The Beatles - Revolver Super Deluxe Editon coming soon!

  • Ersteller whitealbum
  • Erstellt am

whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.370
Punkte Reaktionen
8.237
Punkte
35.538
Es war zu erwarten das nach Sgt. Pepper, White Album, Abbey Road und Let It Be jetzt endlich eine Revolver Super Deluxe Edition kommen wird!
Das wohl beste Einzelwerk (nach meiner Privatmeinung immer noch nach White Album, aber direkt danach ;-) ) der Beatles wird als neuer Remix plus den bekannten Super Deluxe Zugaben zum Herbst zur Verfügung stehen!

Ich freue mich sehr darauf!

Quellen: Die üblichen Verdächtigen auf Youtube und Co.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soundloch
Soundloch
Registriert
09.02.18
Beiträge
878
Punkte Reaktionen
353
Punkte
1.969
Arbeiten die bei den Remixen eigentlich auch mit modernen Raum- und Halleffekten?
 
asli
asli
Registriert
26.08.06
Beiträge
3.979
Punkte Reaktionen
5.057
Punkte
20.282
Arbeiten die bei den Remixen eigentlich auch mit modernen Raum- und Halleffekten?
Nearly OT: Zumindest haben Martin Jr. und Kollegen beim Sgt. Pepper - Remixprojekt nach Möglichkeit die Originaleffekte eingesetzt. Hier der Link zu einem sehr interessanten Interview mit Giles Martin dazu:

 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.370
Punkte Reaktionen
8.237
Punkte
35.538
Arbeiten die bei den Remixen eigentlich auch mit modernen Raum- und Halleffekten?

Oft haben sie die Originaleffekte genutzt (s.o. @asli)
Wenn man Giles Martin Mixe anhört im Deirektvergleich, klingen die Remixe deutlich runder, druckvoller, zum Teil klingt es so, als wäre es gerade aufgenommen worden.
Da wurde aus den Originaltapes alles rausgeholt was geht (und die Originaltapes benutzt, und nicht die gebounce'den Tapes)

Es geht aber auch darüber hinaus.
Dear Prudence bspw. hatte ursprünglich bei den Gitarren gar keinen ADT-Effekt drauf.
Giles Martin hat das dann mit dem realen ADT-Verfahren dann umgesetzt, so kamen dann die Gitarren von links und rechts.
Giles sagte, er hatte Plugins versucht (wahrscheinlich Waves Reel ADT), aber die haben nicht den erwarteten Effekt als das Originalverfahren.

Bei Long, Long, Long sagte er bspw., das bei den Drums der Orignalraumklang zu hören ist, da muss eigentlich nix dazu.

Er hat auch Effekte neu oder anders eingesetzt, auch hier bpsw. prominent "Long, Long, Long" was schon deutlich "spookiger" klingt als der Originalmix.
 
Zuletzt bearbeitet:
asli
asli
Registriert
26.08.06
Beiträge
3.979
Punkte Reaktionen
5.057
Punkte
20.282
Hab ich auf beatles.ru gefunden, soll angeblich der Inhalt der Deluxe-CD-Version sein. Hört sich für mich recht schlüssig an:

CD1: 2022 Stereo Mix by Giles Martin & Sam Okell
01. Taxman
02. Eleanor Rigby
03. I'm Only Sleeping
04. Love You To
05. Here, There And Everywhere
06. Yellow Submarine
07. She Said She Said
08. Good Day Sunshine
09. And Your Bird Can Sing
10. For No One
11. Doctor Robert
12. I Want To Tell You
13. Got To Get You Into My Life
14. Tomorrow Never Knows

CD2: Sessions
01. Tomorrow Never Knows (Take 1)
02. Tomorrow Never Knows (Mono Mix RM 11)
03. Got To Get You Into My Life (First Version/ Take 5)
04. Got To Get You Into My Life (2nd Version/ Unnumbered Mix)
05. Got To Get You Into My Life (2nd Version)
06. Love You To (Take 1)
07. Love You To (Unnumbered Rehearsal)
08. Love You To (Take 7)
09. Paperback Writer (Takes 1 & 2/Backing Track)
10. Rain (Take 5)
11. Rain (Take 5/Slowed Down)
12. Doctor Robert (Take 7)
13. And Your Bird Can Sing (First Version/Take 2)
14. And Your Bird Can Sing (First Version/ Take 2/ Giggling)

CD3: Sessions
01. And Your Bird Can Sing (2nd Version/Take 5)
02. Taxman (Take 11)
03. I'm Only Sleeping (Rehearsal Fragment)
04. I'm Only Sleeping (Take 2)
05. I'm Only Sleeping (Take 5)
06. I'm Only Sleeping (Mono Mix RM11)
07. Eleanor Rigby (Speech Before Take 2)
08. Eleanor Rigby (Take 2)
09. For No One (Take 10/Backing Track)
10. Yellow Submarine (Songwriting Work Tape/ Part 1)
11. Yellow Submarine (Songwriting Work Tape/ Part 1)
12. Yellow Submarine (Take 4 Before Sound Effects)
13. Yellow Submarine (Highlighted Sound Effects)
14. I Want To Tell You (Speech & Take 4)
15. Here, There And Everywhere (Take 6)
16. She Said She Said (John's Demo)
17. She Said She Said (Take 1/Backing Track)

CD4: 2022 Mono Transfer of original tape

CD5: Bonus EP
01. Paperback Writer (2022 Stereo)
02. Rain (2022 Stereo)
03. Paperback Writer (Mono)
04. Rain (Mono)

 
asli
asli
Registriert
26.08.06
Beiträge
3.979
Punkte Reaktionen
5.057
Punkte
20.282
Hier der neue Stereomix von Taxman:



Endlich sind die Leadvocals in der Mitte ( mit Dopplung leicht rechts ) :) der Mix klingt sehr gut wie ich finde, auch für Youtubeverhältnisse ( und die leicht rennende Cowbell von Ringo hat man zum Glück auch etwas lautstärkemäßig entschärft. ;-) )
 
Zuletzt bearbeitet:
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.370
Punkte Reaktionen
8.237
Punkte
35.538
Klingt voller (Bass, Kick) und kompakter, allerdings waren die Lead Vocals auch früher (Remastered 2009) schon in der Mitte.
Jetzt empfinde ich die ADT Vocals etwas breiter in der Mitte...
Dafür sind auch die Drums und der Bass in der Mitte, die Rhythm Guitar ist jetzt rechts, die Cowbell links ;-)

Klingt sehr kompakt, bin gespannt auf die breiten ADT-Vocals wie bspw. bei Dr. Robert.

Und ich bin gespannt auf das Ringo Sahnedrumming bei She Said She Said :)
A propos She Said She Said, der cleane Rhythm Guitar Sound vom Fender ist exquisit!
 
asli
asli
Registriert
26.08.06
Beiträge
3.979
Punkte Reaktionen
5.057
Punkte
20.282
waren die Lead Vocals auch früher (Remastered 2009) schon in der Mitte.
Ah, okay. Die 2009er Version habe ich nicht, nur eine Vinylausgabe aus den 60ern und eine aus dem 78er Vinylboxset, da sind die Leadvocals auf der rechten Seite angesiedelt ( und evtl. lugt die ADT Spur in die Mitte und die linke Seite ).
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
6.695
Ort
Indianerreservat
Punkte
30.500
Wann kommen die Atmos Versionen?
 
asli
asli
Registriert
26.08.06
Beiträge
3.979
Punkte Reaktionen
5.057
Punkte
20.282
Zuletzt bearbeitet:

Oft gelesene Themen

Oben