Information ausblenden

TC Electronic BMC-2

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von SGW1, 15.12.16.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SGW1

    SGW1 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    857
    857
    Hallo,

    ich habe gerade ein BMC-2 hier, um es einmal auszuprobieren.
    Angeschlossen habe ich es per Toslink an mein Interface, dann die Monitore an den Analogausgängen.

    Dabei ist mir jetzt aufgefallen, dass es in den Lautsprechern ziemlich laut rauscht.
    Viel mehr als bei anderen Geräten, es wird auch etwas leiser, wenn ich den Dim-Schalter drücke. Aber nur etwas.

    Wer von Euch hat denn ein BMC-2 und kann etwas dazu sagen?
    Ist das bei dem Ding normal oder hat dieses Exemplar einen Schlag?

    Vielen Dank und beste Grüße
     
  2. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.660
    15660
    das ding ist dead silent
     
  3. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.685
    6685
    +1

    Ich habe auch das BMC-2 seit längerer Zeit im Einsatz.
    Bei mir sowohl über SPDIF als auch ADAT/Toslink ebenfalls absolute Stille.
     
  4. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.612
    2612
    Nutze Adat und Spdif als Eingangsquellen. Ebenfalls absolute stille. Tos Link hab ich noch nicht in Betrieb genommen.
     
  5. rolanded

    rolanded

    Registriert seit:
    09.08.06
    Punkte:
    3.486
    3486
    Es geht um die Empfindlichkeit der daran angeschlossen aktiven Monitore - am besten ganz zurück drehen, dann sollte das Problem mit dem Rauschen erledigt sein.

    LG
     
  6. kusi

    kusi

    Registriert seit:
    15.03.03
    Punkte:
    166
    166
    nutze ein bmc-2 über spdi/f, der noise-floor ist bei meinem definitv etwas höher als normal. wie rauscharm ist der kopfhörer-ausgang bei euren geräten?

    gruess kusi
     
  7. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.660
    15660
    der ts redet von «ziemlich lautem rauschen», aber auch schon deutlich hörbares rauschen ist beim bmc2 nicht normal! das problem liegt woanders oder es stimmt etwas nicht.
     
  8. kusi

    kusi

    Registriert seit:
    15.03.03
    Punkte:
    166
    166
    ok, war mir nie sicher ob das leichte grundrauschen bei meinem gerät normal ist oder nicht. aber good to know, mal tc anschreiben. wie siehts bei dir mit dem kopfhörer ausgang aus? auch komplette stille?
     
  9. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.660
    15660
    same beim hp ausgang, ist imho generell extrem sauber, im vergleich zum rme fireface hp-out sind das wirklich welten. rauschen habe ich nicht verglichen, sollte aber auch beim rme kein thema sein.
     
  10. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.685
    6685
    Anscheinend interessiert es den TE sowieso nicht mehr? [​IMG]
     
  11. SGW1

    SGW1 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    857
    857
    Doch, durchaus. Allerdings hat der TE ein Leben jenseits des Internets und arbeitet auch ab und an. Daher gibt es Lücken im Forenkonsum.

    Vielen Dank schon mal für die zehlreichen Aitworten.
    Das mit der Empfindlichkeit war ein guter Tipp, dadurch wurde es besser, dead silent ist aber doch noch etwas anders.

    Ich habe die LS jetzt an den Digitalausgang gehängt und da ist Ruhe.
     
    oati bedankt sich.
  12. SGW1

    SGW1 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    857
    857
    Am Digitalausgang ist - wie schon geschrieben - Ruhe, an den analogen wird es nicht ganz leise.
    Leiser als vorher schon, unter dead silent stelle ich mir allerdings etwas anderes vor.
    Nun gut, dann wird dieses BMC-2 wohl einen Schlag haben.
    Schade, denn sonst ist es ein sehr feines Teil!

    Euch allen herzlichen Dank für die vielen Antworten.
     
  13. number

    number Guest

    Punkte:
    0
    Ich bin über das Forum auf dem BMC-2 gekommen und da die D/A ja sehr gut sein sollen überlege ich ob das als günstiges Upgrade vom RME Multiface Sinn macht. Ein neues (RME) Interface wollte ich mir eigentlich erst kaufen wenn Thunderbold/USB-c ausgereift und verfügbar ist. Ein UCX kostet ja gleich 1200€ bei wenig Mehrwert für mich persönlich, bis auf den modernen Wandler.

    Das Multiface läuft und läuft rock solid per PCIe... nur sind die Wandler jetzt 15 Jahre alt. Ich wollte mir eigentlich einen hochwertigen analogen Lautstärkeregler besorgen (habe momentan noch ein günstigen sm pro audio nano patch+ als Provisorium)... aber mit dem BMC-2 hätte ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen (neue DA und Regler) und könnte entspannt etwas mit dem Interface-Update warten.

    - Lohnt das vom Multiface vom Wandler? Oder in sauren Apfel beißen und ein neues Interface?

    - Wie läuft das eigentlich beim BMC-2 mit der Clock? Per Spdif wird ja die interne clock verwendet bzw. mit übertragen. Ich frage mich jetzt aber, weil der BMC-2 ja re-clocken soll aber kein Worldclock hat. Wie ist das dann mit den D/A-Wandlern?

    - Wie schaltet ihr dem BMC-2 an aus? Ich sehe keinen Schalter? Per Steckerleiste?

    - Taugt der Kopfhörerverstärker wirlich was oder ist der nur laut? Hat das mal jemand mit wirklich hochwertigen Kopfhörern und anderen Kopfhörerverstärker verglichen oder einfach Erfahrung in der Hinsicht sammeln können?

    - Ist der BMC-2 out of life? Ich sehe den fast nirgends mehr neu, auf der TC Page ist er aber ganz normal drauf.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.17
  14. number

    number Guest

    Punkte:
    0
    PS: Eine weiteres Fragezeichen bei mir: Lässt sich die Anzeige des Pegels (die LEDS grün bis rot) )deaktivieren? Mich stören sowas eher im Sichtfeld.
     
  15. number

    number Guest

    Punkte:
    0
    Ist das Forum eigentlich noch aktiv? Ganz ehrlich gemeinte Frage?
     
  16. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.612
    2612
    Ich glaube die Funktion gibt es nicht. Man könnte es aber abkleben :)
     
  17. number

    number Guest

    Punkte:
    0
    Ja, das wäre im Fall des Falles sicher der Plan b. :)
     
  18. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.867
    23867
    ich finde die wandler nachwievor top. die clock wird bei spdif aus dem signal generiert. LEDs deaktiviere geht nicht. ausschalter hat das bmc keinen. der kopfhörerverstärker ist IMO grandios. ob der OOL ist kann ich nicht sagen (wäre aber schade, da ein tolles produkt). man kann ihn afaik noch kaufen.
     
  19. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.612
    2612
    Der Cut Button dient als ein und ausschalter. Diesen 5 sekunden gedrückt halten zum ausschalten und kurz zum einschalten.
     
    bartman4ever und Manoloco bedanken sich.
  20. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    19.799
    19799
    Wie cool der Softaus ... nutze ich nicht aufgrund einer gesteuerten Stromschiene, jedoch nice to know!

     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.