URS FullTec Program EQ - Windows 11 / VST3 ?

  • Ersteller Die andauernd abgelenkte
  • Erstellt am

Die andauernd abgelenkte
Die andauernd abgelenkte
DJ
Registriert
24.07.22
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
12
Punkte
83
Hat jemand das Plugin und weiss ob es unter windows 10/11 und VST3 läuft?
Auf der Webseite steht XP/Vista und VST.
Ich würde es mir sehr gerne kaufen.

LG :victory:
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.745
Punkte Reaktionen
12.805
Ort
82178 Puchheim
Punkte
59.826
LOL
Nun - das schaut komplett veraltet aus :)
Don't.

Pultec-Style EQs sind Standardprogramm aller möglichen Plugin-Hersteller.
Da wirst du überall fündig...
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.745
Punkte Reaktionen
12.805
Ort
82178 Puchheim
Punkte
59.826
Weiß aber nicht ob der was kann?
Ich habe vor längerer Zeit mal alles was ich so an "Pultec" Plugins (free & buy) verglichen.
So genau wie ich konnte ähnlich eingestellt, gerendered und dann RMS-genau eingepegelt.

Nach 3 x hin und her schalten war es aus.
Ich konnte nichts wirklich picken oder gar benennen was welches PlugIn war.
Jedes war vielleicht einen Hauch anders, aber unter'm Strich ist's Bananaboat...

Wenn ich so richtig Bock auf diese Kurven habe und einfach alles nutzen will, stelle ich mir den EQ auf Access Analog ein und schiesse mir davon eine IR...

Unter'm Strich ist es nahezu egal...
 
diagnostix
diagnostix
Registriert
04.04.05
Beiträge
9.310
Punkte Reaktionen
1.902
Punkte
15.747
ja, es läuft unter win10. aber vergiss die urs. das sind keine schlechte plugins, aber auch nicht die beste.
dazu kommt, dass du nach dem kauf ein paar tage warten muss, bis deine lizenz freigeschaltet wird.

wenn du pultec emus brauchst, da kann ich dir
empfehlen. kostet auch weniger als urs.
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.745
Punkte Reaktionen
12.805
Ort
82178 Puchheim
Punkte
59.826
Haha, ich nutze so Pultec Zeug gar nicht.
Ich habe so eine Art "Standard Kick-IR" die ich immer wieder nehme und ein paar Hi & Lo Boosts die mir das lange Nachschwingen liefern...
Das "arbeite" ich dann bei Bedarf mit meinen anderen Standard-EQs nach bis es mir langt.

Es ist halt auch viel Nimbus und verklärtes Gefasel mit dabei, wie so oft und vielem Anderen auch...
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.068
Punkte Reaktionen
1.300
Punkte
6.003
Das "arbeite" ich dann bei Bedarf mit meinen anderen Standard-EQs nach bis es mir langt.
Find ich gut das du so Experimentierfreudig bist. mache ich auch gerne.
Ich nutze dann lieber eine Priese Sättigung / Distortion, Stock Eq dann klingt es auch ganz nett das klingt besser als ein Pultec Plugin.
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.745
Punkte Reaktionen
12.805
Ort
82178 Puchheim
Punkte
59.826
Find ich gut das du so Experimentierfreudig bist. mache ich auch gerne.
...
90 % meiner Energien gehen in Experimente.
90 % davon wiederum machen keine Unterschiede, die man sinnvoll bennenen könnte.

Aber ab und an bleibt eine Erkenntnis hängen, welche auf Einen übergeht.
Diese Ausbeute finde ich nicht schlecht.
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.068
Punkte Reaktionen
1.300
Punkte
6.003
90 % meiner Energien gehen in Experimente.
90 % davon wiederum machen keine Unterschiede, die man sinnvoll bennenen könnte.

Aber ab und an bleibt eine Erkenntnis hängen, welche auf Einen übergeht.
Diese Ausbeute finde ich nicht schlecht.
haha, ja genau so ist es :D
Auch wenn man sich schon mal verrennt es wirkt dennoch nicht Zeitverschwendet.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
11.324
Punkte Reaktionen
7.163
Punkte
33.080
Wir irren uns empor. ☝️ 🥸
 
Die andauernd abgelenkte
Die andauernd abgelenkte
DJ
Registriert
24.07.22
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
12
Punkte
83
Danke für die Anregungen.
Vielleicht noch wichtig zu erwähnen für was ich den Fulltec EQ will:
Lange Zeit den Computer von einem Freund genutzt, da habe ich mit dem Fulltec immer auf der Bassline/Kick oder in der Gruppe etwas Bass abgesenkt und angehoben, der Bassbereich erschien mir dann immer aufgeräumter.

Seit ich meinen eigenen Rechner zum musizieren brauche nutze ich fast immer den PSP Vintage Warmer auf Bass und Kick, gerade im Sub erziele ich so viel mehr druck und Ortbarkeit im Mix, habe mich aber wieder zurück erinnert was ich früher so standardmäßig tat und denke ich kann damit auf der Bassgruppe noch etwas bessere Ergebnisse erzielen. Das ist echt das absolut einzige was ich damit machen will.

Mal schauen ob das der WARMY EP1A TUBE EQ auch so kann, wenns gratis ist und die selben Ergebnisse abliefert, umso besser!
 
Zuletzt bearbeitet:
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.986
Punkte Reaktionen
9.396
Punkte
42.280
da habe ich mit dem Fulltec immer auf der Bassline/Kick oder in der Gruppe etwas Bass abgesenkt und angehoben, der Bassbereich erschien mir dann immer aufgeräumter.
Der klassische "Pultec Trick".

In die Runde werfe ich noch den kostenlosen Coffee The Pun von Acustica Audio, wenn man genug Festplattenplatz hat:
 
Die andauernd abgelenkte
Die andauernd abgelenkte
DJ
Registriert
24.07.22
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
12
Punkte
83
Der klassische "Pultec Trick".

In die Runde werfe ich noch den kostenlosen Coffee The Pun von Acustica Audio, wenn man genug Festplattenplatz hat:

Danke, werde den auch testen, aber mal schauen, der scheint recht aggressiv zu sein, diese Information in Zusammenhang mit deinem Sausage Fattener Bild, weiss nicht ob das so für meinen zarten Dub Techno geeignet ist :hammer:
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben