Information ausblenden

...Und wieder klingt es billig...

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von velvetizer, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. velvetizer

    velvetizer Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    542
    542
    *push*

    :(
     
    velvetizer, 11.03.06
    #21
  2. RND-perfect

    RND-perfect

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    Orangespace ist im Moment nicht erreichbar, deswegen kannst du die Sachen nicht laden.

    Ich weiß auch nicht wie man dir noch helfen könnte, außer mit dem was schon gesagt wurde...bleib einfach dran und probier weiter weiter und weiter.
    Auch in deinem neuen Versuch benutzt du fast keine Effekte, keine Bassline, keine Flächen...
    Alles Sachen, die dir hier schon als Ratschlag gegeben wurden.
    Die Einarbeitungsphase ist am frustrierensten, dass weiß ich nur zu gut...nichts klappt + man hat keine Ahnung wieso es kacke klingt...aber da mußt du durch. Das wird besser, wenn du deine Augen und Ohren offen hälst.

    P.S. Ich schicke dir meine flp - Datei nochmal als Mail. Aus musikalischer Sicht ist das zwar absolut nicht zu gebrauchen, aber ich denke das dürfte in punkto Effekte/Mixer ein wenig Aufschluss geben.
     
    RND-perfect, 11.03.06
    #22
  3. velvetizer

    velvetizer Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    542
    542
    Okay Danke nochmals.
    Werd nun mal die Mails abrufen.
     
    velvetizer, 12.03.06
    #23
  4. brockenNeck

    brockenNeck

    Registriert seit:
    16.03.06
    Punkte:
    4
    seas.
    hab mir diese zutiefst trauige geschichte durchgelesen und ich möchte dir helfen. die mp3 von crank habe ich. hört sich zwar nicht profi mäßig an, ABER ich höre da was. kannst du mir die flp datei zukommen lassen
    schnippi1@yahoo.de

    zudem das es sich billig anhört sind, meiner meihnung nach die Fruity samples schuld. die sind nicht wirklich qualitativ. versuch dir bessere samples zu beschaffen. bzw. versuch es (wie schon erwähnt) mit effekte. zb. der bass booster. eq. filter. spiel dich einmal mit cutoff und frequ. tonhöhen usw...
    und ja. es fehlt einfach ne baseline. versuch dich ein bisschen in Harmonisierung reinzuhängen bzw. spielst du ein instrument. das würde helfen.
    gut. ich glaube das wars mal mit den ratschlägen.

    einen ratschlag gebe ich dir. wenn du bei dem punkt angelangt bist, wo die motivation am boden ist, dann gib nicht auf. ich weis es gibt zeiten, wo du sagt. a leck mi am oasch. a so a schass. aber wie geschrieben. gib nicht auf. kein meister ist vom himmel gefallen.

    yours brockenNeck


    ps. rechtschreibfehler vorbehalten
     
    brockenNeck, 17.03.06
    #24
  5. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    habe den track??? mal ein wenig durch den compressor und EQ gejagt. Da kann man doch noch einiges an sound rausholen und dann klingts auch nicht mehr billig und nach fruity loops
    Crank Mika Mix
    solltest aber dringend mal an deinen Songideen feilen, dass ist irgendwie nur hingerotzt, lass dir mal etwas mehr einfallen in zukunft
    peace
    mika
     
    MikaHanau, 28.03.06
    #25
  6. DarkTryle

    DarkTryle

    Registriert seit:
    16.01.05
    Punkte:
    35
    35
    viele würden nun sagen, dass der billige klang hauptsächlich an flstudio liegt.
    dem ist aber nicht so.
    kennt jemand chris huelsbeck?
    der arbeitet selbst ab und zu damit, zumindest auf seinem laptop ^^
    und das klingt einfach klasse.
    (er komponiert videospiel musik, momentan für das revolution und hauptsächlich orchestrale klänge die hohe tonqualität benötigen).


    die würzung schafft das richtige mixing und recording..
    hardware braucht man eigentlich keine. mittlereweile klappt alles auch über software/vst perfekt. ich verwende dennoch z.b. einen surround sound decoder von kenwood und andere kleine spielereien.


    hol dir mal demoversionen von reFX unter www.refx.net

    freeware synthesizer findest du u.a. hier:

    http://www.krakli.co.uk/freesynths.asp

    wenn du die alle installiert hast, dann steht dir nichts mehr im wege, kann ich nur empfehlen, da ist für jede richtung was dabei.
     
    DarkTryle, 29.03.06
    #26
  7. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    und was benutzt Herr Huelsbeck "im täglichen Leben" ? würde mich mal interessieren....:)
     
    bensummerfield, 29.03.06
    #27
  8. DarkTryle

    DarkTryle

    Registriert seit:
    16.01.05
    Punkte:
    35
    35
    er verwendet ansonsten cubase SX3, wavelab, soundforge, translator, CDXtract.
    bekommt er schließlich bezahlt, dafür ist es auch große werbung in der
    gamemusic szene :)
     
    DarkTryle, 29.03.06
    #28
  9. OlliB

    OlliB

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    "viele würden nun sagen, dass der billige klang hauptsächlich an flstudio liegt.
    dem ist aber nicht so."

    Dem ist auch nicht so.....

    FL ist inzwischen erwachsen geworden, man muß damit umzugehen wissen.

    Und das bedarf Erfahrung und somit auch Zeit !!!
     
    OlliB, 29.03.06
    #29
  10. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    auf jeden fall :D ...
    und ik kann jedem "aal" die benutzung des kollaberationswerkzeug empfehlen...da kann man durchaus von einigen "alten hasen" etwas praktisch lernen und für sich anwenden...ik bin immer wieder erstaunt, wie jeder für sich dit proggy benutzt und daher eine recht große anwendungsvielfalt resultiert...okay, viele wege führen zum gleichen ziel :p ...cu

    tro
     
    tERMoBLUe, 30.03.06
    #30
  11. Teravolt

    Teravolt

    Registriert seit:
    13.09.05
    Punkte:
    472
    472
    Mahlzeit,

    wem Huelsbeck noch zu sehr nach Wanne-Eickel klingt, kann sich und seinen Zweiflern hier beweisen, dass sogar Mike Oldfield mit den Früchten jongliert.

    Danach hören sich die eigenen Songs gleich viel amtlicher an! ;-)
     
    Teravolt, 30.03.06
    #31
  12. seppeln

    seppeln

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    27
    27
    schnarch
     
    seppeln, 04.04.06
    #32
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.