Information ausblenden

Stimme noch etwas pushen (dicker machen) - Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von sk66, 16.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hallo Jungs,

    Ich verfüge über folgende Hardware:

    - Emulator X Studio Soundkarte EMU 1820M
    - Aktiv Studio Monitore Behringer Truth B2030A
    - Aktiver Studiobass Behringer Truth B2092A
    - Kondensator Mikrofon Behringer B-1

    Zum Aufnehmen habe ich diverse Software:

    - Cubase SX3.0
    - Logic Audio Platinum 5.0
    - Magix Audio Studio 2004

    Zudem verfüge ich über mehrere hundert VST-Plugins.

    Da ich bei der Cubase SX3.0 nicht wirklich durchgeblickt habe und Logic auf PC ja nicht mehr weiter entickwelt wird, nehme ich momentan mit Magix Audio Studio 2004 auf.

    Ich habe diesem Thread einen Track beigefügt. Der Beat stammt von mir, habe ich in Reason produziert. Ich finde, die Stimme müsste noch etwas fülliger sein, weiss aber leider nicht, wie ich dieses Ergebnis erreichen soll. Es wäre nett, wenn ich einige Tipps bekommen könnte.

    Hier der Link zu dem Track:



    Danke schonmal für Eure Hilfe!

    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #1
  2. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    genug inbrunst haste ja schonmal... gut... deine stimme klingt allerdings viel zu spitz... ich würd die höhen etwas runtereq'en... zudem eventuell noch doppeln und zusätzliche stimmen nach rechts und links im panorama verteilen... das dürfte helfen...
     
    JourneyPope, 16.03.06
    #2
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    19.176
    19176
    Benutzt Du einen Kompressor?
     
    Astronautenkost, 16.03.06
    #3
  4. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Willkommen im Forum: :sx3:
     
    VasiliZaitsev, 16.03.06
    #4
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.811
    10811
    Aufgrund meiner Modem-Verbindung habe ich es mir angewoehnt, nicht ins Feedback zu schauen. Heute habe ich aber Breitband und kann Feedback geben ;) :

    Die Stimme ist natuerlich sehr tief, dafuer aber durchsetzungfaehig. Vielleicht solltest du das Arrangement "untenrum" ein wenig andicken. Also nicht bloss Baesse reindrehen, sondern einen dichteren Basslauf oder so.
     
    Mike3000, 16.03.06
    #5
  6. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hi!

    Erstmal danke fürs Feedback. Die Stimme ist bereits gedoppelt. Mir geht es nur darum, dass ich sie etwas "breiter" haben möchte. Gibt es ein spezielles VST, mit dem ich dies bewerkstelligen kann ?!?

    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #6
  7. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Auf der Stimme ist kein Effekt, ausser einem Sonalksis Stereo Compressor. Will Sie irgendwie breiter bekommen, weiss leider nur nicht wie...

    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #7
  8. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Ich habe weder gecrackte Programme, noch irgendwelche illegale Downloads. Original währt länger....alleine der Updates wegen !

    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #8
  9. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hi!

    Sorry, aber so gut kenne ich mich leider noch nicht aus ;). Ich habe auf der Stimme bis auf einen Sonalksis Stereo Compressor keinerlei VST's oder sonstige Effekte, mir geht es wie bereits nur erwähnt darum, dass sie etwas breiter, mehr im Raum ist, und nicht so spitz aus dem Sound herraus sticht...

    Freue mich über konstruktive Hilfe ;)

    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #9
  10. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    So Jungs,

    Habe die Stimme nun etwas mit nem EQ bearbeitet, aber bin irgendwie noch nicht zufrieden. Ich würde sie gerne etwas breiter haben, weiss da keiner eine Lösung ?

    Hier der Link zur überarbeiteten Version:



    Gruß, Benny
     
    sk66, 16.03.06
    #10
  11. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Tja....Du musst schon genauer definieren was du mit "breiter" meist !!
    Sonnst wird sich hier keiner von den "jungs" melden..
    Ich hab zB die meine vokals immer auf mono!
    Dann pack ich gepannt rechts und links die dopplung drauf und schon klings gut und massig!!
    Wenn du die vox breiter haben willst benutz n stereoexpander !!
    Wird aber rotze klingen!!! :nonono:
     
    VasiliZaitsev, 16.03.06
    #11
  12. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Toller Text übrigens :roll:

    Na gut, ich nehm mich dessen mal an, so gut ich kann. Ich finds ja gar nicht so schlecht vom Sound her. Ich glaub, mit dem B1 wirste auch nicht mehr soo viel raushören können. Du kannst da im Höhenbereich noch etwas rausziehen per EQ, damit es nicht so spitz klingt. Tja, sonst weiss ich auch nicht ganz, was du nun willst.

    Gruss
    Mad
     
    mad, 16.03.06
    #12
  13. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Also...ick hab mir grad mal eben erst das lied geladen!!
    oh oh oh...dann weiß ich schon warum dir keiner schreibt...

    "weil ich streetgangster bin, krigst du eins vors kinn" :D

    man das ist doch langweilig... das macht doch jeder !!!!
     
    VasiliZaitsev, 16.03.06
    #13
  14. Hilge

    Hilge

    Registriert seit:
    11.06.03
    Punkte:
    798
    798
    versuch es mal mit chorus, einwenig hall und vielleicht auch delay. eq und compressor helfen da allein auch nicht weiter. die zweite version finde ich nach dem eq einsatz nicht wirklich besser...

    gruss
     
    Hilge, 16.03.06
    #14
  15. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Ob Euch der Sound gefällt oder nicht steht ja nicht zur Diskussion ;). Du machst Deine Musik durch die Sachen, die Dich in Deinem Leben bisher geprägt haben oder noch prägen. Also darüber möchte ich auch gar nicht weiter diskutieren. Ich hab genug Scheisse erlebt in meinem Leben, genau wie meine Atzen, darum machen wir diesen Sound. Da ist nichts gebitet oder sonstwas. Also bleiben wir doch bei der Sache ;).

    An alle anderen - Danke für Eure konstruktive Hilfe !

    Peace
     
    sk66, 16.03.06
    #15
  16. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi

    nur ma so,

    g-hot, saads und tony ds sind doch alle mit den möchtegern tiefen stimmen lächerlich....

    authentische stimmen sind viel wichtiger und dabei geht es nicht nur um breite,....

    ich finds auf jeden ok, und ich bin der personifizierte plan von der materie ;)
     
    jamincurl, 16.03.06
    #16
  17. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hey,

    versteh mich nicht falsch, ich will meine Stimme nicht möchtegern-tiefer machen. Sie kann so bleiben, wie sie ist, ich finde nur, dass sie etwas mehr in den Raum rein könnte, etwas präsenter rein könnte und teilweise waren die Höhen schon zu hoch...

    Peace
     
    sk66, 16.03.06
    #17
  18. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    hab ich dir nicht schon gesagt, dass du mehrere takes machen und die dann im panorama verteilen solltest? probier es wenigstens... das is im normalfall nen gutes mittel, um den sound "breit" zu machen...
     
    JourneyPope, 16.03.06
    #18
  19. sk66

    sk66 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hi!

    Danke für die Antworten! Habs bei dem Track mal probiert:



    Peace
     
    sk66, 16.03.06
    #19
  20. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    ich habe keine erfahrung mit dem b1, aber mir persönlich ist der klang zu höhenlastig... also für meinen geschmack höhen runtereq'en... kann sein, dass nich alleine das mic schuld ist und du lernen solltest, weniger hochfrequent zu sprechen...
     
    JourneyPope, 16.03.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.