Information ausblenden

Songtext sucht Sänger/in

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Christiin_x3, 19.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Christiin_x3

    Christiin_x3 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.13
    Punkte:
    4
    Hallo :)

    Ich schreibe seit 10 Jahren eigene Deutsche Pop-Texte
    &´nd ich möchte meine Texte verkaufen.
    Leider weiß ich nicht woran ich mich wenden konnte,
    wäre lieb, wenn ihr mir da vielleicht einige Tipp´s geben könntet. :))

    lg. Christiin.
     
    Christiin_x3, 19.02.13
    #1
  2. Someone

    Someone

    Registriert seit:
    09.12.12
    Punkte:
    654
    654
    Hi Christiin,
    kenne mich mit dem Thema eigentlich nicht so aus, habe aber mal ein bisschen gegoogelt. Die Frage haben sich nämlich schon einige Leute gestellt.
    Hab jetzt schenll:
    http://www.songler.de/
    http://www.music2deal.com/de/home
    gefunden, vielleicht sind die Seiten was für dich.

    Zum Thema deine texte schützen lassen:
    http://www.wer-weiss-was.de/theme99/article1800105.html

    Vielleicht auch einfach mal nach einem Forum für Sänger/innen suchen und ein Sample deines Textes reinstellen, vielleicht findet sich ja jemand:
    http://www.musikerforum.de/
    http://www.musikertalk.com/
    oder einfach hier ;)

    Sind jetzt nur Sachen die ich nach ein paar Minuten googeln gefunden habe, wäre sinnvoll wenn du dich auch nochmal auf die Suche begibst.

    Ansonsten letzter Tipp: Versuch mal im Freundes- & Verwandtenkreis Leute zu finden die Singen, und auch welche die Musik produzieren. Vielleicht ergibt sich so was. Freunde von mir haben das gemacht, haben über den Bekanntenkreis eine Sängerin und einen Gitarrenspieler gefunden, und jetzt produzieren sie zusammen etwas.
     
    Someone, 24.02.13
    #2
  3. smoothgroovejunkie

    smoothgroovejunkie

    Registriert seit:
    11.02.13
    Punkte:
    58
    58
    Du kannst ja hier kleine Kostproben veröffentlichen und hoffen, dass jemand darauf anspringt? ;-)
     
    smoothgroovejunkie, 09.03.13
    #3
  4. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.682
    61682
    Einfach ist das nicht und es gibt auch auch mehr als eine Weg der dahin führt würde ich sagen.

    Ich würde mich an deiner Stelle eher nach Musikern umschauen (auch hier im Forum) die daraus gute Musik machen und die vor allem zu dir passen. Diese Musik dann zu verkaufen ist meiner Meinung nach der bessere Weg, weil fruchtbarer. Es ist nicht unbedingt der Weg, der am schnellsten Geld bringt. Aber Geld ist bei Kunst eben nicht alles, oder sollte nicht sein.

    Je erfahrener die Musiker, desto besser natürlich, aber passen sollten sie zu dir bzw zu den Texten die du ihne gibst. Das finde ich ganz wichtig.

    Vermutlich hast du schon viele texte gesammelt und könntest dann vermutlich auch mehr als einen Musiker / eine Band versorgen, in dem du vorsortierst, was zusammenpasst.

    Auch wenn das nicht gleich Geld bringt, entsteht so wiederum gute Musik, die bestimmt den Wert deiner Texte steigert und auch deinen Bekanntheitsgrad.
     
    KoolKolle, 09.03.13
    #4
  5. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Ja das Thema Geld .

    Also ich verstehe Diesen Eintrag nicht ganz.

    Man weiss ja nicht um was es geht??

    Deutscher Text, klar suppie . aber man hört und liest hier ja nüschte.

    Ja mal mit ein paar Leuten was aufnehmen, wäre die beste Wahl.

    Aber wer kauft die Katze im Sack???

    Ich meine das nicht Böse .

    Nur man müsste schon wissen wohin die Reise gehen soll.

    Gruss Todd..
     
    MelvinWish, 09.03.13
    #5
  6. lucky909091

    lucky909091

    Registriert seit:
    12.05.11
    Punkte:
    20
    20
    Du wirst niemanden finden, der dir einen Text abkauft. Sowas ist nicht üblich in der Branche und outet dich als Amateur.

    In D verdienen die Textdichter (so heisst es korrekt, nicht "Texter") ihr Geld über die Ausschüttungen der GEMA bei Aufführung, Tonträger, Airplay etc. des Werkes.

    Mein Tip:
    eine Band (Interpreten) oder Composer suchen, die den Text in Musik umsetzen und dann den Song veröffentlichen durch Auftritte oder Tonträger etc.

    Good luck.
     
    lucky909091, 10.03.13
    #6
  7. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.214
    14214
    Dem stimme ich so nur teilweise zu. Ich vereinbare durchaus auch mal ein Auftragshonorar als Texter, wenn mich der Interpret nicht davon überzeugen kann, dass ausreichend Tantiemen fliessen KÖNNTEN. - Je nach Umständen mit den Tantiemen verrechenbar oder nicht.

    Ich schreibe das so offen hier, weil die GEMA-Tantiemen in Zeiten von Youtube bei Künstlern mit wenig Live- Aufkommen wesentlich geringer ausfallen als früher. Und Textdichter sollten sich nicht als Schreibsklaven verkaufen. Gute Texte sind zu allen Zeiten eine Marktlücke!
     
    artname, 11.03.13
    #7
    metropolis bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.