Information ausblenden

Tokyo Dawn Labs TDR Molotok + Molot GE

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von sas, 23.10.20.

  1. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.551
    32551
    https://d-nb.info/991079078/34

    191 Seiten, schau mal auf Seite 42, letzter Absatz.
     
    sts, 23.10.20
    #21
    muffy bedankt sich.
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.016
    21016
    Ich glaube das kommt von Molotok-Cocktail.

    Puh war der schlecht.:)
     
    Entone, 23.10.20
    #22
    diagnostix, Schlumpfpeter, jet2 und 2 andere bedanken sich.
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.551
    32551
    Eine "Minus 7" auf der nach unten offenen Ilja-Richter-Skala. Ungefähr.
     
    sts, 23.10.20
    #23
    jet2 und Entone bedanken sich.
  4. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.774
    10774
    Hab mir mal die Free Version angehört. Muss dazu sagen ich mag TDR und hab und nutze einiges von denen. Den Molotok fand ich jetzt "nett" allerdings in meinem Fall auf nem Bus ziemlich subtil. Ich denke der könnte gut sein um im eher unaufälligen Bereich ein Finetuning vorzunehmen. Er kann auch ein bisschen Snappy klingen aber dann muss man die Charakteristik auf 100% sigma einstellen. Muss man halt schauen, macht seinen Job gut aber das tun viele andere Plugins auch.
     
    genesysx, 23.10.20
    #24
  5. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.149
    4149
    Wenn's knallen soll -> Kotelnikov. :)
     
    Graham, 23.10.20
    #25
    djstean bedankt sich.
  6. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.774
    10774
    Ja der Kotelnikov hat da mehr power, aber darum wahrscheinlich auch nur "hämmerchen" :D
     
    genesysx, 23.10.20
    #26
    muffy bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.332
    23332

    erster eindruck: skepsis, ob det wohl wat mit die wenije knöppe bringt...
    zweiter eindruck nach ein bischen rumprobieren: jawoll, da kann man schon was mit anfangen
    -> hilft sehr gut dabei, snare und kick in einem drumtrack zu definieren oder zb. ne metalklampfe fetter zu kriegen

    gitarre ohne molot


    gitarre mit molot


    drums ohne molot


    drums mit molot
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.20
    jet2, 23.10.20
    #27
    sts und Flapman bedanken sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.551
    32551
    Bei den Gitarren (Drums habe ich jetzt noch nicht reingehört) ist die Version mit Molot(ok?) 2,3 dB lauter als die ohne. Wenn ich das angleiche, klingen sie sehr ähnlich. ;)
     
    sts, 23.10.20
    #28
    gyn bedankt sich.
  9. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    697
    697
    Gestern Abend mal kurz angetestet und für Sehr Gut befunden der erspart einem den Eq und macht es Formschön..
    Die Freeware lohnt sich der Comp wird zu meinem Schweizer Taschenmesser.
     
    Eiermann, 24.10.20
    #29
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.551
    32551
    Hat zwar nur halb mit dem eigentlichen Thema des Freds zu tun, aber trotzdem an dieser Stelle - ist vielleicht für den einen oder anderen von Interesse:

    Ich habe erst heute die Mail-Nachricht von TDR bekommen, dass Molot rausgekommen ist. Da steht auch drin, dass darüber hinaus alle (anderen) TDR-Plugins ein Update bekommen haben. Wer also was von denen hat, kann mal nachgucken und aktualisieren. Ich selbst bin gerade dabei.
     
    sts, 24.10.20
    #30
    jet2 und Lessismore bedanken sich.
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.433
    47433
    Bisher nur mal auf komplexerem material/summe getestet und da hat er gegen kotelnikov abgestunken. Vielleicht mehr was für einzelsignale..?
    Ich versteh die kompressor-modi (alpha beta sigma) aber auch nicht ganz, bzw finde die reagieren komisch.
     
    RefinedRough, 26.10.20
    #31
  12. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.332
    23332
    denke auch, mehr für einzelsignale...

    zu den kompressor-modi stand im handbuch:

    α–σ (alpha–sigma) weighting sets the attack curve shape. In “alpha” mode the compressor reacts almost immediately. In “sigma” mode the compressor action is delayed and the attack passes through almost untouched. “Sigma” mode also has less distortion added to the signal.

    Tip: If you’re using the compressor for transient suppression then “alpha” mode is recommended. If you’re using the compressor for transient shaping then “sigma” mode is recommended.

    Note: “Sigma” mode brings about the sound that Molot is famous for
     
    jet2, 26.10.20
    #32
  13. EisRaum

    EisRaum Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.05.18
    Punkte:
    519
    519
    sigma = macht quasi eine S-kurve lässt transienten also durch
    weil die Attack-Kurve nicht linear verläuft

    alpha= ist eine lineare sofort arbeitende Attack


    hier die coolen features=

    -sobald der "mid-EQ"aktiviert wird arbeitet der EQ im Stereo mode nicht auf beiden (mid und side ) gleich, sondern
    setzt zufällige Werte ein , die sich leicht unterscheiden, klickt man auf das Logo , wird ein neuer Wert berechnet
    Das ist so ähnlich wie die Funktion bei den channelstrips von plugin alliance.

    -die Sättigung ist von Hardware inspiriert , klingt also ziemlich cool , vorallem wenn "dynamic" on ist.

    -er hat eine feedforward und feedbackward einstellung

    -der "dualstage mode" ist quasi eine Auto-Relase funktion
    der SSL Bus kompressor hat auch eine Auto-Funktion , das Preset "Radiat" ist sehr nah an dem Verhalten eines
    SSL BUs kompressors

    -alt click auf den Button "sc phase" aktiviert ein Hilpert-mode , genial

    Den Molot kann man nicht vergleichen mit dem Kontelnikov
    der Molot ist für sound character (rockig), der Kontelnikov für transparenz
     
    EisRaum, 26.10.20
    #33
    jet2 bedankt sich.
  14. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.756
    11756
    Genau so sieht's aus. Der Molot ist extrem färbend.
     
    gyn, 26.10.20
    #34
    EisRaum bedankt sich.
  15. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.332
    23332
    hab grad nochmal ein video gesehen, das sehr transparent zeigt, was der molotok macht -
    er erzeugt nämlich obertöne...

     
    jet2, 07.11.20
    #35
    mjmueller und Schlumpfpeter bedanken sich.
  16. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.022
    23022
    Unglaublich. Gamechanger
     
    SilentWarrior, 07.11.20
    #36
    Entone, Schlumpfpeter und muffy bedanken sich.
  17. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.774
    10774
    Hier das offizielle Video dazu:

     
    genesysx, 14.11.20
    #37
    jet2, muffy und sts bedanken sich.
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    54.216
    54216
    Oh, Dan Worrall...
     
    muffy, 14.11.20
    #38
  19. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.816
    7816
    ich kann ihn echt nicht mehr hören!
    Abwechslung ist eine schöne Sache und andere Sprecher haben auch gute Stimmen.

    Es wird hier viel zu viel Bohei wegen seiner Person/Stimme gemacht, als das es um das Produkt geht.

    Zudem will ich was erklärt und dargestellt haben. Mit dem Wolle hier ist das nur noch Selbstdarstellung seiner selbst. Ich kann da gar nicht mehr das vorgestellte oder beworbene Produkt erkennen. Kann ich mir echt nicht mehr anschauen, geschweige den anhören.
    Aber nur meine Meinung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.20
    sas, 15.11.20
    #39
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    54.216
    54216
    Was mir dieses Video eher klar gemacht hat ist, dass dieses Plugin nichts für mich ist.
     
    muffy, 15.11.20
    #40
    Entone und synthpark bedanken sich.