Information ausblenden

Streicher, Gitarre usw... vermischt in elektronischer Stilistik?!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Spokane, 16.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    Moin,
    so es ist soweit, obwohl ich schon ziemlich lange in diesem Forum hause hab ich mir noch nie ein Feedback gesucht. Deswegen stell ich mal was von mir rein, ist zwar noch nicht fertig und es gibt noch viel unrunde Ecken aber für nen Eindruck reichts... bin mir bloss nicht sicher ob ich hier ein stilistisches Massaker veranstalte. Deswegen brauch ich frische Ohren die mir ihre Meinung offenbaren und mich vor der musikalischen Apokalypse retten ;-)

    --> Lied

    ich danke!
     
    Spokane, 16.04.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    9 Megabyte ???
     
    fmo, 16.04.06
    #2
  3. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    jap sorry, fast 7 minuten lang und 192kbps... schlimm? brauchst du es kleiner damit du es laden kannst?
     
    Spokane, 16.04.06
    #3
  4. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    Hi,

    9 MByte sind heutzutage ja wirklich kein Problem mehr!

    + Idee find ich gut
    + Ambient mit Rhythmik gefällt mir

    +/- extremer Compressor-Einsatz (ab 01:20) macht mir den weiteren Genuss zum Greuel ... Absicht? Sorry, wenn ich das so mal erwähne ... hm

    +/- Streicher bissel "spitz" im Sound, ein Tick zuviel Hall?
     
    antares, 16.04.06
    #4
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Habe DSL3000 aber es kommt nur mit 35kBs.
    Der Host ist langsam.
    Höre gerade.

    Also Klassik höre ich da nicht.
    Es ist angenehm zu hörende Ambient-Musik.
    Kannst Du so stehen lassen.

    Dieses hochfrequente Britzel-Knister-Glucksen
    irritiert etwas .

    Die Chopper-Effekte passen so wie Du sie gemacht hast eher nicht zum Track.

    Die starke Kompression auf den Drums ganz am Anfang widerspricht
    ein wenig der Grundstimmung des Songs.
    Nimm diesen Drumloop einfach nicht.
    (Nur den vom Song-Startnicht nehmen)

    Bloß weil mal ein Streichersample zu hören ist, ist es noch lange keine Orchestermusik oder gar Klassik.
     
    fmo, 16.04.06
    #5
  6. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    danke erstmal!
    ja bei 1:20 sollte ich den bass-string leiser machen damit der kompressor nicht so anspringt, wollte ich noch machen, findest du es dann auch noch schlimm wenn die gitarre einsetzt bei 3:40? da finde ich das es einen schönen druck erzeugt?!
     
    Spokane, 16.04.06
    #6
  7. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    @fmo: hab ja nicht gesagt das ich Klassik machen, nur finde ich das mein Streicher-soundfont ein wichtiges element im lied ist..., was meinst du genau mit chopper effekt?
     
    Spokane, 16.04.06
    #7
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Stotternde Drumsamples.
     
    fmo, 16.04.06
    #8
  9. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    Sorry for [OT]

    @fmo ... So ein Quatsch!

    Bei mir dauert der Download 19 sekunden!
    Bei deinem DSL 3000 (275 KByte per Sekunde) sollte dies in 35 Sekunden da sein!!!

    Check mal Deinen Anschluss. Der Host ist sehr schnell!

    [/OT]
     
    antares, 16.04.06
    #9
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Diese Musik verträgt aber keinen "Druck". Die sehr angenehme Grundstimmung wird durch starke Kompression gestört. Ein entspanntes Hören wird schwierig.
     
    fmo, 16.04.06
    #10
  11. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    also der host ist tu-dresden, normalerweise kann man damit immer gut testen wie schnell die eigene Verbindung ist ;-)
     
    Spokane, 16.04.06
    #11
  12. Spokane

    Spokane Themenersteller

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    mhhh, vielleicht liegt es an mir oder meiner philosophie die heisst das ich mich eigentlich ungern an irgendwelche regeln für musik-richtungen halte... ich kann ja ma probieren wie mir das ganze mit weniger druck und gesetzter gefällt ;-), danke erstmal.... vielleicht kommt ja noch jemand der es grade gut findet... hilfe, das stinkt nach lebenskrise!
     
    Spokane, 16.04.06
    #12
  13. robert2k

    robert2k

    Registriert seit:
    02.06.05
    Punkte:
    41
    41
    lol hab grad diesen monatealten thread entdeckt, und mir gleich mal das lied gesaugt.

    muss sagen ich liebe diesen track :) grossartige stimmung, und ich finde die drums passen da auch genauso rein wie die sind :)

    nur dieser eine ganz hohe "tropf-laut" finde ich stört irgendwie, ich dachte am anfang erst das wär so ein clipping in nem sample, als ich dann aber noch mal genau hingehört hab, ging ich mal davon aus das das schon gewollt ist.

    anyway, mehr davon :)
     
    robert2k, 25.07.06
    #13
  14. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Hey das gefällt!!


    Sag mir mal bitte wie du die Drums soundmäßig hinbekommen hast (oder mal die Frage in die Runde gereicht), denn ich hab oft versucht das hinzubekommen mit nem EQ, aber so schön wie hier hab ich die nicht hinbekommen. In erster Linie interessiert mich der Teil, wo sie wie durchs Telefon / durch ne Wand klingen.




    Der Teil, wenn Gitarren, Drums und Streicher gleichzeitig kommen ist der schönste find ich.


    Du magst Paradise Lost, oder? Hätteste für die machen können ;)
     
    Utz, 25.07.06
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.