Information ausblenden

Unentgeltlich auftreten

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von BSIC, 11.08.20.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    21.929
    21929
    Ich kenne ein paar Straßenmusiker. Nicht EINER von denen hat jemals €90/Titel an die GEMA abgedrückt (oder irgendeinen anderen Betrag). Das sind auch vollkommen pervertierte Summen. Zum Glück wird das aber auch nie kontrolliert, da die GEMA überwiegend aus einem Haufen selbstgerechter Sesselfurzer besteht (und ja, ich kenne da ein paar Typen), deren Geschäftsmodell irgendwann in den 70ern einfach stehengeblieben ist.
    Und was das "oh, ich muss meine Werke vor Missbrauch schützen!" angeht - wer von den werten Foristen hat denn auch nur einen einzigen Titel komponiert, der jemals das Interesse eines Straßenmusikers wecken würde?
    Jemand, der das mit Sicherheit getan hat, ist Steven Tyler. Und dem scheint es eher zu gefallen.
     
    Sascha Franck, 12.08.20
    #41
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  2. BSIC

    BSIC Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    18.07.20
    Punkte:
    26
    26
    Scheinbar hast du wohl null Ahnung. Du beurteilst hier jemanden, den du gar nicht kennst. Scheinst wohl imaginäre Fähigkeiten zu haben.

    Mein Post ist verständlich und klar. Die Wörter Gema und Straßenmusik sind im Kontext gefallen und daher diskutiert worden, aber mein Anliegen bleibt auch weiterhin unbeantwortet, da es so etwas wohl noch nicht versucht wurde anzumelden du Eierkopf.
     
    BSIC, 12.08.20
    #42
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.634
    18634
    Entone, 12.08.20
    #43
    SoulFrontier bedankt sich.
  4. BSIC

    BSIC Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    18.07.20
    Punkte:
    26
    26
    Den Eierkopf nehme ich zurück.

    Vergesst doch mal Gema und Straßenmusik.

    es geht um die Parkbank auf weiter Flur
     
    BSIC, 12.08.20
    #44
  5. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.854
    10854
    Derartiges wollte ich auch gerade schreiben. Du bist schneller gewesen... :D

    Ich denke, bevor hier (und gerade von @BSIC ) über die GEMA philosophiert wird sollte doch erst geklärt werden, wie die Regeln der Kommune (der die GEMA) herzlich egal sein dürfte) für ein derartiges unterfangen sind. Und diese sind nun mal in jeder Kommune anders.
     
    Carcinome, 12.08.20
    #45
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.634
    18634
    Ja so ne Parkbank ist ne tolle Sache. Blöd ist es, wenn sie frisch gestrichen ist. Dann sollte man sich nicht drauf setzen. Schön, dass wir mal darüber gesprochen haben.

    Sorry, ich check echt nicht, was Du willst. o_O
     
    Entone, 12.08.20
    #46
    SoulFrontier bedankt sich.
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    21.929
    21929
    Da macht man einfach genau das, was man will, solange man niemanden stört.
     
    Sascha Franck, 12.08.20
    #47
    SoulFrontier bedankt sich.
  8. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.634
    18634
    Und um dem Ganzen wieder eine rechtliche Einkleidung zu geben: Es gibt in Deutschland ein Grundgesetz, darin sind Grundrechte geregelt. Ein Grundrecht ist die allgemeine Handlungsfreiheit, geregelt in Art. 2 Abs. 1 GG. Im Prinzip ist das der rechtliche Grund, weshalb ich auf einer öffentlichen Parkbank sitzen darf und nicht einfach irgendein Willkürherrscher mir das Sitzen auf eben dieser Parkbank verbieten darf. Wenn mir jemand das Sitzen auf der Parkbank verbieten will, will er mein Grundrecht einschränken. Das geht im Rahmen von Art. 2 Abs. 1 GG nur, soweit ich Rechte anderer verletze oder gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstoße. Wenn ich das tue, kann in mein Grundrecht eingegriffen werden. Hierzu gibt es umfassende Gesetze, was dann möglich ist. Wenn ich meinen Pullermann raushol, kann man mich z.B. anzeigen, weil ich mich ggf. strafbar mache. Wenn ich ohne Erlaubnis Straßenmusik mache, begehe ich ggf. eine Owi, etc. Der Fanatasie sind keine Grenzen gesetzt.
     
    Entone, 12.08.20
    #48
    ModulationMatrix bedankt sich.
  9. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.589
    1589
    Die Frage ist doch bereits beantwortet. Wenn dort niemand weiter ist, außer euch Dreien, wo siehst du dann Probleme?
    Setzt euch da hin und singt zusammen, oder was auch immer. Problematisch wird es lediglich, wenn es sich um eine öffentliche Aufführung handelt und dort jemand ist, der euch anzeigt, auch wegen z.B. Ruhestörung usw.
    Du kannst auch tief im Wald den Bäumen deinen Schniedel zeigen, ohne das damit ein öffentliches Ärgernis entsteht, denn da ist ja keine Öffentlichkeit in Form von anderen Menschen...
     
    BodoH, 12.08.20
    #49
  10. BSIC

    BSIC Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    18.07.20
    Punkte:
    26
    26
    Genau und den 20 schaulustigen sag ich - sie haben nix gesehen.
     
    BSIC, 12.08.20
    #50
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.350
    26350
    Von was genau redest du, erzähl mal. Kann mir beim besten Willen nicht denken was du meinst und was für einen "Genehmigungswahnsinn" Du für genau was erlebt hast.
    DU sprichst hier die ganze Zeit ziemlich wirr u. a. von der GEMA, der es, wie bereits gesagt jedoch furzegal ist ob Du Dich irgendwo halb oder komplett öffentlich produzierst.
    So ein Unfug. Ich glaube Dir kein Wort, sorry.
    So? Findest Du? Da scheinst Du ganz alleine zu sein mit dieser Ansicht! :hammer:
    Ja, s.o. :blah:
    Ah, so ist das! Ja dann...
    Jeah, that's it! :jump::altweise:

    Die Parkbank! :immerreindamit:als solche, muss bei der GEMA angemeldet sein.
    Also GEMA da jetzt hin. :right::troll:
     
    SoulFrontier, 12.08.20
    #51
  12. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.005
    4005
    Wir hatten mal die Metallisten im Park gehijacked und Ethno / Traditional Party daraus gemacht.
    Joa war geil, kam bei den fremden auch gut an und die ganzen chickaz.....
    Das war aber im Ausland. Hier in D kommt sofort Ordnungsamt






    :tears-of-joy:
     
    Rec0rder, 12.08.20
    #52
  13. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.743
    17743
    Nö, es kommt eben nicht sofort das Ordnungsamt. Wie gesagt, wir haben jetzt einige Male im Park gespielt, alles easy.

    Vielleicht mag der TE mal sagen, was ihm vorgeworfen wird. Bis jetzt klingt alles rätselhaft.
     
    speedtom, 12.08.20
    #53
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.685
    52685
    Dann denke ich wäre es okay, wenn du eine Parkuhr aufstellst.

    Nee, ernsthaft. Keine Bedenken, macht einfach.
     
    Kosaken-Kaffee, 12.08.20
    #54
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.685
    52685
     
    Kosaken-Kaffee, 12.08.20
    #55
    SoulFrontier bedankt sich.
  16. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.461
    36461
    Ja nee die Parkbank ist ja im Park. Und da unterliegt man bestimmt wieder ein paar Regeln was man dort machen kann und was nicht.
     
    ModulationMatrix, 12.08.20
    #56
  17. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.005
    4005
    hust
    was ich mit der alles angestellt hab
    sorry Parkbank wusste das nicht
     
    Rec0rder, 12.08.20
    #57
  18. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.685
    52685
    Passt schon. Wenn man im Englischen Garten in M rumhängt, gibt's immer wieder Leute, die vor sich hin musizieren. Keiner regt sich auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.20
    Kosaken-Kaffee, 12.08.20
    #58
    ModulationMatrix bedankt sich.
  19. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Also, wenn es Dir um die Rechte an Deiner Musik geht: da gibt es Creative Commons, niemand muß mit der GEMA kooperieren.

    Joa, aber es lohnt sich schon auch mal zu gucken, warum. Der ursprüngliche Name der Vereinigung hieß STAGMA, unterstand unmittelbar Goebbels. Es gab das sogenannte STAGMA-Gesetz: "Durch diese Verordnung wurde das Gesetz über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten letztendlich zum „STAGMA-Gesetz“. Der NS-Staatsapparat hat dem Verein STAGMA damit sowohl eine Monopolberechtigung als auch Rechtsfähigkeit über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten verliehen. Jegliche Aufführung von Musik konnte in Deutschland somit durch die Polizei kontrolliert und abgebrochen werden, wenn keine Genehmigung des von der NS-Parteiführung verordneten Unternehmens STAGMA dazu vorgelegt werden konnte." Die STAGMA ist vor allem ein Kontrollinstrument gewesen, und diese Rolle spielt heute die GEMA.
    Die GEMA macht Jugendzentren kaputt oder bringt sie in finanzielle Schwierigkeiten über die Scheiß GEMA-Abgaben, die man im übrigen auch zahlen muß, wenn da Bands auftreten, die mit der GEMA nix zu tun haben und nur eigene Lieder spielen. Die GEMA zerstört die Musikkultur, in dem selbst Kinder, die öffentlich singen, zur Kasse gebeten werden. In Bezug auf die Ausschüttung von den Beiträgen nimmt die GEMA eine Umverteilung nach oben vor, weil große Künstler auf Kosten der Kleinen überproportional bezahlt werden. Das ist das gleiche authoritäre Oligopolprinzip, mit dessen Intention sie auch begründet wurde. Man könnte auch noch anführen, wie man zigfach für die GEMA zahlt. Es wird gezahlt für die Werke, aber wenn Du irgendwelche Medien kaufst (z.B. Festplatten), dann zahlst Du auch an die GEMA. Das sind nur ein paar Beispiele, wie die GEMA zum Kulturverhinderer und -zerstörer in Deutschland wird.
    Du sagst jetzt, Du willst ja nur, daß die den Geldeintreiber für Dich spielen. Aber dadurch gibst Du denen ihre Größe und Reichweite. Und dafür nimmst Du auch gerne in Kauf, daß Du von denen beschissen wirst.
     
    RandomRecords, 12.08.20
    #59
  20. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.685
    52685
    Ja, super. Jetzt wissen wir wieder alle was Neues über die GEMA. Jetzt wieder zurück zur Parkbank.
     
    Kosaken-Kaffee, 12.08.20
    #60