ich weiß)

    Zu Shade:

    Es verursacht Abstürze in Cubase 10!!!!!!!!! (Ja, die Zahl der Ausrufezeichen ist in diesem Fall angemessen :eek: )
    Zum Glück habe ich es nur in diverse Testprojekte reingeladen mit nur wenigen Piano oder Synthie-spuren. Cubase läuft bei mir sehr rund und stürzt bei mir so gut wie nie ab, jetzt gerade 6-7mal in drei simplen Testprojekten.

    Aber ein paar Minuten lief es auch immer und ich konnte damit herumspielen:

    Der EQ ist für mich von der Bedienung schon das beste, was mir untergekommen ist
    (Fabfilter - so als Benchmark) kenn ich, arbeite aber selbst nicht damit.

    Abgesehen davon ist es schon eher ein Multieffekt-Gerät für Sound-Design.

    Erinnert mich so ein bisschen eine Mischung aus Metafliter von Waves und diversen FX von Cableguys.

    Bis auf die Abstürze - leider geil....
     
    cauerpower, 26.09.20
    #8
    Rec0rder, Norro, pitto und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.098
    2098
    Danke für deine Info. Gut zu wissen.
     
    Norro, 26.09.20
    #9
  10. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.525
    4525
    ich werde es heute auch mal demoen auf W7 mit C8.5
    hoffe auf mehr Erfolg
     
    Rec0rder, 26.09.20
    #10
    pitto und cauerpower bedanken sich.
  11. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.653
    2653
    Bin gespannt :)

    PS:
    ich habs dem UVI-Support auch gerade geschrieben
     
    cauerpower, 26.09.20
    #11
  12. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.525
    4525
    Deine Abstürze könnten auch OS oder Hardwareseitig sein


    Der Shade kann einen schön auf die Eier gehen mit den ganzen Modulationen :D
    Spaß bei Saite : ))))
    Ich hatte den Shade jetzt ne halbe Stunde nonstop im weiter oben genannten Set up und konnte keine Abstürze feststellen.
    Hätte noch C9 und C10 testen können aber nö es funktioniert auch so :p
    Mein Testprojekt war eins mit über 30 Spuren (Audio & Instrumentspuren mix) + FX und viele Sends.
    Für manche CPUs bestimmt ein overload.
    Hab den Shades direkt auf einer Gruppe geladen und damit ein wenig rumgespielt. Dann ist der noch auf nem FX Kanal gelandet :D

    no Abstürze at all, aber wenn man 2x alle Module twerken lässt dann merkt man das Plugin verbraucht schon was an Power

    Das Ding hat was von der Performer Section im Massive, nur extendeter. Man muss sich halt an die Abkurzel gewöhnen.
    Manko:
    kein Rechtsklick > Midi Learn Button, Automation auf die schnelle machen is nicht.
    Resize funktioniert aber man muss noch ein mal gratis resizen damit der untere Teil komplett abgebildet wird, war jedenfalls bei mir auf meinem FHD Setup so

    ich bin mir sicher die fixen das mit den ersten Update
     
    Rec0rder, 26.09.20
    #12
    pitto, Norro, dhinda und eine weitere Person bedanken sich.
  13. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.098
    2098
    Werde mir das auch nochmal genauer ansehen und mir ne Meinung bilden. Interessant bleibt es allemal.
     
    Norro, 26.09.20
    #13
  14. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.999
    8999
    Für Interessierte: ich bestätige das. Zweimal geladen in zwei verschiedene Projekte - zwei Abstürze.
    Cubase 10, Windows - Rechner (welcher seit Jahren ohne Probleme schnurrt).
    Nönönönnö. :smil47eddbd8e1ae8:
     
    Beyolie, 26.09.20
    #14
    dhinda, cauerpower und Norro bedanken sich.
  15. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.525
    4525
    was habt ihr für ein OS am Start mit Cubase 10?
     
    Rec0rder, 26.09.20
    #15
  16. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.999
    8999
    Ähm, Windows 10 - 1909 ...
     
    Beyolie, 26.09.20
    #16
  17. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.525
    4525
    wait, war
    nicht ein major Problemupdate?
    Meltirgendwas?

    wenn cauerpower das gleiche OS / Update hat dann könnte man meinen dass der shade noch nicht so weit optimiert ist


    umgekehrt: das aktuelle Nuendo verträgt sich nicht so richtig mit W7 weil das mit auf diesen Horrorupdate von W10 optimiert wurde
     
    Rec0rder, 26.09.20
    #17
    Beyolie bedankt sich.
  18. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.999
    8999
    Ja, kann gut möglich sein, dass sich das (noch) nicht veträgt. Ich bin da momentan entspannt, weil ich gerade eh nicht soo viel Zeit für diese nette Hobby habe. Das Plugin hätte halt gerade recht gut in ein paar neue Projekte vom Stil her reingepasst - aber wie oben schon erwähnt wurde: sowas kann man auch mit andren Helferlein hinschrauben - nehme ich an.
    Mit irgeneinem update wird es dann schon funzen (so hoffe ich). Ärgerlich ist das halt für diejenigen, die das Dingens jetzt für (ich nehme mal an) über 60,00 Euronen erstanden haben und es j e t z t brauchen. Das Ärgernis kann man den UVI- Leuten dorten schon mal kundtun.
    Es war schon sehr auffallend. Seltsamerweise fror Cubase ein, wenn ich das Plugin wieder entfernen wollte. Beim Rumspielen damit merkte ich nur ein paar seltsame Aussetzer bei der Grafik - aber es funktionierte. Beim Entfernen des Plugins dann jeweils der Absturz.
     
    Beyolie, 26.09.20
    #18
    pitto bedankt sich.
  19. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.653
    2653
    Ich auch
     
    cauerpower, 26.09.20
    #19
  20. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    41
    41
    Lesen und informieren bildet, Schlumpfpeter.

    Dein Bitwig EQ+ kann für sich alleine noch nicht einmal 5% von dem, was Shade zu bieten hat. Ja, du kann den EQ+ modulieren, aber das war es dann auch schon. Kann dein EQ+ Multichannel? Kann er MS? Wie viele Filtertypen bietet er an? Und, und, und ...

    Warum schreibst du nicht: "Ich brauche das nicht" statt hier den Unsinn zu verbreiten, dass dein DAW EQ den selben Umfang bietet.

    Dein Bitwig-Gehype nimmt mittlerweile Züge an, oh man. Nichts gegen Bitwig, habe ich auch, macht Spaß. Aber es ist eben nicht die eierlegende Wollmilchsau, wie du es gerne und immer wieder hinstellst. Bitwig ist eine tolle Spielweise und logischerweise somit auch ein Zeitkiller. Es ist eine DAW für Freaks oder eben für solche, die ihre Tracks zusammenklicken (und z.B. immer auf der Suche nach einem Chord-Generator sind, weil es mit dem musikalischen Hintergrundwissen nicht weit bestellt ist). Bitwig bietet extrem technische Schmankerl,aber ist noch nicht einmal in der Lage, dass ich eine einzelne Spur als MIDI exportieren kann, ohne dass ich die Spur kopiere und in einem neuen Projekt einfüge und dann exportiere.

    Es gibt noch Menschen, die tatsächlich noch Musik machen, produzieren und damit Geld verdienen. Diese Menschen haben keine Lust auf Rumgefrickele, sondern möchten Zeit und Geld sparen. Wenn du die Zeit dafür hast, dir tagelang etwas zusammenzuklicken - schön für dich. Ich zahle dann lieber 80 EUR, frickele mich einen Tag herein und weiß für die Zukunft, wie es in wenigen Minuten geht.

    Nimm's nicht persönlich, aber man kann es echt nicht mehr hören.
     
    Steinwurst, 26.09.20
    #20