Information ausblenden

TERRATEC DMX 6Fire 24/96??? Miditech Midicontrol 2 ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von NULL, 30.07.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi alle!
    Also, ich bin blutiger Anfänger was das Homerecording angeht und brauche dringend eure Hilfe!
    Ich habe einen Athlon XP 1600 mit 256 RAM der bisher mit einem onboard- soundchipsatz auskam... Als Software habe ich Cubase SX kürzlich erworben..
    Nun brauche ich noch eine Soundkare und ein Masterkeyboard.. nur welches?

    Bei der Soundkarte ist mir wichtig das sie einen Eingang für Gitarrenkabel (6,3mm?), nicht so hohe Verzögerungszeit und 24bit hat. Was haltet ihr von der TERRATEC DMX 6Fire 24/96???

    Das Masterkeyboard sollte 49 Tasten und eine USB-Schnittstelle haben. Toll wäre auch wenn das Insrument Drehregler besitzt mit denen ich Filter etc. der VST Instrumente steuern kann.
    Nach eigener Suche fand ich das Miditech Midicontrol 2 ganz gut.. (ist es das auch wirklich?? - Hier die Beschreibung: http://www.musicstorekoeln.de/german/katalog/PDF/45.pdf

    Vielen Dank
    mfg Joris :-? :p :-?

    [ Geändert von Jor4ck am 30.07.2002 15:16 ]
     
    NULL, 30.07.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Moin,
    also mit 200 € für eine Soundkarte, und dann noch 24 bit, da wirst Du nicht viel Glück haben! Das Doppelte ist mindestens fällig. Im Studio 2 arbeite ich mit dem MOTU 828, einem Firewire-Audio-Interface, das Gerät ist wirklich ungeschlagen (ausgenommen ProTools, kostet aber auch fast das Zwanzigfache!), nur leider mit ca. 950 € nicht wirklich günstig. Meine Latenzzeit am PC (P III 1,1 GHz) liegt bei 2 ms, beim Mac (PowerMac G3 500 Prozessor) schaffe ich sogar nur eine!
    Im günstigen Preisbereich kenne ich eigentlich nur die Hoontech DSP 2000, die kostet aber 400 €. Qualität hat eben seinen Preis, daran kann man auch nichts ändern! Du musst halt wissen wofür Du es brauchst, ich persönlich erachte es für sinnvoller noch etwas zu warten und Geld zu sparen als jetzt irgendwelchen Schrott zu kaufen den Du in zwei bis drei Monaten nicht mehr verwenden kannst weil Deine Ansprüche gestiegen sind. Dann wird´s nämlich noch teurer…
    Zum Thema Materkeyboard: unter einem Masterkeyboard versteht man allgemein etwas anderes. Was Du suchst ist ein günstiges MIDI-Keyboard mit USB-Anschluss. MIDIMAN bietet da ein Gerät an welches Deinen Ansprüchen genügen sollte, das Ding heißt MIDIMAN Keystation USB 61…
     
    NULL, 30.07.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hey !!!

    Zur Soundkarte empfehle ich Dir die "Hoontech DSP 24 Value Plus"! Die ist in Punkt Preis/Leistungs spitze!
    Nachteil: sie hat keinen analogen 6,3mm Eingang, sondern 2x Cinch! Was natürlich optimal zum Anschluß von einem Mischpult ist. Wenn Du reine Live Musik (Also von Hand eingespielt) aufnehmen willst wirst Du um eine Mischpult wohl nicht rum kommen.

    Zur Midi-Tastatur stimme ich Dir mit der "Miditech Midicontrol 2" zu!
    Da ist alles dran was man braucht und das zu einem guten Preis!
    Die Empfehlung vom Kollegen zur "MIDIMAN Keystation USB 61" finde ich nicht so erfolgversprechend wie die "Midicontrol 2".
    Die Midiman besitzt keine Drehregler (-), jedoch 61 Tasten (+)!
    Nun weiß ich nicht wie begabt Du an den Tasten bist! Mir reichen 49 Tasten!
    Die "MIDIMAN Keystation USB 61" ist eine gute Tastatur, doch ich denke Dich spricht eher die "Miditech Midicontrol 2" an.

    MfG
    Hellraiser ;-)
     
    NULL, 02.08.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hey Leute... danke für eure Hilfe!!!
    Ich habe mir jetzt die Terratec gekauft und will wohl auch beim Miditech bleiben... also nochmal thx!!
     
    NULL, 03.08.02
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.