Universal Audio Apollo

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Beatback, 19.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.630
    14630
    Buanna und kickback bedanken sich.
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.046
    87046
    Guck doch einfach mal öfters in den NAMM fred ;-)
     
  3. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.630
    14630
    Mist schon wieder zu spät, immer musst du mir zuvorkommen ;-) ...
    ist aber nen extra Thread wert!

    Die r.de suche ist dann wohl etwas verspätet, hat mir eben zuminest keine Hits rausgegeben.
     
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.046
    87046
    Definitiv! :)


    Aber der Preis..... :?
     
  5. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.630
    14630
    Wenn man bedenkt das das ne UAD Duo/Quad plus ein sehr Hochwertiges Interface ist relativiert sich der Preis etwas.
    Ich denke die werden bestimmt noch ne Sonderaktion machen, wo die noch ein dickes Pluginpack oder Voucher mit beilegen.
    Bin auf Userberichte gespannt wegen der Treiber und Klang/Qualität der Wandler.
     
  6. hooty

    hooty

    Registriert seit:
    22.06.10
    Punkte:
    153
    153
    Der Preis ist überaus interessant im Vergleich zu Apogee, RME und Co.:

    Quad-Version:
    http://www.da-x.de/de/universal-audio-apollo-quad.html

    Duo-Version:
    http://www.da-x.de/de/universal-audio-apollo-duo.html

    Mal sehen, was dann der Preis beim großen T. ist.

    Beste Grüße,
    hooty
     
  7. marcoustic

    marcoustic

    Registriert seit:
    14.08.03
    Punkte:
    3.894
    3894
    Das sieht sehr ansprechend aus.

    Wenn UA die gleichen Wandler, wie im 4-710d verwendet hat, dann lohnt sich die Kiste alleine wegen der Konnektivität!

    Grüße
    Markus
     
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    *habenwollen*

    EDIT: äh.. moment. Die ADAT-Ins sind nur smux, aber nicht 2x8?
    Da muss ich nocheinmal schnell nachlesen 8-/
     
  9. hooty

    hooty

    Registriert seit:
    22.06.10
    Punkte:
    153
    153
    Laut Manual:

    The following behaviors apply to the ADAT ports:
    • At sample rates of 44.1 kHz and 48 kHz, port 1 supports eight channels of I/O. Output 2 mirrors
    output 1, and input 2 is disabled.
    • At sample rates of 88.2 kHz and 96 kHz, up to four channels of audio is routed per port (eight
    channels total, when both ports are used).
    • At sample rates of 176.4 kHz and 192 kHz, up to two channels of audio is routed per port (four
    channels total, when both ports are used). Only four ADAT channels are supported at 176.4 kHz
    and 192 kHz.

    Also 1x8 oder 2x4 oder 2x2, je nach Sample Rate...

    Gruß,
    hooty
     
  10. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.468
    14468

    naja nicht so ganz, unter verwendung beider ports gibts:

    44.1/48khz: 8 I/O -> lame hier sollten es eigentlich 16 sein
    88/96khz: 8 I/O
    192khz: 4 I/O
     
  11. Dj

    Dj

    Registriert seit:
    12.02.10
    Punkte:
    195
    195
    Hast Du das Teil schon gehört? ;-)
     
  12. Beatback

    Beatback Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.630
    14630
    Natürlich nicht die Wandler, aber eine UAD2DUO und Solo werkeln schon seit fast nem Jahr bei mir.
     
  13. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ich könnt heulen :?
     
  14. Dj

    Dj

    Registriert seit:
    12.02.10
    Punkte:
    195
    195
    Gute Wandler brauchen gute Bauteile und die kosten Geld.

    Es wird so sein, dass die UAD2 Chips fast nichts kosten und wenn man den reinen Hardwarepreis nimmt, mit den Dingern richtig Geld verdient wird.

    Ansonsten werden die den Apollo nicht so günstig anbieten können. Vergleichbare Wandler kosten ohne die Dongel-Chips schon soviel...
     
  15. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
    Ich bin auch gespannt auf das Teil!

    Stimme da Dj voll zu..


    Vom Konzept her wirklich sehr clever, ich bin dann auf den Klang gespannt.
    Bei den Features und dem Preis haben wir hier entweder ein revolutionäres Gerät oder Kompromisse einzugehen.

    Wir werden es bald sehen und hören, mein Thunderbolt Anschluß ist schon interessiert!
    Ich persönlich bin etwas skeptisch, aber möchte auch nix vorwegnehmen.
     
  16. Manoloco

    Manoloco Tonträger

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    17.543
    17543
    Ich finde das Gerät supergeil!

    Einziges Manko meines Erachtens .... wenn ich die PlugIns auf bestehende Spuren anwenden will (klassisch wie mit der reinen PCIe Lösung), kann ich das nicht wie gewohnt verwenden, sondern muss die Kanäle über Returns einbinden. Das ist doch auch wieder begrenzt oder?

    Für mich noch keine 'Alternative' zu meiner reinen DSP Lösung, da ich doch mehr intern Spuren verwende als Recorde. Vielleicht hab ich auch das Konzept nicht richtig verstanden.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.