Information ausblenden

Studiokopfhörer für um die 150 euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Kingtapir, 29.11.19.

  1. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    381
    381
    hallo zusammen,
    ich möchte mir einen neuen studiokopfhörer für um die 150 euro zulegen. dieser soll zum mixen und mastering benutzt werden, sollte also einen möglichst ausgewogenen frequenzgang haben. allerdings möchte ich damit auch einfach mal musik genießen. ich tendiere aktuell zwischen dt 880 (bisl teuer), dt 990 und akg k701 (neutralster frequenzgang), freue mich aber gerne über weitere vorschläge. die kopfhörer sollten auch offen sein (finde ich deutlich gemütlicher)
    welchen kopfhörer würdet ihr mir aus eurer erfahrung heraus empfehlen?
    Danke im vorraus
     
    Kingtapir, 29.11.19
    #1
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.280
    52280
    Den, den du am besten kennst. ^^

    Sennheiser 600HD.
     
    muffy, 29.11.19
    #2
  3. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    381
    381
    danke, aber der ist 100 euro über meinem budget
     
    Kingtapir, 29.11.19
    #3
  4. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    auch wenn es über dein budget geht. ich höre im Zusammenhang mit Kopfhörern in letzter Zeit immer wieder Focal...
     
    blackout, 30.11.19
    #4
  5. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    381
    381
    mit teilweise über 3000 euro nicht nur ein bisschen
     
    Kingtapir, 30.11.19
    #5
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.280
    52280
    Wenn das der Anspruch ist

    ist

    das ggf. etwas tief gegriffen.
     
    muffy, 30.11.19
    #6
    Glutamatjunkie und oleg78 bedanken sich.
  7. vanielik

    vanielik

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    930
    930
    Mein Favorit in diesem Preissegment:
    AKG K-712 Pro
    liegt nur 49,- über deinem Budget :)

    Ich finde den wirklich klasse.
    Super Tragekomfort (kenne da nichts Besseres - auch nicht in höheren Preisklassen)
    Im Grunde ist er wie der K701...aber mit etwas mehr Bass.
    Der K701 kann da schon mal etwas "dünn" klingen (habe selbst einen hier).
    Die Beyer sind etwas Bass/Höhenlastiger (Loudness...). Gibt aber viele Leute, die genau das mögen.

    Würde für Mixing/Mastering auf jeden Fall einen offenen "over ear" Kopfhörer kaufen.
    Da man die Dinger ja schon mal ein paar Stunden auf dem Kopf hat...
     
    vanielik, 30.11.19
    #7
    oleg78 bedankt sich.
  8. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    405
    405
    Habe den hier für kleines Geld und der ist nicht übel.
    https://www.thomann.de/de/superlux_hd681.htm
    Den AKG 712 hatte ich mir letztens auch bestellt. Ja, nicht schlecht -gute Ortung, sehr gute Trageeigenschaften usw, aber ich fand ihn in den unteren Mitten etwas - weis nicht, ob es das richtige Wort ist- mulmig. (alles natürlich subjektiv!) Einfach mal testen!
    Den fand ich auch sehr gut ausgewogen, liegt aber über deinem Limit.
    https://www.thomann.de/de/audio_technica_ath_r70_x.htm
     
    Harka54, 30.11.19
    #8
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.420
    14420
    Die AKGs sind superbequem. Gibt da wenig/nix besseres. Leider sind die durch die Bank weg klanglich recht zahm. Das kann man gut finden oder eben nicht. Wenn du keinen Vergleich hast, wird dich das sowieso nicht stören. Ich hab hier den K712 (bin damit auch recht zufrieden) aber nutze zum Musik machen eher den Shure SRH840 (ein geschlossener). Letztendlich ist es eine Frage des Einhörens und des Geschmacks.
    Einen Superlux hab ich übrigens auch und der ist verdammt gut. Das Model weis ich gerade nicht mehr, halt auch so ein 30 Euro Teil.
    Bei dem Preis kann man das mal austesten, im schlimmsten Fall legste ihn als Ersatz in die Ecke. ;)
     
    Ethersis, 30.11.19
    #9
  10. vanielik

    vanielik

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    930
    930
    Ich habe auch was von Superlux u.a. auch den HD681.
    Die Superlux sind natürlich gut für das Geld...gerade wenn man viele Kopfhörer für eine Choraufnahme braucht :)
    Finde die Höhen aber recht unausgeglichen (sehr piercing...) - für mich kein Vergleich zum K702.
     
    vanielik, 01.12.19
    #10