Studio One 3.1 Update ist raus!

Ari

Ari

Gesperrter User
Registriert
24.06.04
Beiträge
13.481
Reaktionen
1.823
Punkte
141.847
Hallo Studio One Benutzer,

wir haben soeben das neue Update Studio One 3.1 veröffentlicht!
Wie immer gibt es zahlreiche neue Features und Verbesserungen.

________________________________________________________

Neu ist die Integration des neuen PreSonus Interface Studio 192 Interfaces in Studio One. Das bedeutet vollständige Preamp- und DSP-Fat-Channel-Kontrolle mit der Konsole in Studio One.

Ein weiteres Highlight stellt der Plugin-Manager dar. Damit ist es nun möglich, unliebsame Plugins einfach "unsichtbar" zu machen. Seine Lieblingspluings können nun als "Favouriten" getagged werden. Und die zuletzt benutzten Plugins tauchen in einem dafür neu angelegten Bereich auf. Alles innherhalb des Browsers und ohne extra Zusatzfenster!

Letztes Features, welches ich hier kurz erwähnen möchte, ist die Möglichkeit der einfärbbaren Spuren. Nicht zu verwechseln mit den Kanälen der Konsole! Die Spuren können mittels der Track-Control-Options nun mit den Mixerkanälen gleichgezogen und eingefärbt werden.

Alle weiteren Features findet ihr in den Release Notes! (in eurem Account)
Und die Diskussion im offiziellen PreSonus Studio One Forum.

Dieses Punkt-Update ist wie immer kostenlos!

Viel Spaß (und Ordnung) mit den neuen Funktionen.
Beste Grüße
Ari
________________________________________________________
________________________________________________________

S1-3-1.jpg



[sub]Version 3.1 Release Notes[/sub]

[sub]New features and improvements: [/sub]

[sub]• Support for PreSonus Studio 192 USB 3.0 Audio Interface and DIGIMAX DP88 [/sub]
[sub]• Preamp control [/sub]
[sub]• DSP Fat Channel control with native link option [/sub]

[sub]• New Plugin Manager added to the Browser [/sub]
[sub]• “Favorites” folder with user-definable favorites [/sub]
[sub]• “Recent” folder shows 10 most recent plugins / instruments [/sub]
[sub]• show/hide option for plugins [/sub]
[sub]• customizable plug-in folder structure [/sub]
[sub]• Added volume control to parallel effects paths in channel editor [/sub]

[sub]• [Windows] Added support for Marian ASIO hardware sample format [/sub]
[sub]• Added Control Link focus mapping for external instruments [/sub]
[sub]• Added option to show mixer channel numbers in track controls section [/sub]
[sub]• Added button to open Note FX from track controls [/sub]
[sub]• Added option to colorize track controls [/sub]
[sub]• [OSX] improved 10.11 compatibility [/sub]

[sub]• Keep notes in loop range on input quantize [/sub]
[sub]• Audio effect editor is closed when plugin is removed in mixer insert [/sub]
[sub]• Improved Windows 10 and High-DPI compatibility [/sub]
[sub]• Improved Auto Gain in Compressor and Channel Strip with further improved gain [/sub]
[sub]response in Limiter and Tricomp [NOTE: this may affect levels in pre-3.1 songs] [/sub]
[sub]• Improved mouse-over visibility of monitor enable buttons in mixer [/sub]

[sub] Improved multi-touch control: [/sub]
[sub]• crash when renaming channel / changing color with touch [/sub]
[sub]• panning area should not select tracks [/sub]
[sub]• prevent channel selection while touching faders [/sub]
[sub]• lag when moving faders with touch [/sub]
[sub]• prevent scrolling while editing controls inside scroll-view [/sub]
[sub]• touching the scrolling arrangement should stop scrolling immediately [/sub]
[sub]• jitter in scroll animation in browser after releasing touch [/sub]
[sub]• long-press menu on inserts / sends in device rack does not work with touch [/sub]
[sub]• selecting a channel with touch + command key immediately selects it [/sub]
[sub]• button swipe shows unexpected mouse-over behavior [/sub]
[sub]• ignore additional fingers during zooming [/sub]
[sub]• touch scrolling performance issue [/sub]
[sub]• multi-touch support for Multiband Dynamics plug-in [/sub]
[sub]• resizing mix window with touch is slower than with mouse [/sub]

[sub]• Updated Sound Set Builder 3 now available via PreSonus Exchange [/sub]

[sub]The following issues have been fixed: [/sub]

[sub]• DDP export fails on second attempt [/sub]
[sub]• Channels can disappear in detached Mixer on resize [/sub]
[sub]• [OSX] Keyboard modifier not working on drag event [/sub]
[sub]• [OSX] Crash with touch input [/sub]
[sub]• [OSX] Redraw issue with Waves Plugins [/sub]

[sub]• MetrState for outputs not saved [/sub]
[sub]• [Win 10] Open files dialog not shrinkable [/sub]
[sub]• Midi event erased after next looped recording [/sub]
[sub]• [Win] Crash with Pen input [/sub]
[sub]• Remote surface placement broken [/sub]

[sub]• Multi-Instrument with multiple tracks can not be transformed [/sub]
[sub]• Stem export does not export instrument track correctly [/sub]
[sub]• Open Marker track key command not working [/sub]
[sub]• VST3 GUI resize issue with FabFilter Pro-C 2 [/sub]
[sub]• Track automation touch behavior [/sub]

[sub]• [Win] Sample rate change not possible with ZOOM ASIO driver [/sub]
[sub]• [Win] Manual not opening when user account name has special characters [/sub]
[sub]• Crash on unloading Roland Promars[/sub]
 
Da hab die ganze Nacht verbracht meine Plugins über die Ordnerstruktur zu ordnen und dann kommt ein neuer Pluginmanager :D



Danke für´s Update! Werds gleich ausbrobieren (y)
 
Vielen Dank für die Info und das kostenlose Update Ari /Presonus.
Über zb. den Plugin-Manager und die Auto Gain Geschichte haben wir ja erst vor kurzem hier geredet und nun schon umgesetzt...wow, DAS nenn ich schnell! Dickes Lob an die Jungs :)
 
Die Blogger von Studio One Expert haben ein ziemlich gutes Video gemacht, das detailliert die Integration des PreSonus Studio 192 Interfaces in Studio One 3.1 zeigt und erklärt.

Gut zu sehen hier auch die neuen S1 Mixer Buttons für die Kontrolle der Interfacefunktionen, die man zum Recording benötigt. (Mikrofon Preamp, Phantomspeisung, Phasendrehung) Ebenfalls - wer genau hinschaut - zu sehen ist, dass das Fat Channel Plugin in diesem Modus den DSP der Karte steuert und somit keinerlei Plugin-Performance frisst.

media]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ja, coole Sache. Vorallem so Dinge wie Phantomspeisung oder Preamp-Gain der Interface-Kanäle direkt in der DAW zu regeln find ich ziemlich schick (hab ich auch noch nirgends sonst so gesehen).

Ändert aber halt nichts daran, dass das Studio 192 für die meisten hier nicht erschwinglich ist. Schön wäre also langfristig ein... äh, ich sag mal, die Babyface-Variante eben ;)
 
Zum Plugin-Manager wollte ich noch sagen "richtig richtig geil", so genial gelöst.
Plugins nach belieben ein/ausblenden, per Rechts-Klick eigene Ordner erstellen und Plugins nach Herzenslust sortieren und das alles direkt aus dem Browser heraus, total simpel, aber sehr effektiv.
Kein Problem zb. alle Reverbs aller Hersteller in einen "Reverb Ordner" zu verfrachten und die Orginal VST Ordner bleiben natürlich völlig unberührt. Egal ob VST3 oder 2, einfach mit der Maus in beliebige Ordner ziehen und fertig. Die Sortierung wird sogar auch im Mixer (Inserts/Sends) übernommen. Rest hat ja Ari schon geschrieben, bin begeistert :)

Die Einstellungen werden anscheint in der "Vstplugins.settings" Datei gespeichert, kann man sich also sogar sichern falls man mal wirklich alles neu aufsetzen will.
(C:\Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\PreSonus\Studio One 3\x64)
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 289
Was ist da los???? Keines meiner aktuellen Projekte startet in 3.1. Jedes Mal Totalabsturz (Win10).
 
Ein Mitarbeitsplus fürs Kanäle einfärben!!! :) Das ist super!

Mal kurz ne OT Frage, wenn ich alle Kanäle markiere und zb um ein paar DB runterfahre, kann ich dann auch irgendwie die automatisierten Spuren mit runterziehen? Das beschäftigt mich schon ewig o_O
 
Hi georgy,

du kannst dich ja mal an die offizielle Diskussion hängen.

Wir versuchen das zu erforschen, aber die User Infos sind teils spärrlich (kennst ja selbst. ;) )
Eine Frage: Ist in deinen Projekten iLok involviert? iLok 2 auf Windows 10 zb?

Das könnte eine Spur sein.

Ari
 
  • Danke
Reaktionen: Ari
Hi georgy,

du kannst dich ja mal an die offizielle Diskussion hängen.

Wir versuchen das zu erforschen, aber die User Infos sind teils spärrlich (kennst ja selbst. ;) )
Eine Frage: Ist in deinen Projekten iLok involviert? iLok 2 auf Windows 10 zb?

Das könnte eine Spur sein.

Ari

Jupp, iLok2 ist definitiv involviert. 2 Absturzkanidaten sind bereits identifiziert: Relab LX480 (Slate Abo und Exponential Audio Excalibur). Wenn die 2 eliminiert sind, scheint's zu funktionieren.
 
Soweit ich weiß, erfüllt iLok 2 zur Zeit noch keine Windows 10 Spezifikationen. Studio One mit der 3.1 aber zu 100% schon. Das bedeutet dann für den iLok2, dass er fürs System einfach "zu alt" ist ganz vereinfacht ausgedrückt.
 
Soweit ich weiß, erfüllt iLok 2 zur Zeit noch keine Windows 10 Spezifikationen. Studio One mit der 3.1 aber zu 100% schon. Das bedeutet dann für den iLok2, dass er fürs System einfach "zu alt" ist ganz vereinfacht ausgedrückt.


Hmm. Warum geht's dann unter St1 3.02 problemlos? Auch alle anderen Plugs mit iLok funktionieren...........
 
Soweit ich weiß, erfüllt iLok 2 zur Zeit noch keine Windows 10 Spezifikationen. Studio One mit der 3.1 aber zu 100% schon. Das bedeutet dann für den iLok2, dass er fürs System einfach "zu alt" ist ganz vereinfacht ausgedrückt.

Wär mir jetzt zu einfach ausgedrückt. Klar kann man sagen, damit haben wir nichts zu tun. Nur wenn es mit der selben Konstellation vor dem S1 Update lief und nach dem S1 Update nicht mehr, dann liegt die Verantwortung schon auch irgendwie beim Host Betreiber. Oder interessiert das den Host-Betreiber nicht? Hauptsache unser System läuft zu 100%.
 
Hmm. Warum geht's dann unter St1 3.02 problemlos? Auch alle anderen Plugs mit iLok funktionieren...........
Ist zum Beispiel mit Slate Plugins aber nicht ganz unbekannt. Die sind da irgendwie manchmal zickig.
 
Hmm. Warum geht's dann unter St1 3.02 problemlos? Auch alle anderen Plugs mit iLok funktionieren...........
Ist zum Beispiel mit Slate Plugins aber nicht ganz unbekannt. Die sind da irgendwie manchmal zickig.

Weiß nicht, ob das eine Rolle spielt, aber der LX480 ist ja eigentlich kein Slate Plugin. Diese funktionieren nämlich alle.
 
Klingt in der Theorie schon gut. Plugin Manager ist interessant.
Werde das heute mal antesten.
Hoffe der, in einem anderen thread von mir angesprochene, Bug 'automatisches Erstellen von unerwünschten doppel-Kurznoten beim Einspielen via midi' wurde behoben. Das ist doch schon extrem nervig und kreativzeit raubend.
 
Soundtoys Plugins führen auch zum Absturz.
 
Wär mir jetzt zu einfach ausgedrückt. Klar kann man sagen, damit haben wir nichts zu tun. Nur wenn es mit der selben Konstellation vor dem S1 Update lief und nach dem S1 Update nicht mehr, dann liegt die Verantwortung schon auch irgendwie beim Host Betreiber. Oder interessiert das den Host-Betreiber nicht? Hauptsache unser System läuft zu 100%.
Ich kann den Unmut verstehen, ändert aber nichts an der Tatsache, dass wenn EINE Komponente in einem modernen aktuellen Setup NICHT geupdatet wird, dass dann Dinge betroffen sind, die eben auf diese Komponente beruhen.

Nochmal zum Mitschreiben: iLok 2 ist noch NICHT Windows 10 kompatible!

Dies wird zwangsläufig bei einigen Plugins zu Fehlern führen bei Software, die zu 100% Windows 10 kompatible ist, wie Studio One seit Version 3.1. Nicht alle Plugins "sprechen" so detailliert mit dem System, was bedeutet, dass einige Plugins das gar nicht merken. Andere dagegen schon. Das ist der Grund, warum es langsam in Foren Listen von Plugins gibt, die funktionieren oder eben nicht. Aber ALLE haben iLok 2 unter Windows 10 gemeinsam!

Du sprachst von Verantwortung. Sollte es da nicht in der Verantwortung der Sicherheitsfirmen wie PACE (iLok) liegen, ihre Produkte auf den neuesten Stand zu heben und somit für ihre eigenen Sachen für Kompatibilität zu sorgen?


Hauptsache unser System läuft zu 100%.
Diese Aussage kann ich natürlich unterstreichen! Das ist immer das Bestreben. ;)

Ich hoffe, das dient der Aufklärung.
Mehr wissen wir zur Zeit nicht, und PACE muss jetzt aktiv werden. Jedem User steht es frei, sich bei der Firma zu melden und mit Nachdruck um Problemlösung bitten.


Beste Grüße
Ari
 

Ähnliche Themen

Lacunaflow
Antworten
0
Aufrufe
497
Lacunaflow
Lacunaflow
Lacunaflow
Antworten
0
Aufrufe
949
Lacunaflow
Lacunaflow
Introsong
Antworten
1
Aufrufe
549
Introsong
Introsong
adl
Antworten
1
Aufrufe
273
chrisspeed
chrisspeed

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben