Information ausblenden

UAD Neve vs Nachbaue

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sensimilija, 19.09.19.

  1. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    529
    529
    Hat der Premier nur einen -14dB Pad Taster oder ist das stufenlos?Beim meinem roten DLX ist das ein Drehregler Aber auf jeden Fall ein geiles Feature.
     
  2. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.278
    2278
    Nur ein Kippschalter, also Drin oder Bypass.
     
  3. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ne natürlich hat der Premier noch zusätzlich den Output Regler, um den Übertrager anzufahren, Logo!
     
    mjmueller bedankt sich.
  4. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.278
    2278
    Ach so, ja klar :idea:
    Der -14dB-Pad ist hinter dem Ausgangsübertrager.
    Also man/frau kann den total überfahren und dennoch nicht ins Clipping kommen.
     
    whitealbum bedankt sich.
  5. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    529
    529
    OK ,hat der DLX auch aber als gerastern Poti
     

    Anhänge:

    mjmueller bedankt sich.
  6. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ja klar , aber beim Original wie bei den Klones BAE, STAM und premier ist der Poti stufenlos.
     
  7. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.930
    2930
    hab kurz ne frage zm preamp: der hat 2 ausgangsbuchsen... liegt das ausgangssignal auch 2x an? wird das also gesplittet?
    wie gut ist die DI für gitarre/bass?
     
  8. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.556
    9556
    Da ist nur der UAD im Apollo-Slot, wollte einfach nur mal antesten, wie viel Gain auch bei leiseren Passagen gebraucht wird und ob es rauscht.
     
    whitealbum bedankt sich.
  9. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.930
    2930
    leute, was stört leichtes rauschen im kontext von rock/pop??? :D
     
  10. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.556
    9556
    Mich gar nicht :)
    War nur irgendwo hier Thema und da ich heut eh vor dem SM7B saß, dachte ich, gleich mal probieren. Und ich hab ja wirklich nicht laut getrötet...
     
    whitealbum bedankt sich.
  11. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.556
    9556
    Das finde ich etwas schade, dass GAP da nicht die originalen Frequenzen verwendet.
    Die sind ja gerade das, was einen klassischen Neve so interessant macht. Das sind sehr praxisnahe Frequenzen, die einfach bei vielen Sachen gut passen.
    Eine Kick z.B. bekommt man damit schnell genau da hin, wo sie hin soll.
     
  12. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.278
    2278
    Bin mir nicht 100% sicher (weil bislang nicht getestet), meine aber, dass die Ausgänge paralllel sind.
    Sehr gut - ich habe allerdings nur mit einem passiven Bass getestet.

    Ja, ist es. Aber so ganz uninteressant ist der auch nicht. Die gewählten Frequenzbereiche (55, 220, 350/700, 1,6kHz, 3,2, 10 und 16) ergeben für mich schon Sinn - im Moment halt noch nicht so von Bedeutung für mich.
     
  13. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.278
    2278
    Ich glaube, ihr habt aneinander vorbei geredet :)
    @eulenman meinte den Pad am DLX, der ist offensichtlich in 7dB-Schritten gerastert. Schon krass :eek:
    PAD dlx.JPG
     
    whitealbum bedankt sich.
  14. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ah okay, wieviel Gain war beim Apollo Preamp eingestellt?

    Höre gleich mal rein...

    Da bin ich voll bei Dir und bei mir.
    Wie beim ursprünglichen Test von sensimilija, spielt das Rauschen keine Rolle.
    Es ist ganz leicht, wenn man richtig laut macht, zu hören.
     
    Kassette bedankt sich.
  15. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.556
    9556
    Interessant ist in diesem Zusammenhang, wie das UA macht. Wenn du auf den screenshot oben schaust, steht die Vorverstärkung auf +70dB.
    Das sind nicht nur irgendwelche fiktiven Werte, um realistische Verhältnisse vorzugaukeln.
    Soweit ich mich erinnere, packt UA auf die +65dB reale Verstärkung noch entsprechend digitale Verstärkung drauf, um da hin zu kommen. Deshalb sagt die tatsächliche Gain-Einstellung am Interface nur die halbe Wahrheit aus. Ich schätze, die stand bei 80%, habs aber nicht geprüft.
    Auch ist die Impedanz ja mit entscheidend für den finalen Pegel.
    Das ist eine der interessanten Sachen der Unison - Slots, die die originale Impedanz nachbilden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.19
    whitealbum bedankt sich.
  16. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    529
    529
    Bin grad nicht zu Hause aber denke mal beim Gap kann man das Signal splitten,zur nur vllt an der Insert Buchse abgreifen.Hab noch den Comp 54 von Gap,der kann das auf jeden Fall.Ich schaue heute Abend mal nach wenn ich heimkomme
     
  17. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.556
    9556
    Ah, fällt mir grad ein: Ich hatte früher einen ganzen Channel Strip von GAP, also mit (dem Vorgänger-) Pre73, dem extra EQ und dem comp54.
    Die Insert-Buchse war dafür, den EQ einzuschleifen. Der funktioniert auch nur so (oder man musste ein entsprechendes y-Kabel basteln).
    Klasse Teil, habe ich heute Immer noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.19
  18. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    2.278
    2278
    Ich bin mir beim Premier73 ziemlich sicher, dass beide Ausgänge parallel laufen (~98,5%)
    Aber irgendein Gerät mit dem ich die letzten Wochen rumexperimentiert habe, kann nur je einen Ausgang beliefern.
    Ich bin mir fast sicher ich habe den KT2A dabei im Kopf, da geht das nicht (über den reden wir ja gerade auch nicht).
     
    electrisizer bedankt sich.
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.378
    31378
    = Gate auf Alles. :D

    Nee, ich zieht sogar - manchmal - das Rauschen gerne mal mit hoch. Mag es gern mal schön dreckig, vielleicht so im Stil von Jack White. Hat auch mal was.
    ;)
     
    electrisizer bedankt sich.
  20. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.967
    4967

    Mir geht das auf digitaler Ebrene mit dem ACME Optiom so. Da hatte ich spaßeshalber das Rauschen mal reingedreht, und siehe da, es fühlte sich an, wie mein alter ADL 1500 Röhrencomp. Das hatte mich überrascht.Rauschen kann also manchmal auch wunderbar sein :)
     
    electrisizer und rkdk bedanken sich.