Information ausblenden

Suche Reverb

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jokaar, 19.03.19.

  1. Jokaar

    Jokaar Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.14
    Punkte:
    71
    71
    Moin Zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Reverb.

    Zur Zeit arbeite ich mit dem RVerb von Waves und dem Logic internen.


    Hätte jemand nen guten Tipp?

    Dankeschön
     
  2. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.000
    15000
    was ist ein «neuenburg reverb»?
     
  3. Jokaar

    Jokaar Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.14
    Punkte:
    71
    71
    Hoppla, blöde Autokorrektur
     
  4. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.000
    15000
    was fehlt dir bei den beiden reverbs?
     
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    31.769
    31769
    Reverbs gibts ja wie Sand am Meer. Schwierig da einfach irgendeins zu empfehlen.
     
  6. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    2.405
    2405
    Spontan würde ich H Reverb von Waves in den Raum werfen. Zum Waves Einheitpreis von 29$.
     
    Glutamatjunkie und asli bedanken sich.
  7. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.000
    15000
    deswegen diese frage vor allem anderen, weil…

     
  8. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    31.769
    31769
    Ja, ein guter Reverb, Nachteil ist recht hohe Prozessorlast, kann ich gleich mal hinzufügen.
     
    Unik SUS bedankt sich.
  9. Jokaar

    Jokaar Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.14
    Punkte:
    71
    71
    Danke euch mal für die Tipps!

    Ich suche nach was „Atmosphärigem“
     
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.232
    43232
    Das schränkt die Auswahl schon mal äusserst dramatisch ein.
     
    richie, gyn und Manoloco bedanken sich.
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.542
    28542
    Das ist natürlich für einen Hall cool. Genau wie ne Kickdrum, die bumm macht. :)

    Aber wenn du auf dichte Hallfahne bis ins Jahr 2050 stehst - check mal Blackhole von Eventide an. Oder Toraverb von D16. Oder für die Fahne nen Flachmann Chantré.
     
    Jokaar bedankt sich.
  12. Jokaar

    Jokaar Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.14
    Punkte:
    71
    71
    Nice,das klingt doch gut!
    Werde ich mal abchecken! :)
     
  13. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.289
    5289
    Blackhole ist wirklich empfehlenswert. Fab Filter macht generell sehr gute Plugins und deren Reverb "Pro-R" ist ein sehr flexibles Werkzeug. Damit kannst du 20-sekündige Hallfahnen erzeugen. Hat auch schöne EQing Möglichkeiten.
     
    mwa, muffy und Jokaar bedanken sich.
  14. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    31.769
    31769
    Schnäbbele für endlosen Hall ist Valhalla Room. 100 Sekunden ist glaube ich Maximum. Und es gibt nen cooles Pack kostenlose Presets von Simon Stockhausen. Allerdings klingt er mir bei vielfacher Verwendung im Mix dann häufig blechern.

    Ansonsten ist MTurboReverb mörderflexibel. Von Ambience bis 100 Sekunden Fahne alles dabei. Man muß nur bissl aufpassen. Die Presets sind in Community-Aktionen programmiert, d.h. da haben sich sowohl gute Leute beteiligt als auch Laien, und manche Presets sind unter der Haube wie Kraut und Rüben proggrammiert. Stereoüberbreite und unsinnige High/Lowpass Filter sind da z.Bsp. häufige Probleme. Aber wie gesagt, gibt auch sehr gute Presets. Presets selbst programmieren ist eher für Cracks da man dort sogar den "Algorithm" selbst programmieren muss.
     
    AndreasH und Schlumpfpeter bedanken sich.
  15. Phelice

    Phelice Tonträger

    Registriert seit:
    26.01.16
    Punkte:
    432
    432
    Schau dir auf jeden Fall noch die Sachen von Valhalla an. Dort kannste auch ohne Probleme jeden Reverb vorher testen.
     
  16. AndreasH

    AndreasH Tonmensch

    Registriert seit:
    26.09.18
    Punkte:
    436
    436
  17. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    6.963
    6963
    Ich arbeite fast immer mit Logic Spacedesigner mit den PCM 70 IRs von http://signaltonoize.com/?p=730&
    Sind sehr günstig (damals um sonst) und Top Notch. Für kleine Raum Earlies Sonnox Reverb 'Office' alternativ kannst Du eine Logic Livingroom IR nehmen.

    Atmosphärisch... eine Hall in Kombi mit Delay.
     
    Jokaar bedankt sich.
  18. Jokaar

    Jokaar Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.14
    Punkte:
    71
    71
    Sieht auch spannend aus!

    Danke dir!
     
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    9.693
    9693
    Was gefällt dir denn an Logics Chromaverb nicht so richtig? Der geht auch bis 100 Sekunden und verfügt über 'ne Modulationseinheit. Da kann man doch schon ganz schön spacig werden.
    Ansonsten empfehle ich ebenfalls ein paar IRs, die Werkspresets vom Bricasti M7 gibt's immer noch umsonst, etliche andere auch (NoiseVault ist ja leider Geschichte...), u.a. echte Kirchen und Konsorten.
    Für mehr Space kann es sich auch lohnen, vor den Hall im Bus ein Delay zu packen, das muss auch nicht sonderlich laut sein, sondern nur "öffnen".
    Auf der eher "Delay-wird-zu-Hall" Seite kann ich persönlich auch noch U-Hes MFM2 empfehlen, das ist in punkto "spacig" wirlklich ganz weit vorne.

    Und wenn man gerne experimentiert, kann man sich seine IRs auch selber "malen". EInfach mal Rauschen nehmen (Logics Test-Oszillator schmeißt sowas raus) und das zurechtschneiden, mit unterschiedlichen Schnippeleien und EQ Sauereien für links und rechts. Dann faden nach Längenbedarf und danach das gebouncte File in den Space Designer laden. Kann gerne mal ein Beispiel posten.
     
    Jokaar und Schlumpfpeter bedanken sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.254
    15254
    Klingt abgefahren! Poste mal bitte ein Beispiel!