Information ausblenden

Songs zum schauen

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von jimminie, 19.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jimminie

    jimminie Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.08
    Punkte:
    37
    37
    Ich habe gemerkt, dass ich mich am besten in Reaper reinwurschteln kann, wenn ich Beispielsongs anschaue, direkt im Programm.

    Daher würde ich mich sehr freuen, wenn vielleicht manch einer hier mir ein paar songs zur Verfügung stellt.

    Und da bin ich absolut offen für alles, auch altes und unfertiges Material. Natürlich werde ich nichts damit anstellen, nur zum üben und abgucken.

    Falls es einen ähnlichen Thread schon gibt oder direkt ein Seite für sowas vorhanden ist freue ich mich über ein Verweis.

    Vielen Dank
     
    jimminie, 19.12.08
    #1
  2. froschhund

    froschhund

    Registriert seit:
    07.07.07
    Punkte:
    328
    328
    Wolfgang hat vor einiger Zeit mal den Thread "Mischen (Im)Possible" gestartet, wo du dir die Spuren eines kompletten Songs herunterladen kannst, um dich mal an 'nem Mix zu versuchen.

    Gib einfach den Threadtitel in der Forumsuche ein, gleich im ersten Post gibt's die Rohspuren.

    Oder hab ich das falsch verstanden? Möchtest du eine ganze Projektdatei, in der die Plugins schon fertig eingestellt sind? Das würde nicht so einfach funktionieren, weil du dann genau die selben Plugins installiert haben müsstest wie der, der's gemischt hat.
     
    froschhund, 19.12.08
    #2
  3. jimminie

    jimminie Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.08
    Punkte:
    37
    37
    ja das stimmt wohl mit den Plugins.

    Aber da gibt es sicherlich ne Möglichkeit. Auch einzellne Spuren würden mich erfreuen.

    Und Danke für den Tipp, werd ich gleich mal schauen.

    Gruß
     
    jimminie, 20.12.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.