Störgeräusche vom PC

  • Ersteller stbasser
  • Erstellt am

S
stbasser
Registriert
01.07.07
Beiträge
220
Reaktionen
0
Punkte
757
Hey Leute...
Ich hät da mal ein problem...
Ich hab vor ca. 2 Wochen einige Vocals aufgenommen und es waren nach mehrmaligem durchhören keine Störgeräusche wie z.b. Knackser drin.
Jetzt nach 2 Wochen rumbasteln und weiteres hinzufügen von Instrumenten treten plötzlich solche Knackser in der Vocal-Spur auf.
Kann es sein dass die Knackser vom Pc eingebaut werden?

Gruß Lukas
 
kickback
kickback
Registriert
14.12.05
Beiträge
21.120
Reaktionen
1.512
Punkte
71.624
Überlastung?
Buffersize raufstellen schon probiert?
 
S
stbasser
Registriert
01.07.07
Beiträge
220
Reaktionen
0
Punkte
757
Also ich benutze [g=539]Cubase[/g] LE. Hin und Wieder kommt die Fehlermeldung "Keine Rückmeldung" und das Programm reagiert nicht mehr.Deshalb muss ich dann immer den Reset-Knopf drücken.

Wie wirkt sich denn die Buffergröße aus?
 
archibald
archibald
Registriert
18.09.08
Beiträge
532
Reaktionen
174
Ort
Heidelberg
Punkte
1.087
Hallo stbasser,

Hast du, während du in [g=539]Cubase[/g] arbeitest, andere Programme im Hintergrund laufen (z.B. Messenger, Virenscanner...)? Wenn ja, bitte diese beenden. Diese Programme beanspruchen unnötig Arbeitsspeicher.


Gruß,
Archi
 
S
stbasser
Registriert
01.07.07
Beiträge
220
Reaktionen
0
Punkte
757
Hey Leute,
Ich kram hier mal meinen alten Thread raus um nochmal nachzufragen.
Ich hab die Tipps mal befolgt aber es kommen immer noch Knackgeräusche.
Gibts da noch was was man tun kann?
 
Sharp69
Sharp69
Registriert
02.10.07
Beiträge
728
Reaktionen
28
Punkte
864
Dann erzähl doch mal genau mit welchen Equipment (PC, Konfiguration etc.) du arbeitest, damit man sich mal ein Bild davon machen kann.
Hast du einen reinen Musik-Rechner, oder ist das auch ne Gaming- und Internetkiste (und entsprechend zugemüllt...)
 
S
stbasser
Registriert
01.07.07
Beiträge
220
Reaktionen
0
Punkte
757
Also ich benutze ein Fast Track Pro von M-Audio. Hab hier im Forum vor kurzem gelesen dass die Störgeräusche ein typisches Problem von M-Audio Interfaces ist.
Es ist kein reiner Musik-Rechner. Ich bin damit auch viel im Internet und es sind auch einige Spiele drauf.
Ich glaube das größte Problem ist,dass ich einen Laptop habe.Kann gerade nich genau sagen was für einen weil ich nich zu Hause bin un die Modellbezeichnung nich genau kenne. Ich kann nur soviel sagen,dass es ein Toshiba mit Dual-Core-Prozessor ist.

Ich hab hier jetzt auch ne Seite gefunden wo Tipps zur Systemoptimierung von Musik-Rechnern sind,die werde ich mal ausprobieren.
 
Sharp69
Sharp69
Registriert
02.10.07
Beiträge
728
Reaktionen
28
Punkte
864
Auf der Steinberg-Seite gibts in der KnowledgeBase eine super Seite um Computer für Musikbearbeitung zu optimieren.
Das solltest du dir mal durchlesen.
Es bietet sich aber auf jeden Fall an, einen Zweitrechner als reine [g=17]DAW[/g] anzuschaffen, solange du Virenscanner, Firewalls und so Zeugs draufhast, wirst du immer wieder Probleme bekommen.
 
jamincurl
jamincurl
Registriert
28.03.05
Beiträge
5.058
Reaktionen
31
Punkte
5.703
....es besteht auch die möglichkeit das ein [g=8]plugin[/g] das knacksen verursacht,
ist es den eher subtil oder schon eindeutig?
 
S
stbasser
Registriert
01.07.07
Beiträge
220
Reaktionen
0
Punkte
757
Also gelegntlich ist das Knacksen nur in der Wiedergabe und nicht in der eigentlichen aufnahmespur.
Aber manchmal ist es auch direkt in der Spur drin.Ich versuche dann das Knacksen mit einer Wellenformkorrekur etwas zu unterdrücken.Das hab ich mal in nem Tonstudio gesehen.Die machen das bei Sprachaufnahmen.
Aber bei mir bringt das keine so guten Ergebnisse.
 

Ähnliche Themen

Superblock
Antworten
132
Aufrufe
7K
LM18
LM18
Lennium
Antworten
40
Aufrufe
2K
Andrenochrome
A
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben