Tascam US-224 bzw. US-428


GK
GK
Registriert
14.08.02
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
abend,

hat da schon jemand erfahrungen gemacht oder kann dieses weiteremphfehlen ?

Habe selber:
PC - P4, 712 MB Ram...
Audio Delta Audiophile 2496 Soundkarte
Roland JV 1080
Keyboard

Mache selber (Elektro Musik, HipHop, Dance, Pop)
Arbeite Intern im PC (Sampler, Effekte, Comprssor...)
Brauche auch nur Mic für Gesang (Rap) Vieleicht mal für Akkustik Gitarre

Da ich mit meiner Soundkarte (1 Analog udn 1 Digital Eingang) natürlich nur sehr einegschränkt arbeiten kann (Analog EIngang steckt Roland drinnen) und ich mir jetzt Mikrophon holen will reicht dies natürlich nicht mehr !
Ein Mischpult wäre aber ja auch aufgrund meiner geringen Ansprüche (weil ich halt kein Schlagzeug oder so aufnehmen will) zu "übertrieben". (Zumal ich ja auch ein neues Interface bräuchte (Wamirack oder so))

da wäre doch dieser Tascam optimal, oder ?

Audio /Midi Interface
4 Analogeingänge (XLR) --> reicht mir ja (1 Mic, Roland)
und Contoler für mein Logic.. !!

hab aber noch fragen !

1. neue soundkarte müsste ich mir nicht kaufen oder ?
2. ich kann ja nicht alle ausio spuren aus logic auf das "Pult" legen, sind die kanäle dann fest oder kann ich immer "umherspringen" ?

wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen kann, freue mich über ejde antwort !!

gruss
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi gk,

zu 1. eine soundkarte brauchst du nicht mehr wenn du dir die tascam´s kaufen möchtest. das 428 ist zusätzlich noch eine vierspur (4in/4out)soundkarte.
zu 2. warscheinlich ist es nicht möglich, das die tascam remote logic steuert. jedenfalls habe ich nichts in dieser richtung gedunden. du solltest mal bei emagic nachfragen. mit cubase/cubasis geht das aber!
es ist mir auch nicht ganz klar, ob das 428 interne eq´s innerhalb des mischers besitzt, oder ob es alleine auf die internen vst eq´s zugreift.
als remote halte ich die tascams aber für absolut ungeeignet, da sie keine motorisierten fader besitzen und sich somit beim switchen zwischen kanal 1/8, 9/16, 17/24... nicht auf die aktuelle interne einstellung umstellen kann.
lediglich die laufwerksfunktionen sind natürlich fein, aber die kann man eigentlich auf der tastatur gut bedienen.
und, die tascam´s sind kein ersatz zur computer tastatur und mouse.

ich wollte mir das teil auch schonmal für "zu hause" kaufen, aber werde doch besser intern am zweiten monitor mit der mouse mischen.
für 500€ bekommst du auch schon ein gebrachtes yamaha promix, mit dem du 18 eingangskanäle besitzt, eigenständige eq´s, effekte, 8mic und 10line eingänge, zwei busse... und, motorfader. das teil kann auch vst, sx oder logic fernbedienen!! da du sowieso nur zwei busse benötigst die in den pc gehen, wäre das nicht ne überlegung wert?

mfg
karsten
homerecording.de
soundsamples.de
 
N
NULL
Guest
hi !!!

klar wäre das ne überlegung !!

aber wo krieg ich das denn gebraucht für 500 Euro ?

mmh ja ansonsten hast du schon recht das die fader net motorisiert sind, ist echt müll

naja ersatz von pc, tastatur und maus sollte es auch nicht werden, aber mal schnel spur x lauter, und die leiser wär schon sehr praktisch...

was meinst du mit "laufwerksfunktionen", das man mit einer taste in verschiedene fenster kommt (z.b. matrix, hyper...) oder was ?


gruss
 
GK
GK
Registriert
14.08.02
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
gast --> GK
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi nochmal,

du bekommst das promix überall für 500-600€. z.b. ebay, keys, keyboards... habe meins auch für 500€ gebraucht gekauft, und das war sogut wie neu :-D
mit laufwerkfunktionen meine ich start, stop, fw, bw... hat das promix halt nicht.

mfg
karsten
homerecording.de
soundsamples.de
 
GK
GK
Registriert
14.08.02
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
ja hab da grade mal überall geguckt leider nirgends was zu finden...
aber wenn du nochmal so ein angebot siehst, sag bescheid !!


gruss
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
nene! das hier ist das richtige, weil billiger ;-)

172.gif

<br>
infos darüber findest du HIER

viel spass!

karsten
www.homerecording.de
www.soundsamples.de


[ Geändert von popsta am 16.08.2002 03:38 ]
 
GK
GK
Registriert
14.08.02
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
hoi,

mal danke für deine schnellen antworten :-o

frage:

bei dem digi-pult braüchte ich aber ne neue Soundkarte mit mehr Eingängen oder ?

gruss
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi gk,

für deine zwecke würde eigentlich eine 2-spur karte ausreichen. wie du es am anfang beschrieben hast nimmst du ja nicht mehrere spuren parallel auf.
deinen synthesizer und sontiges equipment kannst du ja über da spult abhören.

mfg
karsten
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
GK
GK
Registriert
14.08.02
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
abend,

so habe jetzt deinem weisen wort vertraut und mir die promix bei ebay für 350 ocken ersteigert [kanal 11 defekt (rauschen)] !

mal schauen wie teuer ne reparatur kommt (vekäufer sprach von 20-50 euro)

aber ich denke mal für den preis konnte ich nicht viel falsch machen, oder ?


gruss
 

Ähnliche Themen

nonickatall
Antworten
8
Aufrufe
898
nonickatall
nonickatall
KristinaS
Antworten
22
Aufrufe
2K
CharlyBeck
CharlyBeck
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
17K
Dr.moog
D

Oft gelesene Themen

Oben